Vicktory Hund, der Umarmungen liebte und Golfwagenfahrten ist verstorben

Vicktory Hund, der Umarmungen liebte und Golfwagenfahrten ist verstorben

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Tug, einer der Hunde, die aus Michael Vicks Hundekampfring gerettet wurden, ist friedlich nach einem liebevollen und glücklichen letzten Jahr gestorben. Er wurde am 29. Juni 2016 in der Best Friends Animal Society, dem größten Tierschutzgebiet der Welt, getötet. Best Friends war vor neun Jahren dafür verantwortlich, viele der "Vicktory" Hunde aufzunehmen, und hier verbrachte Tug seine letzten glückseligen Lebensjahre.

Die Vicktory-Hunde, die für ihre triumphierenden Geister getauft wurden, waren die Opfer in Michael Vicks berüchtigtem Kampfring. Aufgrund ihrer Zwangsbeteiligung war eine große Anzahl der Vicktory-Hunde der Krankheit Babesia ausgesetzt, was letztendlich zu Tugs Verfall führte. Babesia geht durch das Blut, etwas, dem Kampfhunde leider häufig ausgesetzt sind.

Laut Best Friends ist es eine überschaubare Krankheit, aber es ist unheilbar und hat auch das Leben anderer Vicktory-Hunde gefordert, einschließlich Ray the Vicktory Dog letztes Jahr. Die Komplikationen der Krankheit in Verbindung mit seinem Alter erwiesen sich für Tug als zu schwer, und er wurde von seinem Leiden befreit, umgeben von denen, die ihn liebten.

Aber Tugs Leben ging nicht immer um Leiden! In den neun Jahren, die Tug bei Best Friends verbracht hat, hat er viele empfangen und geliebt und das Leben und die Herzen derer berührt, die das Glück hatten, Zeit mit ihm zu verbringen. Terry Tate, eine Dogtown-Betreuerin, erzählte Best Friends:

Die Welt stand einfach still, als du mit The Tug sitzt. Nichts anderes war wichtig. Er hatte ein Herz, das nicht aufhören würde und ich liebte ihn von ganzem Herzen.

Best Friends bemerkte auch, dass Tug einen "unvergesslichen Willkommenstanz" hatte und dass er Umarmungen, Golfwagenfahrten und das Herumhängen mit seinen Freunden genoss. Trotz allem beschreiben sie ihn als "sensationell glücklich". Ruhe in Frieden, Tug, wir wünschen dir sichere Reisen über die Regenbogenbrücke.

Wenn Sie Hunden wie Tug helfen möchten, können Sie hier eine Spende an Best Friends geben.

H / t und Vorgestelltbild Best Friends Animal Society

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add