Adoptierte Hund hilft Kleinkind nach Hause nach 9 Stunden im Wald verloren

Adoptierte Hund hilft Kleinkind nach Hause nach 9 Stunden im Wald verloren

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ein Team von mehreren hundert Personen fand den 3-jährigen Mason Ryan nach einer anstrengenden 9-stündigen Suche und kehrte zu seiner Familie zurück, aber das Kleinkind wurde nicht allein entdeckt. Es war Banjo, der gerettete Hündchen der Familie, dessen Bellen Retter an ihren Aufenthaltsort warnte.

Banjo und Mason schafften es, mehr als eine Meile von ihrem Haus in Virginia entfernt zu wandern, aber der kleine Hund verließ seine Seite nie. Die Mutter des Jungen sagt, dass Mason in sein Zimmer ging, als er stattdessen das Haus verließ, um seinem Vater zu folgen, der wegfuhr. Sie war in einem anderen Zimmer und fand ihren Sohn vermisst, als sie zurückkam.

Blake Ryan, Masons Vater, sagt es: "Er hat ihn umgebracht, als es dunkel wurde und er ihn nicht finden konnte.

Banjo Bellen zog schließlich um 3 A. Retter zu dem Paar. am nächsten Morgen. Nach einem Besuch im Krankenhaus ging es Mason gut, abgesehen von einigen Kratzern an Armen und Beinen. Es ist nicht schwer zu sehen, wie sehr ihn der kleine Hund liebt.

Ryan erklärt der WSLS 10:

[Banjo] brachte meinen Sohn zurück. Er blieb mit ihm durch den Wald und ließ ihn nicht aus den Augen und ließ die Leute wissen, wo er war.

Die pure Erleichterung, den Jungen wiederzusehen, ließ seine Oma sprachlos zurück:

Ich kletterte über einen Zaun und ging hinunter zu dem, wo er war und ich versuchte mit ihm zu reden, dann gab er mir dieses kleine Lächeln, ich brach einfach zusammen und weinte und brach einfach zusammen. Ich war nur so erleichtert.

Es ist nicht oft so ein kleiner Rettungshund! Weiter so, Banjo!

h / t NBC Los Angeles, Vorgestelltes Bild WSLS 10

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add