Wenn Sie die Welpenschaft überleben können, können Sie die Elternschaft überleben?

Wenn Sie die Welpenschaft überleben können, können Sie die Elternschaft überleben?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wir wissen bereits, dass wir mit Hunden ähnlich wie mit Babys verbunden sind. Außerdem sind Hunde ein Haufen Verantwortung (manchmal wörtlich). Es ist kein großer Schritt zu denken, dass ein Welpe hilft, sich auf die Elternschaft vorzubereiten.

Es wird oft als der erste große Meilenstein in einer Beziehung angesehen. Für manche Leute bedeutet es mehr als zusammen zu ziehen und sogar mehr als ein Ring.

Es kann auch mit der Erwartung kommen, dass Kinder die nächsten sind. Hunde dienen als eine Art Probelauf. Wenn Sie einen Welpen überleben können, können Sie ein Kind überleben. Recht?

Wir können die Wahrheit dieser Annahme weder bestätigen noch leugnen. Es gibt nicht viele Studien zu diesem Thema, aber es gibt viele Informationen darüber, wie Hunde Ihre individuelle Lebensqualität verbessern können.

Laut einer Studie können Hunde die psychische Gesundheit der Menschen erheblich verbessern und Stress reduzieren. Sie senken Ihren Blutzucker, Blutdruck und haben viele andere gesundheitliche Vorteile. Hunde halten Sie auch aktiv und können Allergien reduzieren. Hohe Pfoten dafür!

Das sind alles gute Dinge, die Ihre Elternschaft zweifellos beeinflussen werden, aber sie bereiten Sie nicht unbedingt auf die langen Nächte des Schreiens, Kackens und Fütterns vor.

Oder sie?

Poop. Es gibt viele Kacke.

K. K. Goldberg schreibt:

"Im ersten Jahr führte Fufu Ken und mich in fragmentierten Schlaf und ständige Diskussionen über Poop ein. Die Ankunft von Zwillingen wurde zu einem nahtlosen Übergang zu noch mehr gebrochenem Schlaf und nächtlichem Googeln von Poop-Typen auf unseren iPhones. "

Hunde bringen dich in den Groove.

Hundehaltung öffnete Goldbergs Augen für die Wichtigkeit von Routine.

"Fufu hat meinem Leben ein neues Maß an Routine gegeben: Gehzeit, Spielzeit, Ausfallzeit, Essenszeit. Es stellt sich heraus, Routine ist auch der beste Weg (für mich), die Herausforderung der Zwillinge zu bewältigen. "

Du verlierst dieses ganze selbstsüchtige Ding.

Amy Webber, ein Wissenschaftler an der Universität von Oxford und ihr Freund Sam Mort erzählen Die tägliche Post:

"Die Verantwortung hat unser Leben komplett verändert. Wir denken jetzt darüber nach, was für uns drei funktionieren wird - zum Beispiel werden wir nicht zu weit von zu Hause aus arbeiten und wenn wir umziehen, würden wir nur Immobilien mit einem Garten in Betracht ziehen. Ebenso wie wir ein Kind haben, treffen wir ständig Entscheidungen und Kompromisse, wie wir ihn aufrichten können, von dem, was er isst, zu den Gewohnheiten, die wir nicht tolerieren. "

Sie sind wie ein Teaser zu einem sehr langen Film über Schlaflose.

Lisa Illingworth und Sam Reynolds, ein Paar, mit dem auch gesprochen wurde Die tägliche Post über ihren Welpen sagen:

"Es war schwer, Dachs zu Hause zu haben, da er sehr anspruchsvoll war, das Haustraining nicht erlernte und uns die ganze Nacht wach hielt. Ich war jede Nacht um 2, 4 und 6 Uhr auf ihn auf und fühlte mich ständig zerschmettert. "

Sie werden erfahren, ob Sie den Anblick Ihres S.O.

Ehe- und Familientherapeut David Klow erzählt Die Chicago Tribune Wenn du und dein bae nicht mit einem Hund umgehen kannst, ist das wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass du nicht füreinander bestimmt bist.

"Manchmal wird ein Paar sehen, dass sie wirklich nicht mit der Verantwortung eines Haustieres umgehen können, und das könnte sie erkennen lassen, dass sie im tiefsten Inneren nicht zueinander passen."

Psychotherapeut Fran Walsh fügt hinzu:

"Wenn ein Partner immer der Hund ist, während der andere vor dem Fernseher sitzt, ist das kein gutes Zeichen."

Hunde bekommen deine muttern Instinkte.

Im Psychologie heute, Ellen Walker, Ph.D. schreibt, dass die abhängige Natur von Haustieren, insbesondere von Welpen, unsere natürlichen Ernährungsinstinkte auslöst. Außerdem, die Menge an Zeit und Mühe, die Sie und Ihr Partner in die Erziehung Ihres Welpen gesteckt haben, schafft ein Gefühl, eine Familie zu sein.

Unsere liebenswerten Welpen sind sicherlich nicht so viel Arbeit wie menschliche Kinder, aber sie brauchen viel Hingabe, Zeit und Bauch Kratzer. Machen Sie unser Quiz, um zu sehen, ob Sie und Ihr S.O. sind bereit, den Sprung in ein mit Hundefell bedecktes Haus zu wagen.

(Entschuldigung, wir haben kein Quiz über menschliche Kinder.)

Ausgewähltes Bild über Count It Joy Fotografie.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add