Pibble verbringt seine Tage, Kätzchen an Cat Shelter zu kuscheln, während er seine Forever Home erwartet

Pibble verbringt seine Tage, Kätzchen an Cat Shelter zu kuscheln, während er seine Forever Home erwartet

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Hey ihr alle Katzenliebhaber da draußen - wollt ihr schon mal einen Hund haben, aber keinen gefunden haben, der eure Katzen genauso lieben wird wie ihr? Gut, schau nicht weiter! Wir haben nur den Typen für dich.

Treffen Sie Pedro der Goofy! Pedro ist ungefähr 6 Jahre alt, aktuell auf Schüssen und kastriert, lebt derzeit in NYC. Seine Freunde beschreiben ihn als "ein doof Stubenhocker, der seine Spielsachen, seine Menschen und seine Katzen liebt."

Seine inneren Gedanken sind wahrscheinlich etwa so:

Hey Mädchen, ich will nur zu Netflix und chille mit dir und all deinen engsten Katzenfreunden.

Trotz seiner verträumten Persönlichkeit ist Pedros Geschichte ein weiterer Herzensbrecher und er verliert langsam die Hoffnung, dass seine Familie für immer da ist. Jemand verwandelte ihn als junger Welpe in einen Tierheim mit hohen Töten, nachdem er wiederholt von anderen Hunden angegriffen worden war. Niemand kennt die genaue Situation, aber er war mit Schorf und Narben bedeckt, als Mighty Mutts ihn aufnahm. Er war auch extrem krank mit Hakenwürmern, Giardia und Räude.

Er ist verständlicherweise sehr vorsichtig mit anderen Hunden, deshalb war es schwierig, ihn zu finden. Aber er liebt Menschen und Katzen absolut! In der Tat, nach mehreren gescheiterten Pflege Versuchen, ging er zu Mighty Mutts 'Katzenrettung Ollie's Place und passte direkt hinein.

Nach einem Jahr in Ollie's Place fand Pedro schließlich für die nächsten drei Jahre ein Zuhause bei einer Frau, die ihn sehr liebte. Leider wurde die Frau sehr krank und konnte sich nicht länger um ihn kümmern, also zog sich Pedro mit den Mighty Mutts zurück. Erneut durchlebt er den schwierigen Prozess des Findens der richtigen Passform und ist wieder bei seinen Kitty-Freunden in Ollie's Place.

Obwohl er es liebt, Zeit mit seinen Lieblingskatzen zu verbringen, ist Pedro wirklich entmutigt, seinen Besitzer zu verlieren und so viel Zeit alleine zu verbringen. Er ist gut mit regelmäßigen Spaziergängen und Füttern versorgt, aber es ist einfach nicht dasselbe wie Chillaxin auf der Couch mit einem Menschen, der sich die Ohren kratzt.

Pedro ist verzweifelt und es ist, als hätte er Angst, dass er nie sein Zuhause finden wird. Michelle Marlowe, Executive Director von The Mighty Mutts, sagte uns, dass "Er ein erstaunlicher Junge ist, der so viel durchgemacht hat." Dieser Typ verdient wirklich sein eigenes Zuhause!

Die Mighty Mutts haben einen Fonds eingerichtet, um Pedro weiterhin zu unterstützen, was beinhaltet, dass er erfahrene Wanderer bezahlt, um ihn auszuüben, und er hat auch seinen eigenen Instagram-Account!

Die Mighty Mutts sind auch völlig untröstlich, Pedro zu sehen, einen wunderbaren Hund mit so viel Liebe zu geben, die Hoffnung zu verlieren. Er fängt an, sich von einem albernen, verspielten Welpen zu einem gestressten und depressiven Typen zu entwickeln. Sie haben monatelang für eine Pflegeperson oder Adoptiveltern geschrieben, sogar in mehreren Staaten, aber alles ohne Erfolg.

Schau dir an, wie schlau er im Video unten ist!

Wenn Sie in der Lage sind, Pedro zu fördern (oder sogar besser zu adoptieren!), Kontaktieren Sie bitte die Mighty Mutts über ihre Website oder per E-Mail [email protected] Wenn Sie nicht adoptieren können, aber trotzdem helfen möchten, denken Sie bitte daran zu sponsern oder zu spenden Helfen Sie den Mutts, Pedro weiterhin für immer zu Hause zu finden. Folgen Sie ihnen auf Facebook und Instagram, um Updates zu erhalten und die anderen wunderbaren Tiere zu sehen, die sie adoptieren können. Besuchen Sie sie jeden Samstag von 11:30 bis 17:00 Uhr in der südwestlichen Ecke des Union Square.

Ausgewähltes Bild über: The Mighty Mutts / Sara Tickanen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add