In nur zwei Wochen hat dieser Hashtag 1200 Leben verändert

In nur zwei Wochen hat dieser Hashtag 1200 Leben verändert

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Tierheime in ganz Nordamerika bereiten sich auf den Winter vor, und drei engagierte Hundeliebhaber aus Vancouver geben ihr Bestes, um sicherzustellen, dass die Welpen warm bleiben, bis sie ihr Zuhause gefunden haben. Melissa Shaw und ihre Freunde Carmela Manno und Rebecca (zusammen mit den Welpen Angel und Nyx) haben begonnen, # blanketsforshelters Decken für Rettungen in Not zu sammeln.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Melissa Shaw

Für Schutzhütten mit Zementboden oder Outdoor-Zwingern stellt der Winter nur eine größere Herausforderung für den Adoptionsprozess dar. "Eine einfache Decke kann Trost, Wärme, Geborgenheit, Hoffnung und das Selbstvertrauen bieten, das sie brauchen, um ihre beste Pfote mit dem Potenzial zur Adoption zu entwickeln", sagte Melissa gegenüber BarkPost.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Melissa Shaw

Melissa und ihre Freunde starteten #blanketsforshelters, um soziale Medien zu nutzen, in der Hoffnung, Menschen dazu zu ermutigen, Decken an lokale Unterkünfte zu spenden. Die Antwort, die sie erhielten, war überwältigend. Sie haben in nur zwei Wochen mehr als 1200 Decken in ihrem Gebiet gesammelt.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Melissa Shaw

Obwohl Melissas Operation in Vancouver endet, "sind diese Decken nicht einfach Bleiben Sie lokal, aber werden über Nordamerika zu Schutzräumen in versendet brauchen. "Melissa hat Kontakt zu Tierheimen bis nach New York und Miami aufgenommen und ist bereit, Decken über den Kontinent zu schicken.

Bild über oreo_and_zeus Instagram

Letzte Woche haben #blanketsforshelters ihre erste Lieferung in die Vereinigten Staaten geschickt und sind bestrebt, mehr zu schicken. Updates werden auf den Instagram-Accounts @angel_missnyx und @ihelpedsave gepostet, wo eifrige Teilnehmer Fotos ihrer Hunde teilen, die sich mit den Spenden posieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung von colin_puppy Instagram

"Der Grund, warum ich dir unsere Geschichte erzähle", sagte Melissa, "ist zu teilen, wie sehr eine einfache Geste einem Welpen in Not helfen kann." Eine Decke mag nicht viel sein, aber ein wenig Wärme kann einen langen Weg zurücklegen. Ihre kleinen Decken oder Handtücher an örtliche Tierheime zu spenden, ist eine kleine, aber wundervolle Möglichkeit, Hunden zu helfen, die in diesem Winter auf ihr Zuhause warten.

Bild über ihelpedsave Instagram

Wenn du helfen möchtest, indem du mehr als nur Decken an ein örtliches Tierheim spendest, hat #blanketsforshelters eine GoFundMe-Kampagne gestartet, um Geld für Versandgebühren zu sammeln. Dadurch können sie die Spenden in die Notunterkünfte bringen, die sie brauchen.

Sie können auch die Nachricht @angel_missnyx oder @ihelpedsave veranlassen, Melissa von einem Tierheim in Ihrer Nähe zu benachrichtigen, das Decken benutzen könnte. Und vergiss nicht, das gute Wort zu verbreiten, indem du deine Bilder #blanketsforshelters markierst, wenn du Bilder von deinen Welpen postest, die mit Spenden posieren!

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Melissa Shaw

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add