Nach Jahren auf einer Pelzfarm wird Wolf-Hybrid zum Dingus, zu dem sie geboren wurde

Nach Jahren auf einer Pelzfarm wird Wolf-Hybrid zum Dingus, zu dem sie geboren wurde

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Zoey ist etwas mehr als 50% Wolf, aber das war genug, um sie und ihre Geschwister auf einer Pelzfarm in Illinois zu landen. Sie hatten ihr ganzes Leben dort verbracht, bis die Farm ihre Lizenz verlor, aber weiterhin illegal operierte. Nachdem die Behörden die Farm überfallen hatten, hatten sie keine Ahnung, was sie mit Zoey und ihren Geschwistern machen sollten. Es ist illegal, einen Wolfshund als Haustier in Illinois zu halten.

Die Beamten mussten den Welpen von ihrem Rudel trennen und sie landete bei W.O.L.F. Heiligtum in Colorado. Obwohl sie in einem sicheren Hafen war, litt sie unter starken Trennungsängsten und hörte auf zu essen. Sie hatte Angst vor allem, auch vor Menschen wegen ihrer traumatischen Vergangenheit.

Bald fand sie einen Freund in einem anderen Wolf namens Pax und ihre wahre Persönlichkeit begann herauszukommen. Sanctuary Arbeiter entdeckten bald, dass Zoey ein großer Scherzbold war, der gerne Gegenstände von ihren menschlichen Betreuern stiehlt. Die Menschen von W.O.L.F. denke, dass dieses Verhalten so witzig ist, dass sie ein Kompilationsvideo zusammenstellen, damit die ganze Welt ihre Mätzchen genießen kann.

Die Lektion, die wir alle aus diesem Video lernen können, ist, dass selbst die Hunde, die am hilflosesten erscheinen, niemals ihren Geist verlieren. Es ist irgendwo da und sucht nach den richtigen Menschen, um ihnen zu helfen, zu heilen. Wir sind so froh, dass Zoey diese Menschen bei W.O.L.F gefunden hat. Heiligtum.

Auf ihrer Website finden Sie Informationen darüber, wie Sie sich für die Arbeit des Heiligtums engagieren können.

h / t über Top Dog Tipps.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add