Lucky Bamboo Pflanzen und Katzen

Lucky Bamboo Pflanzen und Katzen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Glücksbambus ist ein attraktives Wohnaccessoire, aber es stellt eine echte Gefahr für Ihre Katze dar. Die Pflanze wird auch als Dracaena, Maispflanze, Maisstängelpflanze, Bandpflanze, Drachenbaum oder Geldbaum bezeichnet. Anzeichen von Verschlucken sind Erbrechen, Durchfall, Speichelfluss, Koordinationsschwäche, Schwäche, Depression und erweiterte Pupillen. Wenn Sie Ihre Katze erwischen, die an einer glücklichen Bambuspflanze nascht oder wenn Ihre Katze irgendwelche dieser Symptome zeigt, Rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an.

Glücklicher Bambus neben einer Lampe und einem Ausgangscomputer. Kredit: Naphat_Jorjee / iStock / Getty Images

Holen Sie sich tierärztliche Hilfe

Bringen Sie eine Probe des Glücksbambus zu Ihrem Tierarzt, damit er die Behandlung bestimmen kann. Er kann eine Substanz wie Aktivkohle verwenden, um das toxische Material zu absorbieren oder andere Arten der Pflege, wie die Verabreichung von intravenösen Flüssigkeiten, bereitzustellen. Um eine weitere Einnahme zu verhindern, entfernen Sie alle Teile der Pflanze aus dem Maul und dem Fell Ihrer Katze und legen Sie die Pflanze außer Reichweite.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add