Porträts fangen Süße der Welpen ein, die Michael Vicks Hundekampf-Ring überlebten

Porträts fangen Süße der Welpen ein, die Michael Vicks Hundekampf-Ring überlebten

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Jhumpa Jones, 8 von 51. "Ich weiß, dass Jhumpa Jones in der Tat eine dieser magischen, mystischen Kreaturen ist, der das Leben und der Atem gegeben wurde, um uns hier auf der Erde zu ehren. Sie ist ein Strauch voll von Hortensien, die im Frühling stärker werden. Sie ist ein Lichtstrahl am Mittag. Sie sind diese Schmetterlinge und Hasen und alle guten Dinge, die funkeln. "- Aus" Jhumpa Jones, Happiness Extraordinaire "

Das Vermächtnis der einundfünfzig Hunde, die im Sommer 2007 vom Kampfring des NFL-Spielers Michael Vick gerettet wurden, ist nicht Gewalt und Blutvergießen, sondern Überleben, Mut und die Liebe, die nur in den Herzen der Hunde zu finden ist. Maler Levity Tomkinson schwört, jeden der überlebenden Hunde von Vicks Bad Newz Kennels Operation für ihre fortlaufende Arbeit The Re51lient Project (sprich "elastisch") zu malen, eine Hommage an die dutzenden Pit Bull Typ Hunde, denen eine zweite Chance gegeben wurde fuhr fort, der sanfteste, ergebenste und liebevollste Hund zu werden. Um ihre Porträts zu begleiten und zu beleuchten, schreibt Tomkinson lyrische Passagen über jeden Hund und was sie für sie bedeuten, von denen einige hier exzerpiert sind.

Georgia, 1 von 51. "Ich wollte, dass ihr Fell die gleiche Wärme ausstrahlt wie ihre Augen, damit jeder, der das Gemälde sieht, sich sofort von diesem süßen Mädchen getröstet fühlt - als würden sie nichts lieber tun, als sich mit Georgia auf einer Couch zusammenrollen Ihre Zehen steckten unter ihrem Fell, während ihr Kopf über ihre Beine fiel und sie nur anstarrte und anstarrte. "- Aus" Süße "

Als Tomkinson die Nachricht von den geretteten Opfern der Qual von Bad Newz hörte, wusste sie sofort, dass sie ihre Pinsel und Fingerspitzen ihren Geschichten widmen würde. Mit ihrer eigenen Muse Rinlee, einer pittie, German Pointer mix, begann sie mit der Malerei von Georgia, einem hellbraunen Mädchen, das im Best Friend Animal Sanctuary in Kanab, UT, aufgenommen und betreut wurde, wo viele der " Vicktory Dogs "wurden rehabilitiert. Als die Künstlerin über ihr Bild stolperte, hatte Georgia gelernt, Menschen und Hunden zu vertrauen. Sie war in ein neues und liebevolles Zuhause gebracht worden, wo sie den Rest ihrer Tage glücklich verbrachte. Ihre Zunge baumelte ein wenig wegen der Verletzungen, die sie während ihrer Zeit am Ring erlitten hatte, und doch wurde sie dafür bekannt, dass sie ihren Lieblingsflaum glücklich im Mund trug.

Jonny, 4 von 51. "Selbst wenn Leute, die Jonny Justice [auf der Straße] passiert, keine Ahnung haben wer er ist und wie wichtig es ist gerettet zu sein und anderen Hunden Hoffnung zu geben, sehen sie ihn, er kommt in ihr Leben und Bewusstsein, wenn auch nur für den Bruchteil einer Sekunde mit dem Blick. Und technisch gesehen sollte er nicht am Leben sein. Sie sind im Wesentlichen ein wandelndes Wunder - ein sehr glückliches, federndes, wandelndes Wunder. "- Aus" Jonny's Walk: Schönheit in Einfachheit sehen "

