Badass Biker rettet Hund vor missbräuchlichen Besitzer während Reiten auf seinem Schwein

Badass Biker rettet Hund vor missbräuchlichen Besitzer während Reiten auf seinem Schwein

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Als Brandon Turnbow am Morgen des 14. Februar mit seiner Harley unterwegs war, um seinen Vater zu treffen, hatte er nicht erwartet, ein Held für einen Hund zu werden - und zu beweisen, dass selbst hartnäckige Biker ein Faible für Hunde in Not haben.

Als er in Texas die Highway entlangfuhr, sah er ein Fahrzeug am Straßenrand stehen, in dem sich ein Mann lehnte und etwas stieß. Er verlangsamte sein Tempo und erwartete einen gleichmäßigen Kampf zwischen zwei Menschen. Zu seinem Schrecken sah er einen kleinen Hund auf der Beifahrerseite durch die Luft in einen Graben am Straßenrand fliegen. Er schrieb auf Facebook, dass der Hund "auf dem Rücken in Konvulsionen von dem Schlag war." Der Hundebesitzer sah Turnbow direkt in die Augen, als er vorbei ritt, fluchte und schlug die Türen zu.

Turnbow fuhr schnell herum, um den Welpen zu retten, der jetzt nur zwei Fuß von der Kante des rasenden Verkehrs stand.

"Ich hüpfe vom Fahrrad und knie mich neben ihn und rede mit ihm. Er kommt langsam näher und zittert wie verrückt und sein Atem ist sehr schwer. Ich nehme eine Chance und falte einfach meinen Körper über ihn, um zu sehen, ob er beißen oder mir vertrauen wird. "

Der Hund musste gespürt haben, dass Turnbow da war, um ihm zu helfen, denn er erlaubte dem Biker, ihn abzuholen und sich bequem in seine Arme zu setzen.

Sie standen auf einer stark befahrenen Straße und waren immer noch in Gefahr. Turnbow zog seine Jacke aus und wickelte sie um seinen neuen Freund, damit er sich sicher fühlte. Dann schaltete er den Motor ein, um dem Hund zu helfen, sich an das Geräusch und die Vibration des Motorrads zu gewöhnen.

Das Paar fuhr ein paar Meilen die Straße hoch, um seinen Vater zu treffen und es scheint, dass eine Liebe zu Tieren in der Familie herrscht; Als Turnbows Vater die Geschichte hörte, schlug er vor, sie sollten "Entschuldigung finden!" Aber Turnbow wusste, dass ein Mann, der genug von einem "Wahnsinnigen" hatte, einen unschuldigen Hund schlagen konnte, keine Bedenken hatte, sie zu verletzen mit seinem neuen Hunde-Kopiloten nach Hause zu fahren. Da er bereits einen Hund namens Harley hatte, schlug Turnbows Vater einen passenden Namen für den Welpen vor: Mr. Davidson.

Unsicher, ob der Hund nach seiner Tortur die 45 Meilen lange Heimfahrt bewältigen konnte, ritten die Turnbows nach Hause. Zu ihrer Überraschung ritt Mr. Davidson, als wäre er sein ganzes Leben lang Motorradfahrer gewesen. "Ich glaube tatsächlich, dass er manchmal ein wenig sauer war, dass ich seinen Wind blockierte!", Schrieb Turnbow. "Er bewegte sich von meiner rechten Seite zu meiner Linken, bis er die gute Stelle fand, wo er die ganze Brise und all die guten Gerüche von der Landschaft, die uns passierte, bekommen konnte, während wir die Ritt hinunter rollten."

Während sie weiterfuhren, verlangsamten die Leute ihre Autos, um beim Anblick von Mr. Davidson mit einem breiten Lächeln zu winken und zu hupen. "Ich fühlte mich, als wären wir alle in einem Film", sagte er. Diese Erfahrung inspirierte den Sänger, ein Lied zu Ehren des tapferen Welpen zu schreiben. Er plant auch, die Aufmerksamkeit von Mr. Davidson's Tortur zu nutzen, um Biker Against Animal Abuse Global zu starten, um Biker weltweit gegen Tierquälerei zu verteidigen.

Wie geht es Mr. Davidson jetzt? Er setzt sich mit den Turnbows und seinem Hund Harley in seinem neuen Leben ein. "Er ist ein toller kleiner Hund und er zeigt mir jeden Tag Liebe. Er wird tatsächlich heulen wie ein alter Hund, wenn ich jeden Tag zur Arbeit gehe. "Mit fast zehn Jahren kann man nicht mehr wissen, wie lange Herr Davidson durch seinen früheren Besitzer gelitten hat, aber jetzt bekommt dieser süße Senior was Er verdient es wirklich - ein liebevolles Zuhause und jede Menge Freudentouren auf dem Rücken seiner Harley.

Sagt Turnbogen:

"Ich glaube auch ehrlich, dass eine höhere Macht uns den ganzen Tag den Weg weist. Hauptsächlich, Herr Davidson. "

Vorgestelltes Bild über Brandon Turnbow / Facebook

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add