Was zu tun ist, wenn Ihr Hund ein Psycho ist und Sie mögen, "können wir nicht einfach kühlen?"

Was zu tun ist, wenn Ihr Hund ein Psycho ist und Sie mögen, "können wir nicht einfach kühlen?"

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Dieser Artikel wurde von der professionellen Hundetrainerin Shelby Semel, einer Verfechterin des Positive Reinforcement Dog Training, überprüft.

Jeder hat diesen einen Freund, der wie die Menschheit trainiert, davon abhängig. Und jeder hat diesen anderen Freund, der lieber mit dem Fahrstuhl ein Stockwerk höher geht als die Treppen zu berühren. Manchmal ist dieser Freund dein Hund. Auch wenn dieser Hund ein Dingus ist.

Der Unterschied zwischen Ihrem Freund und Ihrem Dingus Hund ist, dass Ihr Freund wahrscheinlich dazu gebracht werden kann, das zu tun, was Sie wollen, aber Ihr 40 Pfund schwerer Bulldog möchte diese 5 Kilo nicht mit Ihnen laufen lassen, egal wie viel Bier Sie anbieten.

Wenn Sie einen neuen Hund zu Ihnen nach Hause bringen, sollten Ihre Energieniveaus nie übersehen werden. Einen Hund zu finden, dessen Energielevel zu deinem passt, ist wichtig für beide deine Gesundheit, aber es ist auch ziemlich schwierig. Zum Beispiel, als ich meinen Hund bekam, war sie 8 Wochen alt und schlief 27 Stunden am Tag. Jetzt ist sie bereit, in jedem Moment zu feiern.

Warum haben Hunde überhaupt unterschiedliche Energieniveaus?

Zucht. Die Hunderassen, die wir heute kennen, sind das Ergebnis tausender Jahre künstlicher Selektion. Hunde wurden gezüchtet, um bestimmte Zwecke zu erfüllen, deshalb Rassen sind oft unterteilt Sport, Hüten, Begleiter, Rodeln, Jagen und Wachen "Arten".

Hohe Energiewerte sind häufiger in einigen Hundetypen als andere, es ist in ihren Genen. Es gibt jedoch Abweichungen. In einem Artikel über Hundehyperaktivität in The Whole Dog Journal erwähnt Hundetrainer Pat Miller, dass sie einen hochenergetischen Basset Hound hat, eine Rasse, die allgemein entspannt und faul ist.

Wie kann ich sicherstellen, dass unsere Energieniveaus von Anfang an übereinstimmen?

Obwohl es eine sichere Vermutung ist, dass ein Husky mehr Energie zum Verbrennen hat als eine Deutsche Dogge, ist es nicht genug, sich auf die Rasse zu verlassen, um ein Gleichgewicht zu finden. Und wenn man es adoptiert, ist es schwierig, einen wirklichen Sinn für das Energieniveau eines Hundes zu bekommen, indem man es in einer einzigen Umgebung, dem Tierheim, besucht. 100% ige Sicherheit ist nicht garantiert, daher ist die Anpassung an das Energieniveau des Hundes entscheidend.

Wie passe ich mich dem Energielevel meines Hundes an?

Jake Buvula von 3 Lost Dogs weist darauf hin, dass der erste Schritt, mit einem energiereichen Hund zu leben, ohne den Verstand zu verlieren, ist Annahme. Seine Perspektive ist einfach: Ihr Hund ist nur ein Genie, das wirklich Spaß mit Ihnen haben will, und durch Spaß bedeutet er eine Menge Übung und geistige Anregung.

Dr. Becker von Healthy Pets sagt, dass, obwohl es eine klare Unterscheidung der Energieniveaus unter den Rassen gibt, selbst die faulsten tägliches Training und Spiel erfordern. Sie merkt auch an, dass es leicht ist, niedrige Energie für Langeweile zu verwirren, und manchmal brauchen Hunde nur Motivation, um sich zu bewegen.

Wenn Sie Ihren energiegeladenen Welpen zum Spaziergang oder Joggen mitnehmen, oder einen Ausflug in den Hundepark machen Sie einen langen Weg, und die Möglichkeiten, einen Walker zu engagieren oder Ihren Welpen zur Hundetagesbetreuung zu bringen, sind da. Denn ein energiegeladener Welpe, der keinen Platz für diese Energie hat, könnte eher bellen, springen, kneifen oder kauen.

Niedrigenergetische Hunde können sich am Ende weniger anpassen, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, sicherzustellen, dass sie die (kleine) Übung bekommen, die sie brauchen. Sie sind glücklich mit ein paar Spaziergängen am Tag, und vielleicht ein schnelles Spiel von Verstecken oder Schach (ja, sie können Schach spielen). Aber am wichtigsten ist es, Ihren Hund gesund und glücklich zu halten, unabhängig davon, wie viel Training er machen möchte.

Quellen: 3 verlorene Hunde, ganzes Hundejournal

Ausgewähltes Bild über @mutta_frenchie

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add