Die geniale Idee des mexikanischen Rettungsprogramms hilft, Pups Furever Homes zu finden

Die geniale Idee des mexikanischen Rettungsprogramms hilft, Pups Furever Homes zu finden

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Was machst du, wenn du ein Tierheim mit Hunden hast, um ein Zuhause zu finden, und du hast ein kleines Budget? Setze einen genialen Trick zusammen, der die Leute zum Nachdenken bringen lässt.

Das ist es, was + Kota, Mexikos größte Tierhandelskette, mit ihrer Kampagne "Invisible Owner" geschafft hat. Das Haustier-Rettungsprogramm des Ladens, das hilft, den Adoptionsprozess für Tierheime zu rationalisieren, wollte die Aufmerksamkeit auf die Notlage der verlassenen Welpen Mexikos lenken.

Also banden sie Leinen an Hunde, um sie zu schützen, und ließen sie mit unsichtbaren Besitzern auf den Straßen von Mexiko spazieren gehen.

Nur zwei Monate nach dem Start hat die Kampagne "Invisible Owner" geholfen, Häuser für 221 obdachlose Welpen zu finden. Hohe Pfoten für diese tolle Kampagne! 😀

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add