8 Dinge, die passieren, wenn Cat Menschen Date Dog Menschen

8 Dinge, die passieren, wenn Cat Menschen Date Dog Menschen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Du bist mit jemandem neu und es läuft super. Ihr habt den gleichen Sinn für Humor und wenn ihr euch küsst, explodieren Feuerwerke über eurem Kopf und Tschaikowskys "1812 Overture" spielt. Und dann gehst du zurück zu ihrem Platz und siehst - DUN DUN DUNHHH - eine Katze. Aber du hast einen Hund ?! Du warst von Geburt an ein Hund, und es stellt sich heraus, dass dein S.O. ist ein eingefleischter Katzenfanatiker.

Kannst du das machen? Natürlich kannst du. Das ist wahre Liebe, von der wir sprechen. Dennoch wird es auf dem Weg zur immerwährenden Romanze einige Unebenheiten geben. Pet-bezogene Dinge, auf die man achten sollte, gehören ...

1. Als Hundeperson werden Sie NICHT verstehen können, warum Ihr S.O. erträgt diesen pelzigen Soziopathen.

Bild: Giphy

Wie, diese Katze bekommt FED und REINIGT UP AFTER und GIVEN TOYS und buchstäblich hat JEDES WHIM gesorgt, und immer noch die undankbare Kreatur fährt fort, ihren ergebenen menschlichen Diener vollständig zu ignorieren. Ugh, was für ein Gör.

2. Als Katzenmensch werden Sie NICHT verstehen können, warum Ihr S.O. erträgt buchstäblich das bedürftigste Tier auf dem Planeten Erde.

Bild: Giphy

Omigod, dieser Hund folgt dir überall herum, sogar ins Badezimmer, um dort zu schlafen. Und es braucht IMMER seine Ohren gekratzt UND für Sie den Tennisball zu werfen. Wie, diese Bedürftigkeit treibt dich die verdammte Mauer hoch. Was ist mit einer guten alten Katze passiert, die dich einfach in Ruhe lässt?

3. Als Hundeperson wirst du nicht verstehen, warum es buchstäblich KEINE Regeln für deine Katze gibt.

Bild: Disney

Die Mensch-Hund-Beziehung ist durch Grenzen definiert. Dein Welpe kennt grundlegende Befehle, welche Möbelstücke tabu sind, und nicht den Fed-Ex-Typen zu bellen. Nun, er weiß es nicht zu bellen, er macht es trotzdem. Aber Katzen haben keine Regeln. Keiner. Sie sind im Grunde kleine Kaiser ihres Wohnsitzes. Mit deinem 40 Pfund Hund, Sie sind der Boss, während die £ 8-Pfund-Katze der König von allem ist, was das Licht berührt, und das kann etwas gewöhnungsbedürftig sein.

4. Als Katzenmensch wirst du nicht verstehen, warum dein S.O. muss ihren Hund EVERY-FREAKING-WHERE nehmen.

Bild: Fuchs

Zum Brunchen gehen? Nimm den Hund. Wanderung? Hund. Apotheke laufen? Erlauben sie Hunden? Dann in das Auto geht der Welpe. Ernsthaft, es sei denn, es gibt ein explizites Zeichen, das sagt, dass sie verboten sind, Ihr S.O. Sie werden ihren vierbeinigen Fellball mitbringen, weil sie sich schuldig fühlen und sie zurücklassen. Das macht dich besonders dankbar für deine Katze, die dich 75-90% der Zeit ignoriert, und es ist super fein, stundenlang allein gelassen zu werden.

5. Sie werden beide denken, die Art und Weise, wie die andere Person mit Haustier kackt, ist völlig widerlich.

Bild: QuickMeme

Katzenmenschen erschaudern vor der Vorstellung, vom Bürgersteig Kot holen zu müssen. In der Zwischenzeit können Hundebesitzer eine Katzentoilette aus einer Meile Entfernung riechen und denken, dass es nur so gemein ist, dass eine Katze in eine Kiste geht und die Kacke einfach stundenlang in Ihrem Haus hängt. Tage manchmal. Blech.

6. Als eine Katze Person, wird der Klang der Rute Ihres Hundes S. beginnen, Ihre Träume zu verfolgen.

Bild: Disney

Muss dieser Hund IMMER japsen? Die Postperson kommt jeden Tag, wie kommt dieses Tier jetzt nicht davon, dass alles in Ordnung ist und niemand versucht, das Schloss zu stürmen?

7. Als Hundeperson werden Sie sehr müde von Ihrer Katze Person unter Berufung auf alle vermeintlich wissenschaftlichen Gründen Katze Menschen sind besser. STFU bereits.

Bild: Instagram

Ja, ja, ja, Katzenmenschen sind anscheinend schlauer, aufgeschlossener und haben einen kultivierteren Sinn für Humor. Ähm, wo ist die Studie, die auch beweist, dass Katzenmenschen auch viel ärgerlicher sind als Hundeleute, oder?

8. Wenn Sie genug Zeit mit Ihrem Haustier verbringen, werden Sie sich wahrscheinlich in den kleinen Schlingel verlieben. (Drat!)

Bild: Giphy

Sie als Hundeperson können Katzen nie ausstehen, aber Sie finden eine Ausnahme für Mister Whiskers. Aus demselben Grund hast du als Katzenmensch immer geglaubt, dass alle Hunde die Tollkühnsten und die Dümmsten sind, aber du magst Rovers dumme Sabberküsse. Das bedeutet nicht, dass du die Teams gewechselt hast, du bist nur bereit, eine Ausnahme für dein Haustier zu machen. (Ja, richtig. Die Wahrheit ist, du bist jetzt ein Katzen- / Hundeliebhaber im Training.)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add