Hund Cafes übernehmen Amerika, und Sie werden den Grund warum lieben

Hund Cafes übernehmen Amerika, und Sie werden den Grund warum lieben

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Vor ungefähr zwei Wochen haben wir berichtet, dass Los Angeles sein erstes Hundekaffee bekommt. Wir sind ziemlich sicher, dass in NYC ein kollektives Stöhnen aufkam, als Hundeliebhaber in der ganzen Stadt beklagten, dass die größte Stadt der Welt noch eine eigene bekommen würde.

Ein NYC-Hundekaffee könnte dank Maggie Chan und Mandy Chow Wirklichkeit werden. Laut dem Gothamist begannen Chan und Chow bereits im Dezember mit ihren Spendenaktionen.

Chen und Chow in Puerto Rico mit einem Streuner

Chow sprach mit BarkPost über die treibende Kraft hinter dem Projekt:

"Abgesehen davon, dass ich ein Hundeliebhaber bin ... es sind auch all die deprimierenden Neuigkeiten, die ich täglich über Hunde, die verlassen wurden, lese. Das ist die treibende Kraft für uns. Helfen Sie, Adoptionen in einem gewissen Sinne zu fördern. Da ich selbst einen Hund habe, kann ich sehen, wie traurig er ist, wenn ich nach Hause gehe oder wie aufgeregt er ist, wenn ich nach Hause komme. "

Um sicherzustellen, dass sie alle strengen Hygiene- und Gesundheitsvorschriften des NYC Health Department einhalten, planen Chow und Chen den Platz mit einem verglasten Spielplatz für die Welpen (zugänglich durch einen separaten Eingang), während die Gäste Getränke und Snacks genießen.

Bild über Indiegogo

Sie hoffen, dass Tierheimhunde den Tag im Hundecafe verbringen, wo Hundefreunde ohne Hunde Zeit mit ihnen verbringen und vielleicht den Sprung nach vorne machen, indem sie diese Fuzzbutts übernehmen:

"Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie untröstlich die verlassenen Hunde sind, wenn jemand, den sie für die Welt hielten, sie in einem Tierheim oder sogar irgendwo draußen absetzt. Wir wollen in der Lage sein, jedem einzelnen dieser Hunde zu helfen, ein besseres Zuhause zu finden. "

Während Chow und Chen weit von ihrem Ziel entfernt sind und Crowdfunding-Bemühungen auf Indiegogo verfolgen, haben sie auch einige Investoren interessiert und werden alle Finanzierungsmöglichkeiten in Betracht ziehen, um ihren Traum zu verwirklichen.

Bild über Reddit

Hilf NYC, sein erstes Hundekaffee vor LA zu bekommen, indem du die Indiegogo Seite besuchst und deine Spende leistest!

Im Jahr 2013 gelang es Bark & ​​Co., den ersten Welpen-Pop-Up-Store zusammenzustellen, um den Einwohnern von Manhattan dabei zu helfen, ihren Unterschlupf zu finden. Obwohl es kein Hundekaffee war, gelang es ihm, eine große Menge Fußverkehr zu bekommen und half einem Haufen Rettungen, für immer Häuser zu finden! Dies ist ein großartiger Hinweis darauf, dass ein dauerhafteres Dog Cafe tatsächlich einen Unterschied machen könnte.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add