The Surprisingly Pro-Science Nachricht von Scooby Doo, bequem auf Sie am 20.4 gebracht

The Surprisingly Pro-Science Nachricht von Scooby Doo, bequem auf Sie am 20.4 gebracht

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Vor etwa einem Jahr veröffentlichte die Website io9 eine Geschichte mit dem Titel "Scooby Doo Hatte eigentlich eine hübsche Pro-Science-Nachricht. "

Schon seit Scooby Doo ist ein Hund, und BarkPost Discover dreht sich alles um diese Wissenschaft. Ich dachte mir, heute wäre es eine gute Zeit, den Punkt von io9 einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Nun, nicht ganz so. (So ​​ein schlechter Film ...)

Der Autor des Posts, Ria Misra, stellte die Frage:

Scooby-Doo konnte uns viel über Kinder, Hijinks und Tugenden bei der Reparatur von Heimwerkern beibringen. Aber war da auch etwas an der wissenschaftlichen Methode? "

Und ein brillanter Leser reagierte in den Kommentaren, also teilte Ria die Antwort, die wirklich zusammenfasste Scooby Doo ging es um mehr als nur Scooby Snacks:

Die Show hat Kindern eine ziemlich gute Lektion gelehrt: Die Dinge, die in der Nacht aufgehen, sind keine übernatürlichen Bullen [Poop] *, sondern Menschen mit Agenden, die durch gründliches Sammeln von Beweisen und / oder Hijinks entlarvt werden können. Sie sind keine Geister und keine Monster, nur die Anwendung von Wissenschaft, Technologie und Logik. "

Guter Punkt, Leser! Scooby Doo Es geht um so viel mehr, als auf seiner Oberfläche erscheint.

Aber ich denke, die wahre Freude an Scooby Doo ist, dass jeder weiß, dass es wirklich um etwas anderes geht.

* Bearbeitet, um für BarkPost Leser passend zu sein.

Ausgewähltes Bild über io9

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add
close