Letzte 171 Hunde auf diesem koreanischen Hundefleisch-Bauernhof bereiten vor sich, in Vereinigten Staaten anzukommen

Letzte 171 Hunde auf diesem koreanischen Hundefleisch-Bauernhof bereiten vor sich, in Vereinigten Staaten anzukommen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die Humane Society International (HSI) bereitet vor, die verbleibenden 171 ehemaligen koreanischen Fleischhunde in den nächsten zwei Wochen in die Vereinigten Staaten zu fliegen. Die Farm in Wonju, Südkorea, beherbergte ursprünglich über 250 Eckzähne - HSI-Mitarbeiter bringen sie seit Februar 2016 in großen Gruppen zusammen.

Die Hunde sollen sich in Tierheimen niederlassen, die zum Programm der Notfallorganisation der Humane Society of the United States gehören. Dies ist der 5. Betrieb der Hundefleischfarm, der bisher von HSI geschlossen wurde.

Kurz nach Mitternacht am Dienstag, dem 3. Mai, kamen laut der SPCA von Texas sechs Hunde in ihrem Tierheim an.

Sie werden wegen irgendwelcher Krankheiten behandelt und später zur Adoption freigegeben, um ihr neues Leben zu beginnen.

16 weitere Hunde werden das Tierkrankenhaus von Roxbury in Ledgewood, New Jersey, zu einem vorübergehenden Zuhause machen, ebenso das St. Hubert's Tierrettungszentrum in Madison, New Jersey. Beobachten Sie unten einige dieser glücklichen Welpen, wie sie lernen, aus ihren Schalen zu kommen.

Es ist nicht ungewöhnlich für diese Hunde Druckstellen oder andere Missbildungen aufgrund der Konstruktion der Käfige, aber eine Menge (wundersamerweise) scheinen ansonsten unberührt von dem Trauma. Charity, eine Mastiff-Mischung, die derzeit im St. Hubert's Rescue Center zu finden ist, ist immer bereit mit einem Schwanzwedel und Küssen.

Andere Hunde, wie die kleine Beth und Lady Edgar, brauchen ein bisschen mehr Zeit, um zu erkennen, dass das Schlimmste vorbei ist. Jeder dieser Eckzähne wird, sobald er fertig ist, zur Adoption freigegeben. Diese Adoptionen werden von The Humane Society nicht unterstützt. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an die Unterkünfte, die als vorübergehende Unterkunft dienen.

Eine vollständige Liste der Schutzhütten an der Ostküste finden Sie hier.

Für weitere Informationen über den Hundefleischhandel in Südkorea, und um zu spenden, um die Kosten für die Pflege dieser Hunderte von Hunden zu decken, besuchen Sie bitte die Humane Society International Website.

h / t FOX 11, vorgestellten Bild über SPCA von Texas / Facebook

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add