Von den einundfünfzig "Vicktory-Hunden" überlebten siebenundvierzig ihre Rehabilitation. Sie waren die ersten Hunde, die Rettungen retteten, berichtet Tomkinson, um der Euthanasie zu entkommen, zu einem großen Teil dank Best Friends. Sie haben nicht nur überlebt, sondern sind auch mit zärtlichen und hoffnungsvollen Geistern in ihr neues Leben getreten. Einige sind zu Therapiehunden geworden, wie Jonny Justice, der Kindern, die mit dem Vorlesen zu kämpfen haben, moralische Unterstützung und ein mitfühlendes Ohr bietet. Viele bieten bedingungslose Wärme in Häusern mit anderen Hunden und Kindern; Einige haben gemeinnützige Organisationen zu ihren Ehren gegründet, und ihr Einfluss hilft anderen Hunden, die in Kampfringen misshandelt werden, eine faire Chance auf ein neues Leben zu erhalten. Wegen der unwissenden und unbegründeten Stigmatisierung, die Pitbulls und Hunde umgibt, die aus dem Ring gerettet wurden, wurden andere, wie Lucas, ein ehemaliger Vick "Champion", gerichtlich angewiesen, im Best Friends Sanctuary zu bleiben. Dennoch trägt Lucas den Beinamen "der glücklichste von allen" für seine fröhliche und liebevolle Persönlichkeit.

Ellen, 5 von 51. "Als ich Fotos von Ellen sah, sah ich nur ein strahlendes Mädchen voller Liebe, Lächeln und Leben. Ihr Geist kam so sehr durch, dass die Schmerzen und Narben von vorhin buchstäblich in den Hintergrund traten. Wie können wir uns darauf konzentrieren, so voll von der Gegenwart und der Glückseligkeit zu sein, die wir jetzt haben, dass wir unserer Vergangenheit erlauben können, nach hinten zu verschwimmen, dass das, was wir sehen, ist, wer wir sind jetzt, nicht wer wir waren? "- Aus" Positive Pits: Erinnerung an Ellen und ein Festival, das die Blockheads feiert, die wir lieben "

Obwohl Tomkinson aus Fotos arbeitet und die dreizehn Hunde, die sie bisher gemalt hat, noch nicht getroffen hat, fühlt sie, dass sie sie genau kennt. Sie hat jede Falte in ihren Brauen studiert, jede Neigung in ihren Augen, jede Kontur ihrer Ohren. Sie spricht mit vielen ihrer Familien, und manchmal, wenn sie mit ihren Gemälden alleine ist, spricht sie ihnen laut vor. Die essenzielle Süße, Verspieltheit und Sensibilität jedes einzelnen Hundes zu erfassen, ist unerlässlich, auch wenn das immer wieder skizzieren und löschen muss, bis sie es richtig macht. Hunde können so ausdrucksstark sein, schlägt sie vor, und von ihren Bildern kann sie die Nuancen ihrer einzigartigen Dispositionen lesen.

Lucas, 2 von 51."Wenn dieser Hund, der immer wieder in einen Ring aus Blut, Fell, Speichel, Geld, Flüchen und Brutalität geworfen wurde, als der" glücklichste von allen "beschrieben werden kann, glauben Sie nicht, wir könnten alle folgen sein Beispiel und dasselbe tun? Wenn du in deinem Leben eine Tragödie oder etwas extrem Schmerzhaftes erlebt hast, denke daran, wie schön es wäre, trotz allem, was du durchgemacht hast, jemanden zu hören, der dich als "den glücklichsten von allen" beschreibt Glücklichste von ihnen alle "

Diese Hunde, viele seit ihrer Geburt, waren unaussprechlichen Folterungen ausgesetzt worden - ob sie widerwillig in den Ring geschickt worden waren und dabei schwer verletzt wurden, sie waren als Köderhunde benutzt worden (schüchterne, hilflosere Hunde, die die Kampffähigkeiten von andere), oder waren Mütter in die Überzucht gezwungen worden. Dennoch behielten sie trotz ihrer Traumata eine angeborene und brennende Flamme von Güte, Verletzlichkeit und Reinheit, die nicht ausgelöscht werden konnte. Diese Hunde waren den schlimmsten Grausamkeiten der Menschheit zum Opfer gefallen, und doch fand Tomkinson in und durch sie unsere Erlösung. Ihre Geschichten, betont der Künstler, handeln nicht von dem, was ihnen angetan wurde; es geht um ihren unerschöpflichen Mut. Es geht um ihre Genesung.

