Vorgeschlagenes Gesetz würde verlangen Vermieter überprüfen Eigenschaften für verlassene Haustiere

Vorgeschlagenes Gesetz würde verlangen Vermieter überprüfen Eigenschaften für verlassene Haustiere

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die Besitzer des Phantom, des Labradors, haben ihn in ihrer Wohnung zurückgelassen, als sie ausgezogen sind.

Der zweijährige Hund wurde erst Monate später entdeckt, als sich Nachbarn über einen üblen Geruch beschwerten, der von dem nun frei gewordenen Raum ausging. In diesem Moment wurde Phantoms Leiche gefunden.

Dieser Horror fand 2011 in Hudson, Massachusetts, statt. Ein halbes Jahrzehnt später könnte Phantoms Vermächtnis ein Novum sein, das verhindert, dass andere Tiere dieses schreckliche Schicksal erleiden.

Dieses vorgeschlagene Gesetz - S. 2174, das von Senator James Eldridge verfasst wurde und diese Woche am Senat von Massachusetts verabschiedet wurde - würde verlangen, dass Vermieter auf einem verlassenen Grundstück nachschauen, um sicherzustellen, dass keine Haustiere innerhalb von drei Tagen nach dem Aussteigen eines Mieters zurückgelassen wurden.

Dies gilt für abgeschottete oder aus anderen Gründen leerstehende Objekte - auch wenn der Mieter gerade abgehoben hat, was den Vermietern bekannt ist (oder hätte wissen müssen).

Wenn bei der Untersuchung Tiere entdeckt werden, muss der Vermieter (oder der Vertreter des Vermieters) die Tierkontrolle oder die Polizei kontaktieren.

So einfach ist das. Und Befürworter hoffen, dass es Gesetz wird und sehr effektiv sein wird. Sagt Kara Holmquist, Direktor der Interessenvertretung für die MSPCA-Angell:

Ein Tier, das in einem verlassenen Anwesen in Massachusetts an Dehydrierung oder Hunger stirbt, ist ein Tier zu viel.

Nach kalifornischem Recht müssen Vermieter die Tierkontrolle wissen lassen, wenn sie ein Tier in einem Grundstück zurückgelassen finden. Massachusetts wäre der erste Staat, der den Vermietern erklärt, dass sie die Pflicht haben, nach diesen Tieren zu suchen.

Es ist ein wichtiges Instrument bei der Rettung von Menschenleben, sagt Bill Ketzer, der ASPCA Senior Director der staatlichen Gesetzgebung für die Nordost-Region.

"Indem man von Eigentümern verlangt, dass sie in kürzlich geräumten oder abgeschobenen Einheiten auf verlassene Tiere inspizieren und sofort eine Tierkontrolle oder Strafverfolgung anzeigen, kann unnötiges Leid verringert werden", sagte er zu BarkPost.

Cory Smith, die Humane Society of the United States, Direktorin der öffentlichen Politik für Haustiere, erzählt uns, dass sie besonders erfreut ist, dass diese Gesetzesvorlage in einem Jahr kommt, in dem die Gesetzgeber des Staates eine ganze Reihe von tierfreundlichen Gesetzen in Erwägung ziehen.

Der Gesetzentwurf der Regierung von Massachusetts enthält eine Gesetzesvorlage, die es Menschen erlaubt, Hunde aus heißen Autos zu vertreiben, und eine andere, den Verkauf von Katzen und Hunden, die jünger als acht Wochen sind, zu stoppen und Tierhandlungen den Verkauf von Tieren von Züchtern zu untersagen vom USDA wegen Verletzung des Tierschutzgesetzes. (Diese letzte Rechnung, S. 1103, hat den vielleicht besten Titel, den wir jemals gehört haben: "Ein Gesetz zum Schutz von Welpen und Kätzchen.")

Diese zwei Rechnungen haben diese Woche auch den Senat passiert.

"Ja, wir mögen es", sagte Smith. "Kudos an die Legislative von Massachusetts!"

"Massachusetts war führend in seiner Rolle als landesweites Modell für die Nation in unzähligen Fragen", sagte uns Senator Eldridge in einer E-Mail. "Ich bin zuversichtlich, dass diese Gesetzgebung in Kraft treten wird."

Es gibt einen Weg zu gehen, bevor das Vermächtnis von Phantom sicher ist. Das Repräsentantenhaus von Massachusetts muss noch über seine Gesetzesvorlage abstimmen - dann muss das Gesetz vom Gouverneur unterzeichnet werden.

Die Kara Holmquist von MSPCA-Angell sagte, dass sie sich hoffnungsvoll fühlt, dass es passieren wird.

"Jede Art von Gesetzgebung zu verabschieden, ist eine mühsame Arbeit, die eine enge Zusammenarbeit mit Führungskräften innerhalb und außerhalb des State House erfordert", sagte sie. "Ich bin zuversichtlich, dass mehr Menschen lernen werden, wie diese Gesetzesvorlage gefährdete Tiere schützt, sie wird das Haus passieren und Gesetz werden."

Vorgestelltes Bild über Flickr / Christian Siedler

H / T Masslive.com

Trink ein Trinkgeld? Kontaktieren Sie uns unter [email protected]!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add