Retter Abschied von Foster Pup ist eine wichtige Erinnerung an ihre wunderbare Opfer

Retter Abschied von Foster Pup ist eine wichtige Erinnerung an ihre wunderbare Opfer

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die Förderung eines Hundes ist eines der großzügigsten Dinge, die eine Person tun kann. Aber wenn Sie sich von Ihrer Pflegekraft verabschieden, nachdem sie ihr fünffiges Zuhause gefunden haben, ist das die Definition von "bittersüß"

Nach zwei Monaten der Pflege von Ollie, einem Pit Bull, nahm die Pflegeeltern Candice den Welpen mit, um eine potentielle furever Familie zu treffen. Auf dem Weg dorthin fuhr Candice mit ihrem Auto vorbei, um Ollie zu verabschieden. Dieser Moment fängt ein, wie herzerfrischend und herzzerreißend das Pflegeerlebnis ist.

Musste rüber ziehen. Was für ein Baby ich gerade versucht habe, einmal das letzte Video zu bekommen. Ich dachte daran, den Sound nicht zu teilen oder abzuschalten, aber es ist egal. Alles Teil davon und ich bin ein ziemlich offenes Buch. Danke für all deine Liebe. Glückliche Tränen von hier aus! #adoptrescuefoster #pitbull #rescuefamily @nwdogproject

Gepostet von Roofus & Kilo am Samstag, 9. Januar 2016

Ollie fand mit der Familie, die er an diesem Tag getroffen hatte, sein Zuhause. Dank Candices selbstloser Opfer wird er ein glückliches Leben haben.

Candice und Ollies Geschichte unterstreicht, wie wichtig und unschätzbar ein Hund ist. Wenn du daran interessiert bist, einen Welpen zu fördern, kontaktiere bitte deine lokale Rettung, um herauszufinden, wie du dich einbringen kannst.

Featured Bild und h / t via Roofus & Kilo / Facebook

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add
close