Streunerwelpe lebt den Traum eines jeden Bücherwurms, indem er sein Zuhause zu einer Bibliothek macht.

Streunerwelpe lebt den Traum eines jeden Bücherwurms, indem er sein Zuhause zu einer Bibliothek macht.

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Shelton der Köter war ein heimatloser Welpe, der durch die Straßen von Resistencia in Argentinien fuhr, als er sich bei Schulkindern und Bibliothekaren beliebt machte. Während des Tages hatte Shelton einen sicheren Zufluchtsort in der Schulbibliothek, aber als der Tag zu Ende war, war er wieder auf der Straße, um nach Essen zu suchen und nach Unterkunft zu suchen. Er konnte nirgendwohin gehen, wenn die Schule für den Sommer ausgelassen wurde und keine regelmäßigen Mahlzeiten.

Schulbibliothekare benachrichtigen Zaira Kordi, eine Freiwillige mit Verantwortungsvollen Adoptionen. Kordi hat einige Fotos von dem süßen, freundlichen Hund auf Facebook geposted und seine Geschichte hat viele berührt.

Kordi sagte:

"Shelton ist etwas ganz Besonderes, er ist nicht dein regelmäßiger Streuner. Er hat viel Persönlichkeit und ist sehr sanft und freundlich. Er liebt Kinder und ist immer auf der Suche nach einer liebevollen menschlichen Berührung. Man kann sehen, dass er als streunender Hund nicht glücklich ist, und er sucht nach einem eigenen Zuhause, wo er wirklich geliebt wird. "

Shelton hatte viele Adoptionsanfragen, fand aber ein Zuhause bei der Zago-Familie, die dem einst obdachlosen Welpen ein Dach geben wird, menschliche Geschwister, einen großen Hof zum Spielen und Spielen und viel Ruv. Kordi hofft, dass Sheltons Geschichte andere Menschen dazu inspirieren wird, streunende Hunde zu adoptieren und ihnen liebevolle und stabile Häuser zu geben.

h / t Leben mit Hunden
Ausgewähltes Bild über Zaira Kordi

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add