Lachen Katzen?

Lachen Katzen?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Pet Eltern wissen, dass ihre Katzen einen hinterhältigen Sinn für Humor haben können. Sie lieben es, Tassen von Tischen zu stoßen, den Roman, den Sie zu lesen versuchen, zu überlagern oder sich auf dem Kopf ein Nickerchen zu machen. Bei all dem Unfug muss man sich fragen, ob unsere Katzen ständig über unser Unglück lachen (das sie normalerweise verursachen). Aber können Katzen lachen? Ist Lachen für diese störenden Kreaturen überhaupt möglich?

Kredit: Seregraff / iStock / GettyImages

Lachen Katzen?

Wissenschaftler müssen noch beweisen, dass Katzen lachen können und Forschung zu diesem Thema nicht ohne weiteres möglich ist. Aber basierend auf Beobachtungen wird allgemein angenommen, dass Katzen nicht nur nicht lächeln können, sie können auch nicht lachen.

Nicky Trevorrow, Verhaltensbeauftragter der britischen Wohltätigkeitsorganisation für Katzen, erklärt, dass Katzen sich entwickelt haben, um keine Emotionen zu zeigen, um in freier Wildbahn zu überleben. Es ist jedoch möglich, zu lesen, wie sich Ihre Katze durch seine Körpersprache fühlt.

MEOW: Können Katzen lächeln?

Die Tierverhaltensforscherin Patricia Simonet führte eine Studie durch, die eine Art "Hundelachen" entdeckte, das am ehesten einem schnellen und schweren Keuchen ähnelt. Wenn es jedoch um Katzen geht, ist der nächste Klang der Freude Schnurren. Während es auf eine zufriedene Miezekatze definitiv hinweisen kann, klingt das Schnurren wirklich nichts wie Gelächter.

Kredit: Artistan / iStock / GettyImages

Woher weiß ich, dass meine Katze glücklich ist?

Die Behauptung, dass unsere Katzen lachen können, ist ein deutliches Zeichen der Anthropomorphisierung, bei dem es sich um einen Versuch handelt, ein menschliches Merkmal auf etwas zurückzuführen, das nicht menschlich ist. Katzen haben ihre ganz eigene Art, uns zu sagen, dass sie glücklich sind. Sie brauchen kein Lachen!

Schnurren

Vielleicht ist der einfachste Weg, Ihre Katze zu kennen, Inhalt, indem Sie auf ihr entzückendes Schnurren hören. Das Schnurren kann auch ein Zeichen der Selbstberuhigung während der Not sein, so dass die besten Schnurren mit anderen Glückszeichen gepaart werden.

Miau

Katzen, die "gesprächig" sind, neigen dazu, mehr zu meiden, wenn sie glücklich sind als traurig oder gestresst. Glückliche Miauen kommen meist auf einer höheren Tonhöhe.

Augen

Passen Sie auf diese langsamen Blinzeln auf! Eine langsam blinkende Katze kann im tropischen Urlaub mit einem Menschen verglichen werden. Wenn die Augen einer Katze geweitet sind, zeigt sie Erregung oder Glück an. Kombiniere erweiterte, langsam blinzelnde Augen mit einem beruhigenden Schnurren und du hast pures Glück.

Spielzeit

Obwohl es einige Kratzer und Bisse für Sie enthalten kann, ist eine verspielte Katze eine glückliche Katze! Katzenspiele können plötzliches Stürzen, Zeitlupeninvasionen und Beißen umfassen. Ihre Spielgewohnheiten spiegeln ihre Jagdgewohnheiten wider. Wenn Ihre Katze Ihre Hand oder ein zähes Spielzeug jagt, ist dies ein klares Zeichen für erfüllenden Spaß und Glück.

Streiche

Last but not least sind die praktischen Witze! Wenn deine Katze tatsächlich Tassen um drei Uhr morgens von der Theke abwirft oder auf deinem Gesicht schläft, ist es eine sichere Sache, dass er innerlich lacht. Auf keinen Fall macht dieser Kerl nicht auf ... innerlich.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add