Natürliches Antibiotikum für meinen Hund, um Infektionen zu reduzieren

Natürliches Antibiotikum für meinen Hund, um Infektionen zu reduzieren

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Tierärzte verschreiben häufig antibiotische Medikamente gegen bakterielle Infektionen, manchmal aber auch gegen Virus- oder Pilzinfektionen, bei denen Antibiotika keine positive Wirkung haben. Während Antibiotika die Infektion töten, töten sie auch gesunde Bakterien ab, die das Verdauungssystem Ihres Hundes reibungslos funktionieren lassen. Darüber hinaus entwickeln Hunde bei häufiger Anwendung eine Immunität gegen Antibiotika. Die Natur macht antibiotische Substanzen, die Infektionen bekämpfen, ohne die freundlichen Organismen zu töten, die der Körper Ihres Hundes für eine gute Gesundheit braucht.

Antibiotika Medikamente

Wenn Ihr Hund eine innere oder äußere Infektion hat, kann Ihr Tierarzt antibiotische Medikamente wie Amoxicillin verschreiben. Antibiotika töten die Infektion ab. Der Verdauungstrakt Ihres Hundes enthält jedoch natürlich vorkommende Bakterien, die das Funktionieren des Verdauungstraktes erleichtern. Pharmazeutische Antibiotika werfen ein empfindliches Gleichgewicht, und das Ergebnis kann Erbrechen, Durchfall und andere unangenehme Symptome sein. Wenn Ihr Hund häufige Infektionen hat und der Tierarzt jedes Mal Antibiotika vorschreibt, wird Ihr Hund schließlich immun gegen die Medikamente, und eine höhere Dosis oder ein stärkeres Antibiotikum wird notwendig sein, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Natürliche Antibiotika

Es gibt viele Kräuter und andere natürliche Substanzen, die antibiotische Eigenschaften haben. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf Alfalfa, Astragalus, Bienenpropolis, kolloidales Silber, Echinacea, Knoblauch, Gelbwurz, Honig, Neem, Brennnessel, Olivenblatt und viele andere. Ein Kräuterkundler oder ganzheitlicher Tierarzt kann Ihnen helfen, ein natürliches Antibiotikum für Ihr Haustier auszuwählen.

Dosierung

Verwende niemals etwas an deinem Hund, das du nicht selbst benutzen würdest. Denken Sie daran, dass, wenn Sie Kräuter oder kolloidales Silber verwenden, die Dosis für Ihren Hund proportional kleiner sein muss. Für Hunde ist der beste Weg, natürliche Antibiotika oral zu verabreichen, in Tinktur oder Teeform. Ein paar Tropfen dreimal täglich halten die antibiotischen Eigenschaften im Blut Ihres Hundes. Aktuell können Sie Wunden mit topischen Antibiotika wie Bienenpropolis, kolloidalem Silber, Knoblauch oder Honig verpacken oder kleiden. Setzen Sie das Antibiotikum für einige Tage immer noch ein, nachdem sich die Symptome gebessert haben, aber halten Sie niemals einen Hund mit Antibiotika, auch nicht mit natürlichen, fest. Bevor Sie Ihren Hund auf irgendeine Gesundheitsvorsorge setzen, informieren Sie immer Ihren Tierarzt über das, was Sie tun.

Kämpfende Infektion

Wenn Ihr Hund anfällig für Infektionen ist oder eine solche hat, die resistent gegen Antibiotika ist, möchten Sie vielleicht ihre Ernährung ändern, um weniger verarbeitete Lebensmittel und mehr rohes Fleisch aufzunehmen. Rohes Fleisch ist, was Ihr Hund in der Wildnis essen würde, während Getreide, ein Hauptbestandteil in vielen kommerziellen Hundenahrungsmitteln, ihrer natürlichen Diät fremd ist und nicht so gut verdaut. Dies kann auch das empfindliche Gleichgewicht der natürlichen Mikroorganismen beeinflussen, die im Körper Ihres Hundes leben. Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie Sie die Ernährung Ihres Hundes schrittweise ändern können. Sie können auch Vitamin C hinzufügen, um das Immunsystem zu unterstützen. Finden Sie eine Ergänzung, die Sie Ihrem Hund Futter hinzufügen können. Denken Sie daran, was auch immer Sie für sich nehmen würden, Ihr Hund bekommt einen Bruchteil der Dosis.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt

Stellen Sie sicher, dass Ihr Tierarzt Ihre Bedenken bezüglich Antibiotika kennt und bereit ist, mit Ihnen an etwas Natürlichem zu arbeiten. Wenn Ihr Tierarzt darauf besteht, dass Arzneimittel der einzige Weg sind, sollten Sie nach einem ganzheitlichen Tierarzt suchen, der Sie leitet, während Sie lernen, Ihren Hund auf natürliche Weise zu behandeln.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add