Brutzyklus eines Miniaturdachs

Brutzyklus eines Miniaturdachs

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die Zucht kleiner Hunde ist eine überraschend komplexe Aufgabe. Der Miniatur-Dackel ist ein sehr kleiner Hund, der während des Zuchtzyklus mehrere Probleme haben kann, darunter gesundheitliche Probleme während der Schwangerschaft und die Notwendigkeit einer Geburt eines Kaisersees, um die Welpen zu liefern. Um die Veränderungen, die während der typischen Zucht eines Miniatur-Dackels vollzogen werden, zu maximieren, sollte ein potenzieller Züchter zuerst jede Stufe des Züchtungszyklus gut erfassen können.

Wärmezyklus

Weibliche Miniatur-Dackel beginnen den Hitzezyklus mit sechs bis acht Monaten und wiederholen es etwa alle sechs Monate. Der Wärmezyklus dauert 18 bis 21 Tage, beginnend mit der Proestrus-Phase. Proestrus dauert etwa neun Tage und kann anhand der leichten Schwellung der Vulva und blutigen Ausfluss festgestellt werden. Beim Eintritt in die Östrusphase schwillt die Vulva noch mehr an und die Entladung nimmt ab und wird heller. Nach etwa vier Tagen treten die Weibchen in Diöstrus ein, in dem die Ausscheidung röter wird und die Vulva wieder zu ihrer normalen Größe zurückkehrt. Der Wärmezyklus ist beendet, wenn die Entladung aufhört und der Hund bis zu ihrem nächsten Wärmezyklus in den Anus eindringt.

Zucht

Der weibliche Miniaturdackel ist während der Östrusphase des Wärmezyklus für das Männchen empfänglich. Um die volle körperliche und soziale Reife zu gewährleisten, sollten Zwergdackel nicht bis zum zweiten vollständigen Hitzezyklus gezüchtet werden. Die Züchtung während des Östrus erreicht oft die Empfängnis. Jedoch kann eine Frau zwei bis drei Tage nach dem Ende des Östrus empfänglich für ein Männchen sein, wenn sie nicht mehr fruchtbar ist. Darüber hinaus sind weibliche Hunde nicht immer beim ersten Versuch schwanger, daher kann es notwendig sein, die Fortpflanzung beim nächsten Hitzezyklus zu wiederholen.

Schwangerschaft

Die Trächtigkeitsdauer für Zwergdackel dauert durchschnittlich 63 Tage, wobei Bewegung und Ernährung wichtig sind, um die Gesundheit der Mutter zu erhalten und die Gesundheit der heranwachsenden Welpen zu gewährleisten. Regelmäßige Spaziergänge und eine ausgewogene, qualitativ hochwertige Ernährung sind in diesem Stadium wichtig. Schwangere Dackel sollten nicht mit Vitamin- oder Mineralstoffpräparaten gefüttert werden, um ein Ungleichgewicht der Ernährung zu vermeiden.

Welping

In der ersten Phase der Wehen beginnt die Gebärmutter regelmäßig zu kontrahieren und der Gebärmutterhals erweitert. Diese Phase dauert zwischen zwei und 12 Stunden. Die Verdrängung von wässriger Flüssigkeit und stärkere Kontraktionen bedeuten den Aufstieg in die zweite Phase, in der der erste Welpe in den Beckenkanal eintritt. Welpen werden in diesem Stadium im Abstand von 30 bis 60 Minuten geboren. Während der Ruhezeiten zwischen den Geburten klärt die Mutter die Membran von den Nasenlöchern des Neugeborenen und reinigt ihren Körper. Mit ihren kleinen Geburtskanälen können Miniatur-Dackel Hilfe bei der Geburt ihrer Welpen benötigen. Wenn die Kontraktionen länger als eine Stunde dauern oder die Ruhezeit länger als vier Stunden ist, sollte die Mutter zum Tierarzt zum Kaiserschnitt gebracht werden.

Nach der Geburt

Das letzte Stadium der Geburt beinhaltet die Austreibung der Plazenta nach der Geburt jedes Welpen. Viele Dackel Mütter werden die Plazenta essen, die Protein und Nährstoffe liefert. Die Mutter kaut auch die Nabelschnur, die jeden Welpen mit ihr verbindet. Miniatur-Dackel können nicht sofort nach der Geburt schwanger werden. Eine Dackelmutter kann jedoch bereits drei Monate nach der Geburt der Welpen ihren Hitzekreislauf wieder aufnehmen, woraufhin der Brutzyklus von neuem beginnt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add