Mya, 10 von 51. "Mya hat mir geholfen, meine Augen dafür zu öffnen, dass, wo wir im Leben sind, nicht alle losen Enden gebunden sein müssen. Wir müssen nicht an dem Ort sein, der perfekt erscheint. Was absolut nicht verhandelbar ist, ist unsere Ausdauer. Unsere entschlossene Fähigkeit, an Positivität zu glauben und sie zu wählen. Unsere Zufriedenheit. "- Aus" Mya: The Journey "

Von diesen Hunden erzählt die Künstlerin, dass sie Vergebung und Empathie gelernt hat. Vielleicht am wichtigsten, sie haben ihr Hoffnung und Positivität beigebracht. In ihren neuen Häusern - ob für immer oder nur vorübergehend - wachen sie jeden Morgen weniger ängstlich auf und begrüßen die Welt mit leuchtenden Augen und wedelnden Schwänzen. Aus diesem Grund malt sie sie in lebhaften Pop-Art-inspirierten Farben und weichen Pinselstrichen, die hin und her über die Leinwand tanzen. Sie sieht sie so, wie sie heute sind, geheilt und in Frieden, anstatt wie einst. Als sie Lucas malte, zeichnete sie jede seiner Narben auf, aber unter ihnen fand sie sein Gesicht in einem breiten, offenen Lächeln. Es gibt eine Freude in den Details zu finden, Augenblicke des Staunens und der Überraschung, die spontan und bewusst zugleich sind.

Hector, 12 von 51. "Tun Sie nichts für die Bewunderung anderer. Tu etwas, das dein eigenes Herz bewundert. Hab keine Angst davor, einen Pfad zu verlassen, der überwuchert und vernachlässigt ist, wenn alle anderen dich auf den primitiven, gut gepflegten Pfad hinweisen. Dieser Weg hat darauf gewartet, dass du dich darum kümmerst. Es sagt: "Komm, rede einen Spaziergang. Zeig mir deine Liebe und deine Wünsche und gemeinsam werden wir etwas bauen, das viel größer ist, als wir beide hätten begreifen können. "- Aus" Weil ich es sein muss: Hectors Lektion "

Die "Vicktory Dogs", gesteht Tomkinson, sind zu einer spürbaren Präsenz in ihrem Leben geworden, ob sie nun noch bei uns sind oder nicht. Ihre Geschichten haben sie verändert, und Linien und Kurven ihrer Gesichter wurden von ihren Händen auswendig gelernt. Für Oliver und seine Familie wurde sie als "Tante Levity" bekannt. Oscars Mutter schickte ihr einen Satz Pfotenabdrücke des Welpen, und sie schätzt sie sehr. Als Ray vor ein paar Monaten zur Ruhe gelegt wurde, war sein Porträt in Stein auf seiner Gedenktafel mit der Unterschrift von Tomkinson gezeichnet. "Ich fühle mich wie ein Teil von mir ist jetzt mit Ray für immer", sagt der Künstler.

Oscar, 7 von 51. "[Oscar hat mir beigebracht, dass Narben nicht über Nacht oder sogar über Wochen oder Monate heilen. Manchmal sind Heilung sogar Jahre im Entstehen, und wir alle brauchen jemanden, der uns hilft zu heilen, uns zu sagen, dass wir normal sind, wir sind in Ordnung, um unsere Hand zu halten oder unser Fell zu reiben, um uns zu sagen, dass wir tapfer sind Sie sind stolz auf uns. Aber ich denke, vor allem brauchen wir Liebe - Liebe für uns selbst und Liebe von anderen. "- Aus" Oscar: Der 7. Re51lient Pup "

Am Ende, schlägt die Künstlerin vor, es kommt alles zurück, wo es angefangen hat, zu ihrem eigenen Welpen Rinlee. Sie erzählt mir, wie er ihr Gesicht in Küsse schneidet und ihre Arme zusammenrollt. Sie führt mich in einen neuen Begriff ein: "die Zoomies", die die Art und Weise beschreiben, wie Pitbull- und Pitbull-Typ-Hunde wild und unzugänglich laufen und spielen, wenn sie unglaublich glücklich sind. Die einundfünfzig Rettungen - und ihre Fähigkeit, selbst in den gruseligsten Umständen Freude und Hoffnung zu finden - verweilen lange bei ihr, nachdem sie ihre Gesichter gesehen hat, und inspirierte sie, ihren besten Freund ein wenig näher zu halten.

