Mann macht Welt einen besseren Platz mit Zug, den er für seine verlassenen Streuwelpen errichtete

Mann macht Welt einen besseren Platz mit Zug, den er für seine verlassenen Streuwelpen errichtete

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Eugene Bostick ist ein 80-Jähriger aus Fort Worth, Texas, der gemeinsam mit seinem Bruder Corky ein wunderbares Beispiel für Menschen überall auf der Welt gibt.

Gemäß NBCDFWSeit 30 Jahren helfen die Bosticks Tieren.

In einem Interview mit Der Dodo, Eugene Bostick teilte seine erstaunliche Reise:

Wir leben in einer Sackgasse, wo mein Bruder und ich einen Pferdestall haben. Die Leute kommen manchmal vorbei und werfen Hunde hier raus und lassen sie verhungern. Also fütterten wir sie, überließen sie dem Tierarzt, um sie kastrieren zu lassen. Wir haben ihnen einen Platz zum Leben gemacht.

Im Laufe der Jahre hat sich das Paar um unzählige Tiere gekümmert und gepflegt und zahlreiche von ihren Besitzern verlassene Hunde aufgenommen und ausgehungert.

Die Farm der Bosticks dient als riesiges, weitläufiges Zuhause für die Welpen, in dem sie sich austoben und ihre Freiheit nach Herzenslust genießen können. Eugene wollte jedoch etwas mehr für seine große pelzige Familie tun, und so wurde die Zugidee geboren.

"Eines Tages war ich draußen, und ich sah diesen Typen mit einem Traktor, der diese Wagen befestigte, um Steine ​​zu ziehen. Ich dachte, 'Dang, das würde für einen Hundezug tun' ', sagte Eugene Der Dodo. "Ich bin ein ziemlich guter Schweißer, also habe ich diese Plastikfässer mit eingekerbten Löchern genommen und Räder unter sie gelegt und sie zusammengebunden."

Heute nimmt Eugene seine Hunde mehrmals pro Woche mit dem Zug durch Fort Worth, und sie sind im Grunde genommen das Gesprächsthema der Stadt!

Dies ist der coolste Kerl, den er streunende Hunde rettet und jeden Morgen nimmt er sie für eine Zugfahrt durch unser Gebäude, ich habe endlich den Mut auf die Frage, ob ich sein Bild nehmen könnte! Liebe das und musste teilen!

Gepostet von Tiffany Johnson am Donnerstag, 17. September 2015

Die plötzliche Aufmerksamkeit scheint Eugene nicht erschreckt zu haben. Er teilt mit, dass alles, was zählt, "einer kleinen Gruppe von Hunden, die so viel durchgemacht haben, ein bisschen Freude bringt, bevor sie sich als seine fröhlichen Passagiere wiederfindet."

Vorgestelltes Bild über Tiffany Johnson
H / t Der Dodo

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add