Whoodle

Whoodle

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 12-20 Zoll
  • Gewicht: 20-45 Pfund
  • Lebensdauer: 12-15 Jahre
  • Gruppe: unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Familien mit Kindern, aktive Singles und Senioren, Häuser mit Höfen
  • Temperament: Verspielt, energisch, freundlich, liebevoll
  • Vergleichbare Rassen: Weich überzogener Wheaten Terrier, Pudel

Whoodle-Grundlagen

Wenn Sie sich einen mittelgroßen Hund mit einem weichen, lockigen Fell vorstellen würden, dann könnten Sie sich den Whoodle vorstellen - eine Kreuzung zwischen dem Standardpudel und dem weich beschichteten Wheaten Terrier. Da Pudel in drei Größen (Spielzeug, Miniatur und Standard) erhältlich sind, gibt es den Whoodle auch in drei Größen - Miniatur, Medium oder Standard. Hybride Rassen wie der Whoodle werden manchmal als "Designerhunde" bezeichnet und zu exorbitanten Preisen verkauft. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass Designerhunde gemischte Rassen sind, keine reinrassigen, und es sei denn, Sie kaufen von einem seriösen Züchter, es kann mehr als nur den Standardpudel und den weich beschichteten Wheaten Terrier in seiner Blutlinie haben. Mach deine Hausaufgaben - es lohnt sich am Ende!

Whoodles gibt es auch in drei Größen - Miniatur, Medium oder Standard.

Ursprung

Hybrid-Hunde gibt es seit vielen Jahren, so dass die erste Kreuzung von Weich-Coated Wheaten Terrier und einem Pudel vor langer Zeit stattgefunden haben könnte. Der Pudel wurde ursprünglich in Deutschland als Wasserhund entwickelt und seine Ursprünge lassen sich bis zum 15th Jahrhundert oder früher. Der Soft-Coated Wheaten Terrier ist eine irische Rasse, die vor über 200 Jahren als Allzweck-Farmhund entwickelt wurde.

Stammbaum

The Whoodle ist eine Hybrid-Rasse, eine Kreuzung zwischen dem Standard-Pudel und dem Soft-Coated Wheaten Terrier. Da der Pudel in drei Größen (Spielzeug, Miniatur und Standard) erhältlich ist, gibt es diesen Hund auch in drei Größen - Miniatur, Medium oder Standard.

Essen / Diät

The Whoodle gibt es in drei verschiedenen Größen. Sie sollten also eine für die Größe des Hundes geeignete Form wählen. Miniatur Whoodles sollte ein Hundefutter angeboten werden, das für kleine Hunde entwickelt wurde, während der Standard Whoodle mit einer mittelgroßen Zuchtformel gefüttert werden sollte.

The Whoodle reagiert gut auf das Training und kann schnell lernen.

Ausbildung

Der Pudel wird weithin als eine der intelligentesten Rassen angesehen, und auch der Whoodle ist schlau. Dies ist der Fall, die Whoodle reagiert gut auf das Training und kann schnell lernen. Da diese Hunde als Welpen energiegeladen sein können, benötigen sie eine feste und beständige Hand beim Training. Positive verstärkungsbasierte Trainingsmethoden werden empfohlen und Sie sollten Ihren Welpen so früh wie möglich mit Training und Sozialisierung beginnen, um die Entwicklung von Problemverhalten zu verhindern.

Gewicht

The Whoodle ist eine Kreuzung zwischen dem Soft-Coated Wheaten Terrier und dem Pudel, der in drei Größen erhältlich ist - Spielzeug, Miniatur und Standard. The Whoodle gibt es auch in drei Größen - Miniatur, Medium und Standard. Die Größe und das Gewicht Ihres Hundes variieren stark abhängig von der Zucht, aber die meisten wiegen zwischen 20 und 45 Pfund.

Temperament / Verhalten

The Whoodle zeigt eine Kombination der Persönlichkeitsmerkmale, für die der Pudel und der Soft Coated Wheaten Terrier bekannt sind. Diese Hunde neigen dazu, freundlich und lebenslustig zu sein und sie kommen besonders gut mit Kindern aus. Whoodles sind aktiv und verspielt, daher brauchen sie viel Bewegung und aktive Spielzeit. Da diese Hunde auch schlau sind, benötigen sie regelmäßige mentale Stimulation, damit sie sich nicht langweilen und problematische Verhaltensweisen entwickeln. Sie lieben Menschen und Kinder und sind ein wunderbarer Begleiter und Familienmitglied.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

In den meisten Fällen ist der Whoodle eine gesunde Rasse. In vielen Fällen entwickeln Kreuzungshunde weniger wahrscheinlich angeborene Zustände als reinrassige Hunde, einfach weil der Genpool viel größer ist. Das heißt nicht, dass der Whoodle nicht dazu neigt, bestimmte Bedingungen zu entwickeln - alle Rassen haben das Potenzial, von einer Reihe verschiedener Krankheiten betroffen zu sein. Einige der Bedingungen, die die Rasse beeinflussen könnten, gehören Hüftdysplasie, Ohr-Infektionen, Allergien und progressive Retinaatrophie.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebensdauer des Whoodle beträgt 12 bis 15 Jahre.

Übungsanforderungen

The Whoodle ist kein übermäßig aktiver Hund, aber es erfordert eine Menge tägliches Training. Diese Rasse erfordert einen langen täglichen Spaziergang und würde gerne aktive Spielzeit oder Freizeit in einem großen eingezäunten Garten genießen. Da diese Rasse intelligent ist, kann sie zu destruktivem und problematischem Verhalten neigen, wenn sie nicht ausreichend trainiert wird.

Diese Hunde neigen dazu, freundlich und lebenslustig zu sein und sie kommen besonders gut mit Kindern aus.

AKC

Das Whoodle wird vom AKC nicht anerkannt, da es technisch eher eine Hybride aus zwei reinen Rassen als eine neue Rasse ist. Diese Rasse wird jedoch vom American Canine Hybrid Club, dem Designer Dogs Kennel Club, dem International Designer Canine Registry und dem Designer Breed Registry anerkannt.

Mantel

The Whoodle zeigt einen Mantel, der das Aussehen des lockigen Fells des Pudels und das lange, seidige Fell des Soft Coated Wheaton Terrier kombiniert. Der Whoodle-Mantel kann entweder wellig oder gerade sein und kommt in einer Vielzahl von Farben, einschließlich Schwarz, Rot, Schokolade, Aprikose, Silber oder parti (spotted).Da das Fell in der Regel lang ist, muss es regelmäßig geputzt und gepflegt werden - Whoddles sollten alle 8 bis 12 Wochen geschnitten werden. Diese Rasse ist eine gute Wahl für Allergiker, da sein Mantel hypoallergen ist und nicht viel vergiftet.

Welpen

Als Welpen kann der Whoodle ein dunkles Fell haben, das mit zunehmendem Alter heller wird, wenn der Welpe reift. Wie es bei allen Hunden der Fall ist, wird empfohlen, dass Sie so früh wie möglich mit Training und Sozialisation beginnen, um die Entwicklung von Problemverhalten zu verhindern.

Bildnachweis: Wheatens & Whoodles World

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add