Squeaky Jean - 6 von 51. "Ich sehe ein so schönes, organisches Beispiel zwischen diesen beiden Hunden, Squeaker und Oscar, wie es einfach sein kann, füreinander da zu sein Das bedeutet nicht immer großartige, übertriebene Gesten. Menschen zu helfen, liebt sie. Es ist in den Momenten, die wir uns teilen, und die Zeit, die wir nicht nur nehmen, um zu hören, sondern um zu verstehen und zu beziehen. Miteinander Menschen sein. "- Aus" Wenn Freundschaft heilt: Squeaker's Story "

Bisher hat Tomkinson das Projekt komplett selbst finanziert. Ihr Ziel ist es, sich dem "The Re51lient Project" zu widmen und diese Geschichten ein Jahr lang in Vollzeit zu erzählen, aber sie braucht unsere Hilfe.Bitte denken Sie daran, auf ihre GoFundMe-Seite zu spenden, damit sie das Projekt abschließen kann.

Ray, 9 von 51. "Wie [Ray] Freude und Liebe verbreitet, war mir von Anfang an klar. Liebe ist wesentlich für unser Funktionieren und Vergebung ist eine große Tat, die wir alle ausführen können. Respekt für uns selbst und für alle Lebewesen lernen. Empathie. Lächeln aus jedem Grund und ohne Grund. Das können wir von diesen sanften Stupsern aus einer Pfote oder einem Blödmann lernen, die gegen unsere Körper gepresst sind und sagen: "Ich bin hier. Ich liebe dich. Ich werde dich nicht verlassen. "- Aus" Ray: Der Hund, der haftet "

Wenn Sie einen Hundekampf vermuten, wenden Sie sich bitte an die Hotline der Humane Society der USA unter 1-877-TIP-HSUS. Um Hunden in Situationen zu helfen, die denen ähneln, die aus Vicks Ring gerettet wurden, denken Sie bitte daran, einer der Rettungen, die sie nach dem Vorfall aufgenommen haben, zu spenden und ihnen ein sicheres und glückliches Leben zu ermöglichen. Tomkinson empfiehlt das Best Friends Tierschutzgebiet in Kanab, UT, BAD RAP und Our Pack. Andere erstaunliche Organisationen wurden zu Ehren der Hunde gegründet, die in Bad Newz gelitten haben, darunter Handsome Dan's Rescue, Gracies Guardians und Jasmine's House. Jedes bisschen hilft.

Little Red, 3 OF 51 "Little Red kam als ein sehr nervöser, sehr verängstigter Hund zu Best Friends und war vorsichtig vor neuen Leuten. Aber Junge, wie hat sich das geändert? Jetzt wird Little Red zu einem Hund gehen, sich das Gesicht ablecken und davonlaufen, in der Erwartung, dass sie jagen und folgen. Immer wenn ich an sie denke, kann ich nicht anders, als das Wort "spielerisch" in meinem Kopf zu sehen, in keiner anderen Farbe als hellgrün, wohlgemerkt. " - Von "Wenn das Leben ernst wird, ist es Zeit, ein paar Face-Lickin zu machen‘”

Oliver und seine Mama, Erika, 11 von 51. "Ich weiß in Erikas Kopf und Herzen, ohne Zweifel war Oliver der größte Retter von allen. Wenn wir andere retten, lassen wir uns retten. Hunde, naja, sie machen was sie tun. Sie retten uns. "- Von" Olivenkunst: Wer wir sein sollen "

Alle Bilder © Levity Tomkinson

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add