Pup beweist, dass es hart unter diesem Flaum ist, überlebt, geschossen wird in den Rücken

Pup beweist, dass es hart unter diesem Flaum ist, überlebt, geschossen wird in den Rücken

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Manchmal kann der Wille zu leben alles andere übertrumpfen.

Als Polizisten am 18. Dezember in Rom (Georgien) auf einen Schuss reagierten, fanden sie eine pommersche Mischung, die erschossen worden war - aber nicht bereit war aufzugeben. Unfähig, die Besitzer zu finden, übergaben die Polizeibeamten den 2-jährigen Welpen an Floyd County Animal Control, wo Regisseur Jason Broome die Animal Rescue Foundation von Rom und Floyd County (ARF) kontaktierte.

über Rome News-Tribune

"Sie können oft den Tieren helfen, die verletzt sind", sagte er.

Mit Hilfe von ARF wurde der Welpe von einem Tierarzt untersucht, der überrascht war, dass der elastische Fluffball, obwohl er bei der Schießerei einen Teil seiner Wirbelsäule zertrümmerte, keine lähmenden Schäden an seinen Beinen erlitten hatte.

"Dieser kleine Kerl hatte drei seiner dorsalen Dornfortsätze, oder Spitzen des Wirbels, weggeblasen", sagte Dr. Dan Pate, der den Hund behandelte. "Die Kugel war über seinen Rücken gerollt. Das ist in der Regel ein schwerer Schaden. "

über Rome News-Tribune

Dr. Pate konnte dem kleinen Hund helfen, bemerkte aber, dass viele andere normalerweise nicht so glücklich sind. "Dieser Hund war ein Wunder. Nur ein anderes Mal in 25 Jahren habe ich einen verletzten Hund gesehen, der sich so erholte und nicht gelähmt wurde. Es war eine Frage von Millimetern ", sagte er. Er war nicht in der Lage, die Kugel sicher zu entfernen, ohne Lähmung zu riskieren, aber es wird dem Welpen nichts anhaben.

über Rome News-Tribune

Nach der Genesung machte sich ARF daran, den Überlebenden seiner neuen firever Familie zu finden. Zum Glück war eine Familie besonders begierig, ihn nach Hause zu bringen. Die Familie Wigbels las über den Hund, der es durch eine Schießerei geschafft hatte und besuchte die ARF mit der Absicht, Geld für die Sache zu spenden. "Wir haben nie erwartet, den Hund zu sehen und sich in ihn zu verlieben", sagte Jason Wigbel.

über Rome News-Tribune

Die Familie diskutiert immer noch über den perfekten Namen für diesen erstaunlichen Hund.

h / t an die Rome News-Tribune für die Geschichte

Ausgewähltes Bild über Rome News-Tribune

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add