Rettungslabor schleppt seinen Besitzer 20 Fuß zur Sicherheit, nachdem sie einen entkräftenden Fall erleidet

Rettungslabor schleppt seinen Besitzer 20 Fuß zur Sicherheit, nachdem sie einen entkräftenden Fall erleidet

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Janet Wilhelm hat in ihrer Garage Hundefutter in einen Mülleimer gelegt, als sie plötzlich ausgerutscht ist und gefallen ist. Sie landete auf ihrer Hüfte und brach sie um 5 Plätze. Sie hatte kein Telefon an sich, und niemand war zu Hause, um Hilfe zu holen, außer ihrem Rettungshund Mabel, einem schwarzen Labor, das Janet und ihr Mann vor drei Jahren gerettet hatten.

Sie sagte USA Today: "Ich habe ihr den Kragen gepackt und sie hat angefangen, zum Haus zu gehen", sagte sie. "Ich war wie" Was macht sie? Sie versucht, von mir wegzukommen ", dachte ich." Wie sich herausstellt, zog Mabel sie tatsächlich ins Haus zurück, sodass Janet um Hilfe rufen konnte.

Sie brauchten anderthalb Stunden, um 20 Fuß zu fahren. Wenn das keine Loyalität ist, weiß ich nicht, was ist.

Der Arzt wies darauf hin, dass Wilhelm ohne die Hilfe von Mabel acht Stunden am Boden gestrandet wäre, was ihre Genesung erschwert hätte.

Sehen Sie sich ihre herzerwärmende Wiedervereinigung hier an:

Ausgewähltes Bild über USAToday

H / t zu USAToday

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add