15 Dinge, die alle neuen Welpen Eltern wissen, um wahr zu sein

15 Dinge, die alle neuen Welpen Eltern wissen, um wahr zu sein

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Welpen Elternschaft ist voll von Höhen und Tiefen. Versteckt dein Essen wirklich hoch, wo dein Welpe es nicht kriegen kann, und beugte sich wirklich tief hinab, um den Kot zu säubern, den er unter die Couch brachte.

Die Experten erzählen Ihnen von Kisten, Tipps für das Töpfchentraining, Möglichkeiten, um Ihr Haus zu verpflegen. Das ist sehr wichtig, aber ich denke, dass die Experten einige wichtige Punkte auslassen.

Hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten, damit Sie nicht so schnell enttäuscht werden, wenn die Zeit kommt ...

1. Sichern Sie alles.

Welpen sind verrückt tollpatschig !! Weißt du all diese Dinge, die du hast? Nun, wenn du sie nicht an einem sicheren Ort platzierst, werden diese Dinge, die du hast, zu jenen Dingen, die du bist hätten.

2. Alles ist ein Spielzeug.

Ihre Schuhe, Ihre Couch, Ihr Schritt, Ihre Zahnseide, Ihr Müll, Ihre Brille, Ihr Gesicht, Ihr Nachbar, die Hörgeräte Ihres Onkels, dieses Auto, dieser Bär, der Mond, eine Bombe ETC. Wenn Ihr Welpe es sehen kann - er / sie wird damit spielen. Sticks helfen.

3. Jeder, den sie treffen, ist ihr ganz besonderer, sehr wichtiger, sehr neuer, bester Freund.

Dazu gehören Fremde, Katzen, Feinde, Eindringlinge und Vampire.

4. Welpen LIEBEN ältere Hunde. Die meisten älteren Hunde werden bestenfalls Welpen TOLERIEREN.

Wenn Ihr Welpe bekommt, was ich den "Whippersnapper-Snap" von einem älteren Hund nenne - ärgern Sie sich nicht. Ältere Hunde machen die besten Trainer. In 9 von 10 Fällen unterrichtet der ältere Hund Ihren Welpen, wie er sich mit anderen Hunden richtig unterhält. in ihrer Sprache. 🙂

5. Welpen Zähne sind aus Rasierklingen.

Vergiss die Hai-Woche. Das ist Bark Woche.

6. Diese Rasierer werden herausfallen, damit ihre erwachsenen Zähne hineinwachsen können.

Tradition ist für eine "Fangfee", einen Keks unter ihr Hundebett zu legen, während sie schlafen.

7. Schlafen.

Es wird eine Menge davon geben. Es ist himmlisch. Dieser ist hier, denn wenn du einen Welpen bekommst, empfehle ich, deinen Job aufzugeben, damit du den ganzen Tag mit ihr schlafen kannst.

8. Haar. Überall.

Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Hundehaare zu einem dauerhaften Accessoire für jedes Outfit geworden sind. Nennen, "Chien Chic."

9. Sie werden anfangen, viele verschiedene Spuren zu schnüffeln.

Akzeptiere die Tatsache, dass dein Leben mit einer ganz neuen Welt von schönen und nicht so schönen Aromen gefüllt wird. Einschließlich aber begrenzt auf: Welpenatem, Fritopfoten, Geheimnispink und Kotze.

10. Das bringt mich zum Pupsen.

Welpen sind Furze mit Fell. Ihre entzückenden kleinen verdauungsfördernden Spuren versuchen immer noch, den Dreh rauszukriegen, und um das zu tun, müssen sie ein paar Knicke in Form von Monster Fürze.

11. Es gibt zwei verschiedene Arten von Welpen. Diejenigen, die Angst vor allem haben (z. B. Staubhasen, Hüte, Regen, Plastiktüten, Björk ...) und diejenigen, die einen Todeswunsch haben.

In jedem Fall spielt es keine Rolle, denn sie bestehen aus Gummi.

12. Essen wird nie wieder das gleiche sein.

Von nun an musst du immer mit einem Auge essen.

13. Es ist nie genug Platz auf der Kamera und wird es auch nie sein.

"Beiß mich, Telefon! Ich möchte meine Einstellungen nicht anpassen! Sei einfach alles und mehr für mich und meinen neuen Welpen und nimm alle Bilder, die ich für nötig halte. Verdammt, Siri, sei cool. "

14. Und schließlich ist der größte Kampf, ein neuer Elternteil zu sein, wie schnell es vergeht!

Die kleinen Munchkins wachsen so schnell auf! Es ist ein Hunde-Klischee, aber es ist wahr! Nie wieder wird dein Welpe so trainierbar oder geschmeidig wie jetzt. Genieße diese herausfordernde, aufregende und lustige Zeit mit deinem besten Freund! Diese liebenswerten, derp-gefüllten Tage werden die Bausteine ​​für Ihre Beziehung sein, also stellen Sie sicher, dass Sie mit der rechten Pfote beginnen!

15. Außerdem kann ich die Furz-Sache wirklich nicht genug betonen.

Am wichtigsten, wenn Sie einen Welpen bekommen .... KANN ICH RÜBERKOMMEN??

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add