Puppy wird in der Wand in einem gewagten Fluchtversuch stecken, lebt, um die Geschichte zu erzählen

Puppy wird in der Wand in einem gewagten Fluchtversuch stecken, lebt, um die Geschichte zu erzählen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ein Bullmastiff / Ridgeback Mix aus Lancashire, England, fand sich in heißem Wasser wieder, nachdem unschuldiges Kauen zu einer klebrigen Situation geführt hatte. Die passend benannte Scrunch hat ein wenig an einem Waschmaschinenausgang gezahnt und irgendwie ihren Kopf stecken lassen ...in einer Backsteinmauer.

Maria Birtle kam nach Hause in ein überflutetes Haus und ihr 8 Monate alter Welpe immobilisierte sich. Die örtliche Feuerwehr brauchte etwa 15 Minuten, um Scrunch zu befreien, der kleinere Schnitte und Blutergüsse erlitt, aber vor allem bedauerndes Bedauern.

Ausgewähltes Bild über Ross Parry

h / t Tägliche Post

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add