Alusky

Alusky

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 26-28 Zoll
  • Gewicht: 60-100 Pfund
  • Lebensdauer: 10-15 Jahre
  • Gruppe: unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Singles und Familien mit Kindern, die erfahrene Hundebesitzer sind und in einem Haus mit Garten leben
  • Temperament: Smart, eifrig zu gefallen, energisch, verspielt, freundlich
  • Vergleichbare Rassen: Sibirischer Husky, alaskischer Malamute

Alusky-Grundlagen

Der Alusky ist eine Designerhunderasse aus den USA.

Stammbaum

Ihr Alusky könnte zu Gewichtszunahme neigen, wenn er nicht genug Bewegung bekommt, um in Form zu bleiben. Daher ist es wichtig, ihn jeden Tag aktiv zu halten. Zum Glück wird dies leicht zu tun sein, denn diese Hunde genießen ihre Energie durch eine Vielzahl von körperlichen Aktivitäten.

Wenn du einen Garten hast, der sicher und geschlossen ist, kannst du deinen Alusky herumlaufen lassen und spielen, oder du bringst ihn zum Hundepark, um mit anderen Hunden zu rennen und zu interagieren.

Ihr Hundefreund wird auch gerne mit Ihnen spazieren gehen, wandern und joggen, aber Sie sollten vermeiden, dass Ihr Hund zu lange Sport treibt, wenn das Wetter feucht oder heiß ist, da diese Hunde empfindlich auf hohe Temperaturen reagieren.

Alusker graben gerne, also sei sicher, dass dein Zaun tief in der Erde liegt. Eine gute Möglichkeit, sie sicher graben zu lassen, ist es, ihnen im Hinterhof einen Sandkasten zu geben. Und wenn Ihr Hund im Haus ist, stellen Sie sicher, dass er eine Vielzahl von Spielsachen hat, um beschäftigt zu bleiben und geistig stimuliert zu werden.

Ein Alusky wird charmant, treu, liebevoll, aufgeschlossen und spielerisch sein.

Anerkannte Vereine

Der Alusky wird vom American Kennel Club nicht anerkannt, da er als Hybridrasse gilt. Diese Rasse ist jedoch vom American Canine Hybrid Club (ACHC), dem Designer Breed Registry (DBR), dem Designer Dogs Kennel Club (DDKC), dem Dog Registry of America, Inc. (DRA) und dem International Designer Canine anerkannt Registrierung (IDCR).

Mantel

Der Alusky-Mantel ist dick und dicht, so dass Sie Ihr Haustier einige Male pro Woche bürsten müssen, um das Fell sauber und gesund zu halten. Diese Hunde werden verschüttet, und sie werden saisonbedingt noch mehr abwerfen. Sie müssen Ihr Haustier täglich während des saisonalen Abwurfs bürsten. Bereiten Sie sich auch darauf vor, das Fell um Ihr Haus zu säubern.

Welpen

Wie alle anderen Welpen müssen Sie Ihren Alusky mit Sorgfalt und Sanftheit behandeln und ihm einen sauberen und sicheren Platz geben, wo Verletzungen verhindert werden können.

Beginnen Sie so früh wie möglich mit dem Training und der Sozialisierung Ihres Welpen. Dadurch wird sichergestellt, dass er ein zufriedener und selbstbewusster Erwachsener wird, der in der Lage ist, mit Menschen aller Altersgruppen sowie anderen Tieren, einschließlich anderer Hunde, klarzukommen.

Bildnachweis: Abramova Kseniya Romanovna / Bigstock; dbvirago / Bigstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add