Erinnerung an Joan Rivers für den schönen Hund Liebhaber sie war

Erinnerung an Joan Rivers für den schönen Hund Liebhaber sie war

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Am bekanntesten für ihre geistreichen Jabs auf Prominenten auf und neben dem roten Teppich, Komödiantin und lebenslange Hundeliebhaber Joan Rivers war eine unreflektierte Königin der Kontroverse. Sie hatte keine Angst davor, jedes Mal, wenn sie den Mund aufmachte, um zu sprechen, einen großen Unterkiefer hervorzurufen. Die "Angelina Jolie of barkers" machte Hollywood eine unauslöschliche Spur und arbeitete bis zu ihrem Krankenhausaufenthalt und dem folgenden Tod in dieser Woche.

Bild über Chicago Now

Eine versierte Autorin erzählte Rivers Details über ihr Leben, die andere vielleicht vor der Veröffentlichung in ihren 12 veröffentlichten Büchern zurückscheuen würden. Sie war offen über ihren Kampf gegen Bulimie, ihre zahlreichen Schönheitsoperationen und ihr Hund rettete sie vor dem Selbstmord.

"Was mich gerettet hat, war, dass mein Hund in meinen Schoß sprang. Ich dachte: "Niemand wird sich um ihn kümmern." Es war kein freundlicher Hund - nur für mich. Ich habe diesen Hund geliebt. Er war theoretisch ein Yorkie, seine Mutter betrogen. Sein Name war Spike. Er war so, wie du willst, dass dein Hund nur dir ergeben ist. Ich saß in diesem großen, leeren Haus in Bel Air, mit einem Telefon mit fünf Erweiterungen, die wir nicht mehr brauchten. Ich hatte die Waffe in meinem Schoß und der Hund saß auf der Waffe. "

Aber Rivers war nicht immer so ernst, wenn es um ihre Hunde ging. Anhänger auf Twitter fanden oft One-Liners über Welpen Elternschaft und Bilder von Rivers Pooches, die ausschließlich für die Lulz waren.

Zurück in NYC und begeistert, mit meinen Hunden zu sein! Wie immer, hier bin ich auf einen Kuss und Teegan wendet sich von mir ab. pic.twitter.com/qSTZWiPGiy

- Joan Rivers (@Joan_Rivers) 21. Juli 2014

Eine Studie sagt, dass ein Hund 10 Jahre jünger ist. Mein erster Gedanke war, noch zwei zu retten, aber ich möchte die Menopause nicht noch einmal durchmachen.

- Joan Rivers (@Joan_Rivers) 6. August 2014

Als sie in einem Interview gefragt wurde, was ihre Lieblingsdinge seien, erwähnte Rivers ihre Hunde vor allem anderen. "Nur wenn du Hunde sehr liebst, lässt du sie auf 300-pro-Yard-French Fabric sitzen." Ihre Liebe zu Hunden zeigte sich auch in ihren wohltätigen Beiträgen für Blindenhunde.

Bild über Menschen

"Sobald sie dich lieben, war es das. Ein wahrer Freund im Leben ist ein Hund ", sagte Rivers in einem Interview für Chicago Now.

Ausgewähltes Bild über Cesar's Way

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add