Mann füttert 80 streunende Hunde einen Tag, weil er nicht stehen kann, um sie in der Not zu sehen

Mann füttert 80 streunende Hunde einen Tag, weil er nicht stehen kann, um sie in der Not zu sehen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Vor fünf Jahren näherte sich ein stark infizierter und unterernährter Mutterhund Michael Baines Restaurant. Der schottische Eingeborene lebte neun Jahre lang in Thailand, umgeben von Hunderten von Streunern des Landes - aber an diesem Tag und jeden Tag danach begann er, sie zu füttern.

"Und so fing alles an", sagte er zu Newsner. "Und dann ging es einfach weiter. Ich konnte es einfach nicht ertragen, Hunde in Not zu sehen. "

Baines ernährt ungefähr 80 Straßenhunde pro Tag in Thailand mit einer Mischung aus trockenem Hundefutter, weißem Reis, gedünstetem Fisch, Hühnchen, Öl und einer hausgemachten Brühe. Drei Mal täglich anzuhalten, um ihnen Essen zu bringen, ist keine kleine Pflicht, und die Kosten seiner Selbstlosigkeit belaufen sich auf etwa 1.000 Dollar pro Monat.

Oft wird Baines teilweise durch Spenden von Einzelpersonen in den USA, Schweden, Thailand und Australien finanziert, aber er zahlt immer noch ziemlich viel aus eigener Tasche. Er sagt:

Ich gebe sie jeden Tag zur und von der Arbeit, während ich meine eigenen Hunde gehe, die alle auch Straßenhunde sind. Ich kann sie einfach nicht ansehen und nichts tun.

Es ist sicherlich keine leichte Pille zu schlucken. Baines hat viel mehr Unterstützer als diejenigen, die gegen das sind, was er tut, aber "sie sind sehr, sehr wenige". Er erinnert uns daran, dass nicht die Hunde das Thema sind, sondern die Menschen, die nicht verantwortlich sind - und nicht übernimm die volle Verantwortung für die Hunde, die sie besitzen.

Viele kaufen Welpen, weil sie süß sind, nur um sie zu verlassen, wenn sie "zu groß" werden oder nicht mehr erwünscht sind. Diese Tiere werden nicht kastriert oder kastriert, und so wird das Problem der Überbevölkerung durch die häufig auf den Straßen geborenen Welpen weiter beeinträchtigt.

Ich denke, Märkte und Geschäfte, die Welpen verkaufen, sollten komplett geschlossen werden. Leute, die einen Hund wollen, sollten auf die Straße gehen oder Schutzräume. Ich habe einen Haufen, der ein Zuhause braucht - und diese Hunde sind frei.

In den Jahren, seit der Mutterhund in seinem Restaurant angekommen ist, hat Baines 100 Hunden geholfen, sterilisiert zu werden und etwa 40-50 finden ein liebevolles Zuhause. Er hofft, dass nahe gelegene Gebiete schließlich kostenlose Spay-and-Kastration-Prozeduren anbieten und mehr tun als für ihre Streuner, aber es ist einfach zu teuer.

Trotzdem hält er immer einen großen Behälter mit Essen in seinem Auto, nur für den Fall, dass er einen Hund vorbeilaufen sieht.

Es ist ein schöner "Job", aber manchmal sehr emotional und frustrierend, da man viele Hunde sieht, die in sehr schlechtem Zustand sind. Ich tue dies aus meinem Herzen und die Zahlung ist, diese schönen Hunde zu treffen und ihre Liebe zu fühlen. Das ist unbezahlbar und lohnend.

Und, fügt er hinzu, "Selbst wenn ich sie nicht alle retten kann, denke ich: für nur diesen einzigen Hund, dem ich half, habe ich eine Veränderung vorgenommen."

Triff Michael, den Mann, der Hunde rettet. Vor 14 Jahren verließ Michael J. Baines sein Zuhause, um nach Thailand zu gehen und in einem Restaurant zu arbeiten. Bei der Arbeit kam eines Tages ein Straßenhund vorbei. Sie hatte gerade Welpen bekommen und war sehr infiziert und sehr dünn. Michaels Herz brach für sie und so begann er sie jeden Tag zu füttern. "So fing alles an ... Ich kann es einfach nicht ertragen Hunde in Not zu sehen", sagt Michael zu Newsner.

Gepostet von Die Tierbibel am Donnerstag, 7. April 2016

Hilf Michael, sich weiterhin um Thailands Streuner zu kümmern, indem du über seine GoGetFunding-Kampagne spendest. Sie können auch den Trailer für seinen kommenden Dokumentarfilm anschauen, Der Mann, der die Hunde rettet.

h / t Die Tierbibel / Facebook, vorgestellten Bild über Der Mann, der Hunde / Facebook rettet

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add