Hier ist die Back Story über wie der Hund mit dem Koffer zurückgelassen wurde

Hier ist die Back Story über wie der Hund mit dem Koffer zurückgelassen wurde

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

UK's Daily Record hat die Hintergrundgeschichte von Kai.

ICYMI, Kai ist der Shar Pei, der eine Million Herzen auf der ganzen Welt eroberte, als er am Bahnhof von Ayr in Schottland mit einem Koffer seiner Habseligkeiten verlassen wurde.

Nach dem Daily Record war Kai's Aussetzung das Ergebnis eines Verkaufs, der schief gelaufen war. Fin Rayner, 39, behauptet, dass sie mit ihrer 9-jährigen asthmatischen Tochter zu Kai (deren richtiger Name sich als Pluto herausgestellt hat) gegangen ist, nachdem sie eine Anzeige für den Hund auf der britischen Kleinanzeigenseite GumTree gesehen hat.

Bild über Daily Record

Rayner sprach mit dem Daily Record, um ihre Seite der Geschichte zu teilen:

"Ich ging, um einen Hund zu kaufen, aber der Hund war nicht das selbe wie das beworbene Bild. Der Typ ist mit einer Essenskiste rausgegangen und hat auf dem Hund geführt. Aber ich konnte sehen, dass da etwas war, weil er sehr dünn war. Ich sagte, ich wolle mit dem Hund spazieren gehen, also bat er mich um 150 Pfund als Anzahlung, falls ich nicht zurückkäme. Dann sah ich ihn in seinem Auto abreißen. Ich rief an und sagte 'Du kommst besser für deinen Hund'. Er ist nie aufgetaucht. "

Unwissend, was sie als nächstes tun sollte, beschloss Rayner, der es eilig hatte, den letzten Zug nach Hause mit ihrer Tochter zu nehmen, den Hund am Bahnhof zu binden und informierte einen Mitarbeiter des Zugpersonals über Kai.

"Was ist mit mir und meiner Tochter, was mussten wir durchmachen? Ich habe es jemandem gesagt, ich habe dafür gesorgt, dass der Hund in Sicherheit ist ", sagte Rayner.

In den positiven Nachrichten hat jedoch die Aufmerksamkeit, die Kai's Bild bekommen hat, der schottischen SPCA geholfen, über £ 2500 für Kai's Sorge zu sammeln, während er gerade rehabilitiert wird.

Während diese unappetitliche Situation schließlich ein glückliches Ende hat, fordern wir unsere Leser auf, jede verfügbare Option und Ressource in solchen Zeiten zu berücksichtigen, um die Sicherheit des Tieres zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu Kai finden Sie hier im vollständigen Tagesbericht zum Tagesbericht.

Bild über den Daily Record

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add