Wie man einen Jack Russell Terrier erfolgreich ausbildet

Wie man einen Jack Russell Terrier erfolgreich ausbildet

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Jack Russell Terrier wurden gezüchtet, um Jagdhund zu sein. Leider sind die Fähigkeiten, die sie zu einer perfekten Wahl für die Jagd machen, nicht immer zu dem, was manche als perfektes Haustierverhalten bezeichnen. Jack Russell Terrier sind hyperaktiv, sie bellen gern, lieben zu graben und können aggressiv sein. Sie sind auch spielerisch, genießen es, geistig aktiv, körperlich beschäftigt und loyal zu sein.

Schritt 1

Erstellen Sie einen Trainingsplan, bevor Sie den Hund nach Hause bringen. Entscheide, wie viele Stunden du am Tag Zeit hast, um es zu trainieren, zu ihm zu gehen oder mit ihm zu spielen und deine Verantwortlichkeiten so zu planen, dass du es kannst. Sobald es in Ihrem Haus ankommt und Sie mehr über seine Persönlichkeit erfahren, können Sie Dinge aus seinem Trainingsprogramm hinzufügen oder entfernen. Mit einem Basisprogramm wird es jedoch die ersten Tage viel einfacher machen und Ihrem neuen Hund einen guten Start verschaffen.

Schritt 2

Beginnen Sie Ihren Jack Russell Terrier am ersten Tag mit dem Training. Der frühe Beginn verhindert, dass sich schlechte Angewohnheiten weiterentwickeln, und lehrt, dass es Regeln geben wird, denen er folgen muss. Beginne mit Sozialisation, Töpfchentraining und Gehorsam. Seine letztendliche Beherrschung dieser wird Sie zu einem glücklicheren Hundebesitzer machen und es ein ruhiger Hund.

Schritt 3

Sei konsequent, wie du den Hund trainierst. Entscheiden Sie sich für die Befehlsworte, die Sie verwenden werden, sowie für Lob und Disziplin. Ändern Sie die Befehlswörter nicht, auch nicht durch Hinzufügen eines zusätzlichen Wortes, da dies den Hund verwirren kann. Wenn es Ihren Befehlen folgt, loben Sie es immer. Wenn es dir nicht zuhört, diszipliniere es. Je einfacher das Training ist, desto schneller wird es lernen.

Schritt 4

Holen Sie sich die früh ausgebildete Hundeleine. Es ist viel einfacher, einen energischen Hund, wie einen Jack-Russell-Terrier, zu kontrollieren, wenn er bereits weiß, wie man sich an der Leine verhält.

Schritt 5

Halten Sie den Jack Russell Terrier aktiv und beschäftigt, um ihn von zerstörerischen Aktivitäten abzulenken, wenn er sich langweilt. Jack Russell Terrier können schneller trainiert werden als viele andere Rassen, einfach weil sie hyperaktiv sind.

Schritt 6

Nehmen Sie den Hund auf langen Spaziergängen und spielen Sie viele Spiele. Jack Russell Terrier lieben es aktiv zu sein und je mehr Zeit, desto besser. Setzen Sie es an seine Leine und nehmen Sie es auf einer 5-Meile Wanderung. Bringen Sie den Hund nach Hause und spielen Sie im Garten oder im Schlepptau. Je mehr es jeden Tag seine Energie aufbringen kann, desto weniger Probleme werden Sie haben, wenn der Hund Ihren Anweisungen folgt.

Schritt 7

Lobe und belohne den Hund auf die richtige Weise. Jack Russell Terrier lieben es, ihren Besitzern zu gefallen und Aufmerksamkeit dafür zu bekommen. Während ein Hundegeschmack hin und wieder in Ordnung ist, füttern Sie es nicht jedes Mal, wenn es gut ist. Der Hund wird wachsen, um sie zu erwarten und sich schlecht ohne sie verhalten. Sie laufen auch Gefahr, dass der Hund dick wird. Sich am Kopf zu kratzen, sich am Bauch oder hinter den Ohren zu kratzen wird es ebenso freuen.

Schritt 8

Trainiere so lange, wie du deinen Jack Russell Terrier besitzt. Zu lange ohne fortgesetzte Disziplin gelassen, kann der Hund in alte schlechte Gewohnheiten zurückfallen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add