9 Alltägliche Wege, wie dein Hund dein Leben verändert hat

9 Alltägliche Wege, wie dein Hund dein Leben verändert hat

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Einen Hund zu haben ist offensichtlich eine wichtige Lebenseinstellung. Wir denken nicht über einige dieser kleinen Details nach, bis sie tatsächlich unser Leben beeinflussen. Pelz besser oder noch schlimmer, hier sind ein paar kleine Möglichkeiten, wie dein Welpe dein tägliches Leben verändert hat ....

1. Sie kaufen jetzt für zwei.

Es könnte also mehr auf deinem Bankkonto sein, aber Hundespielzeug sind so süß, und sie bringen deinem Welpen so viel Freude! Ganz zu schweigen von all den anderen Lieferungen ....

2. Sie wissen, was Jungtiere essen können und was nicht.

Sie halten Ihre Schokolade, Zimt Rosinenbrot und Zwiebeln weit außer Sichtweite.

3. Sie sind weniger zimperlich über Poop.

Wenn nur eine dünne Schicht Plastik zwischen deiner Hand und irgendeinem Doo-Doo ist, kommst du schnell darüber hinweg.

4. Du gehst mehr raus.

Walkies! Abenteuer!

5. Sie bleiben in mehr. Müssen Sie aus diesem unangenehmen Date rauskommen? "Ich muss gehen, lass meinen Hund raus!" Ist eine gute Ausrede um zu tauchen.

6. Ein weiterer warmer Körper im Bett. Beurteile nicht! Welpen sind wie eine Wärmflasche für die Seele.

7. Mehr Leute reden mit dir. Für einige ist das eine gute Sache, für andere nicht so sehr.

8. Es gibt neue Menschen in deinem Leben. Der Tierarzt, der Groomer, der Walker, die Hundeparkleute, der Hundesitter ...

9. Glück, Freude, Erfüllung, Kameradschaft, Ruv .... Welpen Elternschaft: Es gibt Ebenen dazu.

Ausgewähltes Bild über LOLsnaps

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add