Spanischer Ebola-Überlebender Teresa Romero und Ehemann adoptieren neuen Welpen

Spanischer Ebola-Überlebender Teresa Romero und Ehemann adoptieren neuen Welpen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

In einer bittersüßen Wendung der Ereignisse hat die spanische Krankenschwester und Ebola-Überlebende Teresa Romero einen neuen Welpen adoptiert!

Wenn Sie sich erinnern, während der Ebola-Schreckung Ende 2014 wurde Romeros Hund Excalibur von den Behörden mit einer nach ihrer Meinung vorbeugenden Maßnahme niedergemacht (obwohl es keine Beweise dafür gab, dass der Hund die Krankheit trug).

über The Independent

Der Welpe, dessen Name Alma ist (was auf spanisch "Seele" bedeutet), wurde von Romero und ihrem Ehemann Javier Limon an diesem Wochenende vom Cipa Rescue Center adoptiert. Zusammen mit dem Bürgermeister von Alcorcon, so The Independent, wollten die beiden "als Beispiel dienen ... [alle Rettung] Tiere können eine Familie wie Alma haben und glücklich sein."

über die Daily Mail

Auf ihrer Facebook-Seite sagte die Rettung:

"Diva, jetzt Alma, adoptiert. Dieser wertvolle Hund hat ein Zuhause gefunden. Danke, Teresa und Javier, dass Sie sie adoptiert haben. Ich wünsche euch 3 viel Glück! "

Wir gratulieren ihnen beide zum neuen Mitglied ihrer Familie und obwohl sie nicht Excalibur ersetzen wird, hoffe ich, dass es weit gehen wird, den Verlust ihres geliebten Welpen zu heilen.

über Cipa Alcorcon Facebook Seite

Ausgewähltes Bild über die Cipa Alcorcon Facebook Seite

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add