Wie man die geheimen Gedanken deines Hundes heraus findet

Wie man die geheimen Gedanken deines Hundes heraus findet

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Sie jemals versucht haben herauszufinden, was Ihr Hund wirklich denkt, kann Chris Rozzi dabei helfen. Chris ist der Künstler und Komiker, der das Buch "Tiny Confessions: The Secret Thoughts of Dogs, Cats and Everything" geschrieben hat, das voll von den innersten Gedanken unserer vierbeinigen Familienmitglieder ist.

Chris wuchs in Pearl River, NY, auf, wo er seine erste Erfahrung mit einem Hund mit dem Yorkshire Terrier seiner Familie, Shag, machte. Chris war gerade einmal vier Jahre alt, als Shag in sein Leben kam, aber Chris zu sein, war eine Liebe für Welpen, die bis ins Erwachsenenalter reichen würden.

Heute lebt Chris mit seiner Frau Pauline und ihrem Bichon Welpen Willie in Manhattans Upper West Side. Chris beschreibt Willie als einen pelzigen kleinen Clown mit einer schwarzen Nase. Chris bemerkt auch, dass er viele "widerliche" Spitznamen für Willy hat. "Wenn irgendjemand außer meiner Frau sie jemals gehört hätte, hätten sie mich zu Recht wegen Haustierbesitzer-Cutesiness verhaftet. Ist das ein Verbrechen? "

Heute sagt Chris, dass er sich nicht vorstellen kann, wie das Leben ohne Willie wäre. "Er ist lächerlich", sagt Chris. "Er hat ein sehr ausdrucksstarkes Gesicht, das dich aus dem Augenwinkel starrt, wenn er etwas will. Wenn er die Nase voll hat, wird er aus Protest protestieren. "

Chris begann wirklich denjenigen eine Stimme zu geben, die kein Englisch sprechen, als er Willie durch die Straßen von New York führte und sich vorstellte, was er denken könnte. Während Chris seinen komödiantischen Hintergrund des Neuformulierens des Lebens verfolgte, als er versuchte, Motive für Willie's Aktionen zu finden, begannen Tiny Confessions.

So wie Chris 'Liebe zu Hunden in jungen Jahren begann, zeichnete Chris auch, seit er wirklich klein war. Als er ein Kind in der Schule war, beeindruckte er seine Klassenkameraden, indem er einen einfachen Snoopy zeichnete. Als Chris älter wurde, arbeitete er weiterhin mit Kunst und Comedy und Tiny Confessions war seine Art, die beiden auf natürliche Weise zu kombinieren.

Chris 'Prozess für die Erstellung jeder kleinen Beichte beginnt, wenn er ein Foto von jemandes Hund macht oder sie ihm eins schicken. Chris erstellt dann ein digitales Gemälde auf seinem iPad. Leute geben Chris Persönlichkeitsmerkmale über sein Haustier oder er erforscht die Rasse, um mit ihren Geständnissen zu kommen. Gelegentlich wird er einen Ausflug nach Brooklyn machen, um herumzugehen und sich Gedanken darüber zu machen.

Chris begann, Prints in seinem Etsy-Shop zu verkaufen, bis eines Tages Marian bei Perigee / Penguin zu ihm kam, nachdem er seine Arbeit online gesehen hatte und fragte, ob er ein kleines Geschenkbuch machen wolle.

Auf die Frage, wie es sich anfühlt, veröffentlicht zu werden, sagt Chris: "Du kannst nicht anders, als ein bisschen stolz darauf zu sein, dein Buch im Regal zu sehen und zu wissen, dass die Leute es genießen und vielleicht ihre liebsten kleinen Bekenntnisse zeigen. Darum geht es wirklich. "

Hier im Büro der BarkBox waren wir so begeistert von all den anderen kleinen Bekenntnissen, dass wir Chris gebeten haben, einen unserer Bürojungen, Ernesto, zu erstechen. Ernie ist unser liebster, etwas mürrischer puertoricanischer Rettungshund, der den Hump Day als Nationalfeiertag inspirierte.

Passend zu? :)

Wenn Sie Tiny Confessions als Geschenk geben oder für sich selbst kaufen möchten, können Sie es bei Amazon finden!

Kaufen Sie kleine Bekenntnisse hier!

Sie können Chris auch auf seiner Website TinyConfessions.com finden, wo er auch * gasPPPP * Katzen zeichnet. ; )

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add