Spielzeit-Tipps für Ihre ältere Katze

Spielzeit-Tipps für Ihre ältere Katze

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: AZALIA / Bigstock

Er mag vielleicht schon in den ersten Jahren spielen, aber die Spielzeit ist immer noch wichtig für dein älteres Kätzchen. Beachten Sie diese Tipps, wenn Sie mit Ihrer Katze spielen.

Dein älteres Kätzchen ist vielleicht nicht so aktiv und energisch wie früher, aber er wird immer noch von ein bisschen sanfter Spielzeit profitieren, um in Form zu bleiben und mental scharf zu sein. Und Playtime ist nicht nur ein großartiges Bonding-Erlebnis für Sie und Ihre Katze, sondern auch eine großartige Möglichkeit, Stress und Langeweile zu vermeiden, damit Ihr Senior gut eingestellt und zufrieden bleibt.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie sicher mit Ihrer älteren Katze spielen können.

Ist Ihre Senior Kitty gesund?

Eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen kann ältere Katzen plagen, und einige von ihnen können die Spielfähigkeit Ihres Haustieres beeinflussen. Zum Beispiel können anstrengende Spielsitzungen für eine Katze mit Herzproblemen zu viel sein. Kätzchen mit Diabetes hingegen können von einem regelmäßigen täglichen Spielzeitplan profitieren, der sich nicht wirklich ändert. Abhängig vom Gesundheitszustand Ihrer Katze und eventuellen Einschränkungen aufgrund von Krankheiten können Sie angepasste Spielsitzungen erstellen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Related: Wie katzenartiges Verhalten mit Alter ändern kann

Senioren können auch unter Schmerzen leiden, die das Ergebnis von chronischen Erkrankungen wie Arthritis sein können. Ihr Tierarzt kann Ihnen nicht nur zeigen, wie Sie mit Ihrer Katze spielen sollten, sondern er wird auch in der Lage sein, die richtigen Therapien zu bieten, um Ihre Katze so schmerzfrei wie möglich zu machen.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du mit deinem Tierarzt sprechen, nachdem er deine ältere Katze untersucht hat. Fragen Sie ihn, welche Spiel- und Spielarten für Ihren speziellen Katzenfreund am besten sind und wie lange und wie oft Sie mit Ihrem Haustier spielen sollten.

Das richtige Spielzeug für Senioren auswählen

Sobald Sie wissen, wie oft Sie mit Ihrer Katze spielen sollten und wie lange jede Spielsitzung dauern sollte, ist der nächste Schritt, die passenden Spielzeuge zu finden. Noch einmal, Ihr Tierarzt kann Sie in die richtige Richtung lenken, wenn Sie Fragen zu Ihrem bestimmten Haustier haben.

Verwandt: 6 Gratying Gründe, eine ältere Katze zu adoptieren

Sie können feststellen, dass Ihr Senior-Kätzchen die gleichen Spielsachen genießt, die er mochte, als er jünger war. Diese können von Stäben mit Federn bis zu Katzenspielzeug und allem dazwischen reichen.

Es ist eine gute Idee, zu vermeiden, mit Spielzeugen zu spielen, die Ihre ältere Katze dazu bringen, sich viel zu drehen und zu springen. Wie Sie mit Ihrer Katze spielen, hängt letztlich vom aktuellen Gesundheitszustand Ihres Tieres und den Empfehlungen Ihres Tierarztes ab. Aber sei dir bewusst, dass ein älteres Kätzchen akrobatisch ins Spiel gelockt werden kann, bereue es aber später, besonders, wenn er nicht schon an diese Aktivität gewöhnt ist.

Spielgeräte mit geringer Intensität können mit einfachen Spielsachen, die Katzen lieben, wie Kartons und Papiertüten, Katzenbäumen mit vielen Regalen zum einfachen Klettern, Essenspuzzlespielzeugen, die Leckereien ausgeben, und sogar dem dicken Stoffgürtel aus Ihrem Bademantel genossen werden.

Setzen Sie potentiell gefährliches Spielzeug weg

Beaufsichtigen Sie Ihre Katze während der Spielzeit genau wie Sie es getan haben, als er jünger war. Und wenn Sie mit Ihrem älteren Kätzchen fertig sind, stellen Sie sicher, dass potentiell gefährliches Spielzeug an einem sicheren Ort aufbewahrt wird. Dazu gehören Spielzeug mit Schnüren und Drähten. Garn, Gummibänder, Bänder und ähnliche Gegenstände können ebenfalls gefährlich sein, da sie Erstickungsgefahr darstellen und beim Verschlucken zu Verstopfungen führen können. Vermeiden Sie auch Spielzeug mit losen Teilen, die zerkaut und verschluckt werden können.

Spielen Sie regelmäßig und haben Sie Spaß

Auch wenn sich Ihr Seniorkätzchen nicht wie früher bewegen kann und er nicht mehr so ​​lange spielen kann wie früher, wird er jeden Tag ein gesundes, sicheres Aktivitätsniveau genießen. Genau wie Leute, die aktiv bleiben, können älteren Katzen helfen, sich jünger zu fühlen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add