Glechon

Glechon

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 15-16 Zoll
  • Gewicht: 15-35 Pfund
  • Lebensdauer: 12-15 Jahre
  • Gruppe: unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Singles, Senioren und Familien mit Kindern und anderen Hunden, die in einem Haus oder Apartment leben, mit oder ohne Garten
  • Temperament: Intelligent, sanft, verspielt, charmant, loyal, liebevoll, freundlich, neugierig, stur
  • Vergleichbare Rassen: Beagle, Bichon Frise

Glechon Grundlagen

Der Glechon ist eine Designerhunderasse aus den USA.

Stammbaum

Gechons sind ziemlich aktive Hunde, die sich in einer Wohnung oder einem Haus wohl fühlen werden, und ein sicherer und sicherer Hinterhof wird ein großer Bonus sein, da Ihr Haustier herumlaufen und Leine spielen kann.

Ein paar Spaziergänge jeden Tag, zusammen mit Ausflügen in den Hundepark, ermöglicht Ihrem Haustier, einige dringend benötigte Bewegung zu bekommen, während Sie sich unterhalten und erkunden. Achten Sie darauf, Ihren Hund an der Leine zu halten, da er sonst abrennen könnte, wenn er einen Geruch aufnimmt, den er verfolgen möchte.

Spielzeug sollte Ihrem Haustier angeboten werden, während er auch Zeit drinnen verbringt, da sie helfen werden, ihn beschäftigt und geistig stimuliert zu halten.

Gechons werden auch als sanft, neugierig, fröhlich, treu und süß beschrieben.

Anerkannte Vereine

Der Glechon wird vom American Kennel Club nicht anerkannt, da er als Hybridrasse gilt. Diese Rasse ist jedoch vom American Canine Hybrid Club (ACHC), dem Designer Breed Registry (DBR), dem Designer Dogs Kennel Club (DDKC), dem Dog Registry of America, Inc. (DRA) und dem International Designer Canine anerkannt Registrierung (IDCR).

Mantel

Das Fell eines Glechon kann kurz oder lang sein und wird normalerweise nicht viel vergießen. Es könnte auch rau, drahtig oder wellig sein. Wenn Sie den Mantel Ihres Haustiers regelmäßig, z. B. drei oder vier Mal pro Woche, bürsten, wird er gesund bleiben und Verhedderungen verhindern. Je länger der Mantel, desto öfter muss er gebürstet werden.

Welpen

Wie andere Welpen wird der Glechon klein und zart sein. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Platz in Ihrem Zuhause haben, wo Ihr Haustier sicher und geschützt ist, wenn er wächst, und beaufsichtigen Sie Spielsitzungen, an denen kleine Kinder beteiligt sind.

Es ist wichtig, so früh wie möglich mit dem Sozialisieren und Trainieren Ihres Glechon zu beginnen, um sich als Rudelführer zu etablieren, ihm beizubringen, gut mit anderen auszukommen, ihn eher früher als später einzuweihen und sicherzustellen, dass gutes Verhalten festgestellt wird. Auch diese Hunde können stur sein, so dass Sie möglicherweise Hilfe von einem professionellen Trainer benötigen. Sobald Ihr Hund die Seile jedoch lernt, wird er ein wundervolles Familienhaustier machen.

Bildnachweis: Jen W / Flickr; wake_up_pandora / FlickrArenacreative / Bigstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add