Hunde Tränen verfärben ihr Fell wegen Blut. Nicht wirklich.

Hunde Tränen verfärben ihr Fell wegen Blut. Nicht wirklich.

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Warum färben Hundetränen ihr Fell? Es ist nicht so, weil sie die ganze Nacht aufbleiben und Gray's Anatomy beobachten.

Der wässrige Augenabflusszustand, medizinisch bekannt als Epiphoraverursacht einen Überschuss an Tränenabfluss, der das Fell im Laufe der Zeit rotstichig verfärbt und zu Hautirritationen oder Infektionen führen kann.

Laut Dr. Wendy C. Brooks vom Tiermedizinischen Zentrum Mar Vista ist Epiphora "eine der schwierigsten Bedingungen, die es in der Augenheilkunde zu lösen gilt".

Was verursacht die Färbung?

Porphyrin ist eine chemische Substanz, die im Blutkreislauf zurückbleibt, nachdem die roten Blutkörperchen vom Körper abgebaut werden. Viele enthalten Eisen, von dem bekannt ist, dass es sich verfärbt und verfärbt.

Bei Hunden wird Porphyrin hauptsächlich durch Tränen, Speichel und Urin ausgeschieden. Da weißes Fell tatsächlich durchscheinend ist, weil Weiß wirklich die Abwesenheit von Farbe ist (Wissenschaft !!!), ist die Färbung bei weißen Welpen signifikant.

Warum weint mein Hund weiter?

Augenreizung und abnorme Tränenabfluss sind die beiden Ursachen von Epiphora.

Wenn das Auge gereizt ist, ist seine natürliche Reaktion zu produzieren Mehr Tränen und spülen die Reizstoffe aus. Einige Ursachen sind Wimpern oder Haarwuchs im Auge, Konjunktivitis, Glaukom, Entzündung des Augenlids oder Hornhaut und mehr. ** Es ist eine tierärztliche Betreuung erforderlich, wenn das Reißen mit Anzeichen von Stress einhergeht, wie zum Beispiel Schielen oder Scharren am Auge.

Normalerweise fließen Hundetränen durch zwei winzige Löcher, genannt puncta, in ihre inneren oberen und unteren Augenlider in einen Tränensack, von dem die Tränen in die Nase getragen werden (dies hilft, die Nase und die Nasenlöcher feucht zu halten).

Manche Welpen können Tränen jedoch nicht so effizient ableiten wie andere.

Cocker Spaniels sind zum Beispiel anfällig für eine "kongenitale Deformität", die dazu führt, dass eine oder mehrere der Puncta nicht mehr geöffnet sind und die überschüssigen Tränen aus dem Auge auf das Fell gelangen. Andere Hindernisse wie teilweise geschlossene puncta oder abnorm kleine Gänge sind häufig in Rassen wie der Malteser, Bichon Frise, Zwergpudel, Pommern, American Eskimo und Shih Tzu zu sehen.

Wie Epiphora behandelt wird

1. Finden Sie heraus, warum die Augen Ihres Welpen in erster Linie wässrig sind. Es ist wichtig, mögliche Irritationsursachen auszuschließen, bevor mit einer Behandlung begonnen wird.

2. Ein Tierarzt kann orale Antibiotika abhängig von der Ursache von Epiphora verschreiben. Sobald der Zustand unter Kontrolle ist, wird die Färbung ebenfalls abklingen.

3. Wenn die Ursache nicht korrigiert werden kann, kann die Verfärbung des Fells kontrolliert werden, indem die Augenflüssigkeit täglich mit einem Hygienetuch oder -gewebe sanft abgewischt wird.

Vorgestelltes Bild über: Dogster

Quellen: Pet Place, seine Magie Maltese, Veterinary Partner, VCA Hospitals

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add