Geliebter Flughafen Patrouillenhund geht weg von Prostatakrebs [Video]

Geliebter Flughafen Patrouillenhund geht weg von Prostatakrebs [Video]

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: FlughafenK9

Ein legendärer Border Collie namens Piper ist gestorben und hinterließ viele, die seine Arbeit am Cherry Capital Airport in Michigan schätzten.

Der neunjährige Border Collie Piper hat im vergangenen Jahr mit Prostatakrebs zu kämpfen und sein Mensch, Cherry Capital Airport Operations Manager Brian Edwards, bestätigt, dass Piper dem Krebs erlegen ist.

Related: Krebsforschung in Golden Retriever wirft Licht auf die Krankheit beim Menschen

Piper wurde eine Berühmtheit über Nacht, als ein Video, das ihn als den erstaunlichen Wachhund am Flughafen zeigte, viral wurde. Piper war dafür bekannt, dass er verirrte Wildtiere und Vögel von der Landebahn wegrollte und den Weg für Flugzeuge frei machte, die die Treks sicher ein- und auswandern konnten.

In einem Post sagte Edwards, dass Piper einen Tag voller Liebe von Familie und Freunden genoss und eine letzte Schneeeule jagte.

Freunde, es ist mit der größten Traurigkeit, dass ich das Ableben meines besten Freundes und die Liebe meines Lebens melden muss.

Gepostet von Cherry Capital Airport K-9 Team am Mittwoch, 3. Januar 2018

Im Jahr 2016 wurde ein Bild und ein gif von ihm in seiner coolen Brille, als er auf Patrouille war, viral, nachdem er auf Reddit gepostet wurde. Piper's Instagram hatte fast 100.000 Follower und das K9-Team am Flughafen wurde von fast 30.000 Fans gemocht.

Edwards war offen dafür, zu erzählen, wie das Leben für Piper war, der ursprünglich nicht gewohnt war, um einen Flughafen herum zu arbeiten und all die lauten Geräusche und Geschehnisse. Er sagte, dass er Vertrauen zu Piper baute, der vier zehnstündige Schichten pro Woche arbeitete, um die Landebahn vor Vögeln und anderen Wildtieren zu schützen, die ihnen im Weg standen. Laut der Website des Flughafen K9-Teams jagte er 8.367 Vögel, patrouillierte 1.907 Meilen und arbeitete 6.202 Stunden.

Piper war Teil der Forderung der Federal Aviation Administration, dass der Flughafen einen Plan hat, Gefahren durch Wildtiere zu bewältigen. Die Verwendung eines Hundes ist eine seltene, aber eindeutig wirksame Methode.

Related: Geschichte der Flughafen Service Hund Retirement Party gibt uns Flügel!

Piper's Tod Ankündigung zeigte auch ein Foto der Flagge der USCoast Guard Air Station in Traverse City, und wurde zu Edwards als Erinnerung abgeführt.

Gute Arbeit, Piper. Gut gemacht. Ruhe jetzt gut.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add