Wissenschaft sagt, in die Augen Ihres Hundes starrend, wird ihnen sagen, dass alte Flamme noch lebendig ist

Wissenschaft sagt, in die Augen Ihres Hundes starrend, wird ihnen sagen, dass alte Flamme noch lebendig ist

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Vermisst deine Beziehung zu deinem Welpen diesen alten Funken? Fühlst du dich wie Fremde, wenn du einmal so viel mehr bist? Dann versuchen Sie ihnen etwas von diesem süßen Auge-zu-Auge-Kontakt zu geben. Augen sind die Fenster zur Seele - und können der Schlüssel zum Herzen deines Hundes sein.

Eine kürzlich in Australien durchgeführte Studie an der Monash University fand heraus, dass, wenn das Gehirn eines Hundes mit Oxytocin überflutet wird, diese den sozialen Signalen der Menschen besser folgen können. Eines der Dinge, die eine solche Flut verursachen können, ist der Augenkontakt.

Das stärkt nicht nur deine Bindung zu deinem Welpen, sondern sie werden auch gehorsamer. Nun, sie werden zumindest den sozialen Signalen folgen.

Dies scheint positive Verstärkungstechniken zu verstärken! Hey, wenn die Liebe Berge versetzen kann, kann es dein Welpen-Töpfchen sicher trainieren lassen. Recht?

Für die vollständige Studie, überprüfen Sie die Ergebnisse in der Zeitschrift Tierische Erkenntnis.

Um einen Überblick über die Studie zu erhalten, siehe unten!

Weltnachrichten Videos | US-Nachrichtenvideos
H / t Entdeckung, Ausgewähltes Bild über WikiHow

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add