Wo Sie mit Ihren Hunden in LA wandern können, und wo Sie danach Brunch essen können

Wo Sie mit Ihren Hunden in LA wandern können, und wo Sie danach Brunch essen können

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Sie ein Hundebesitzer sind, wissen Sie, dass Ihr Haustier an allem, was Sie tun, beteiligt sein möchte, besonders an Outdoor-Aktivitäten. Unsere Familie liebt es zu wandern und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es schwierig sein kann, eine hundefreundliche Wanderung zu finden und und hundefreundliches Restaurant, um danach zu essen. Also, ich habe eine Liste meiner Lieblingsplätze zusammengestellt, um meine Hunde in Los Angeles wandern zu lassen und ein paar hundefreundliche Mahlzeiten in der Nähe!

Wanderung # 1: Griffith Park

Griffith Park wird oft als städtische Oase bezeichnet. Dieser Park bietet Wander- und Reitwege, einen herrlichen Stadtblick, das Griffith Observatory, das Greek Theatre und den L.A. Zoo (um nur einige zu nennen).

Mein Lieblingspfad ist der Berg. Hollywood Trail, eine sechs Meilen lange Rundwanderung zu einem schönen Blick auf das berühmte Hollywood Schild und den höchsten Gipfel des Parks. Griffith Observatory Park bietet mehr als 50 Meilen von Trails und mehrere Trailheads. Die meisten Wanderwege sind ziemlich hundefreundlich, aber Hunde müssen an der Leine bleiben. Allerdings erlaubt der Park Hunde frei zu bewegen in den ausgewiesenen Hundepark am North Zoo Drive am nördlichen Ende der Fußballfelder. Es gibt viel Schatten auf dem Weg zum Ferndell Trail und unglaubliche Aussichten, um ein Foto mit Ihrem Hund oben auf dem Observatorium selbst zu machen.

Wo Sie essen: Du-pars Restaurant & Bäckerei: Sie haben die Wanderung zum Griffith Observatory und zurück unternommen, und Sie sind am Verhungern. Wohin? Du-Pars, Hände runter. Seit der Eröffnung auf dem Original Farmers Market im Jahr 1938 genießen Generationen die klassische Küche von Dupar. Ihre Buttermilch Hotcakes sind sogar berühmt geworden. Bestellen Sie Eier für Ihren Hündchen, die es genießen werden, auf der Terrasse neben Ihrem Tisch zu sitzen und auf Krümel zu warten!

Mit drei Standorten in LA, die alle reichlich Platz im Freien bieten, gibt es keinen Grund, dieses Juwel zu überspringen. Obwohl sie keine Reservierungen nehmen, ist die Tatsache, dass sie 24 Stunden geöffnet haben, ein riesiges Verkaufsargument, besonders für diejenigen, die sich mitten in der Nacht das Frühstück gönnen. Mach dir aber keine Sorgen, dass du in deinen Wanderklamotten auftauchen kannst, es ist ein ziemlich zwangloses Frühstück.

Wanderung # 2: Runyon Canyon Während die Wanderwege von Runyon Canyon derzeit bis Juli geschlossen sind, um Wasserleitungen zu reparieren, sollten Sie diesen Ort besuchen, sobald er geöffnet ist. Es ist einer der berühmtesten Orte, um Ihren Hund zu einer Wanderung in Kalifornien zu bringen. Selbst Prominente tun es, also weißt du, dass es cool sein muss, oder? Dieser Park ist komplett mit 160 Hektar Land in der Nähe von Hollywood und den Hollywood Hills mit 90 Hektar abseits der Leine Hundespaß mit einer Fülle von Wanderwegen. Sie werden ein tolles Workout bekommen, egal welchen Weg Sie wählen und Bonus: Sie werden eine Menge anderer Hundebesitzer und süße Pooches auf dem Weg treffen.

Vorsicht: Auf diesen Wegen ist es meist sehr sonnig und heiß. Obwohl der Park mehrere Wasserstationen bietet, empfehle ich, viel Wasser für dich und Fido mitzubringen!

Wo du isst: Rein und raus Sie brauchen eine Ausrede, um In-N-Out Burger zu besuchen, wenn Sie an der Westküste sind, oder? Nun, du bist gerade von einer Wanderung gekommen, mit deinem Hund, du bist am Verhungern und in Trainingskleidung. Was ist die Ausrede? Alles das oben Genannte! Viele Sitzplätze im Freien und wenn Sie einen Burger "Protein-Stil" (ohne Brötchen) bestellen, kann Ihr Welpe ihre Post-Wanderung Mahlzeit auch haben.

Insider-Tipp: Der nächstgelegene In-N-Out-Standort zum Runyon Canyon ist am Sunset Blvd., nur 15 Minuten zu Fuß entfernt, also gönnen Sie sich den zusätzlichen Aufwand und fügen Sie Pommes zu Ihrer Bestellung hinzu!

Wanderung # 3: Caballero Canyon Trail Nachdem ich kurz im Tal gelebt hatte, konnte ich regelmäßig einige weniger bekannte Wege entlang der Santa Monica Mountains erkunden. Sie und Ihr Hündchen können eine 3,4 Meilen lange Rundwanderung genießen, wenn Sie den Caballero Canyon auf der Nordseite der Santa Monica Mountains besteigen. Fahren Sie südlich des 101 Freeway bis zum Ende des Reseda Blvd. und Sie werden viele Parkplätze am Ausgangspunkt finden. Leute kommen von überall her, um diese Wanderung zu begutachten und alles von ihren Hunden zu ihren Pferden zu bringen. Das stimmt, Pferde werden oft auf dieser Spur gesehen.

Achtung: Es ist bekannt, dass diese Route zufällig von Schlangen, Falken und Kojoten dargestellt wird. Technisch ist das so ihr Zuhause, also sollte es keine Überraschung sein. Aber halten Sie Ihren Welpen nahe und immer in Sichtweite von Ihnen als Vorsichtsmaßnahme.

Wo du isst: Cicis Cafe Ein echtes Tarzana-Heft. Das Cici's Cafe liegt nur eine Straße vom Caballero Canyon Trail entfernt und ist ausschließlich für seine riesige Frühstücksauswahl bekannt, darunter auch dekadente Pfannkuchen. Nach dieser Wanderung werden Sie nach Kohlenhydraten suchen, also gehen Sie weiter und fordern Sie einen Tisch im Freien auf ihrer Terrasse (leider haben sie nur ein paar, so dass Sie warten müssen). Aber keine Sorge, die Speisekarte ist so umfangreich, dass Sie sich damit beschäftigen können. Habe ich erwähnt, dass sie hundefreundlich waren?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add