Drei-Toed-Dosenschildkröte

Drei-Toed-Dosenschildkröte

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Größe: Klein
  • Länge: 4-6”
  • Art: Terrestrisch
  • Lebensdauer: 50 Jahre
  • Essen: Handelsschildkrötediät, Insekten, Würmer, Früchte, Gemüse, dunkle Blattgemüse
  • Schwierigkeit der Pflege: Hohe Wartung
  • Vergleichbare Rassen: Östliche Dosenschildkröte, Florida Dosenschildkröte

Dreizehige Dosenschildkröte Allgemeine Informationen

Der Panzer einer Drei-Dosen-Schildkröte wird nicht so bunt wie andere Box Turtles sein. Stattdessen wird es normalerweise eine feste Farbe von Olive, gelb oder braun sein. Gelegentlich können Sie leichte Streifen oder Flecken entdecken. Das Plastron wird gelb sein.

Die Haut wird typischerweise auch einfach gefärbt sein, obwohl gelegentlich Flecken auf den Beinen und / oder dem Gesicht auftreten. Insbesondere Männer haben Gesichter, die heller mit Orange, Rot oder einer Kombination aus Schwarz, Weiß und Rot gefärbt sind.

Männer haben Augen, die rot sind, während Frauen grüne Augen haben.

Umgebung

Um Ihre Drei-Dosen-Schildkröte zuhause oder draußen unterzubringen, müssen Sie eine große Wanne oder ein Terrarium aufstellen. Wenn Sie mit einer Wanne gehen, sollte es mindestens 48 "breit, 84" lang und 24 "tief sein. Wenn Sie mit einem Terrarium gehen, sollte es mindestens 55-75 Gallonen sein. Die Wände sollten nicht durchsichtig sein oder Ihre Schildkröte wird immer versuchen, sich über sie hinweg zu bewegen.

Für das Substrat, mischen Sie Torfmoos und gedämpften Sand zu gleichen Teilen nach dem Hinzufügen von etwa 10 "Erbsenschotter an der Unterseite des Gehäuses. Dann fügen Sie eine obere Schicht Zypress Mulch über 75% des Substrats.

Fügen Sie schattenliebende Pflanzen, Rindenplatten und Schieferplatten hinzu, die auf Ziegeln ruhen, um diese scheuen Schildkröten zu schützen. Besprühen Sie das Gehege auch einmal wöchentlich mit warmem Wasser im Sommer und Frühjahr, sprühen Sie zweimal im Monat, wenn das Wetter im Winter kühler ist. Füge eine große, flache Schüssel mit sauberem Wasser hinzu, damit deine Schildkröte darin sitzen und trinken kann.

Sie sollten eine UVB Glühbirne über Kopf einrichten, und es sollte für 12 Stunden jeden Tag eingeschaltet bleiben. Außerdem sollte eine Heizlampe die Temperatur im Bereich der Sonnenwärme auf 85 ° F bringen, während der Rest des Gehäuses im warmen Bereich um 80 ° F und am gegenüberliegenden Kühlerende um 10 ° kühler sein sollte.

Obwohl die Drei-Zehen-Schildkröte sanft ist und nicht beißt, sollte sie nur behandelt werden, wenn es notwendig ist.

Pflegebedarf

Drei-Dosen-Box Schildkröten können eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen essen. Sie können mit einer kommerziellen Diät für Schildkröten beginnen und dann Ihr Haustier mit Grillen, Regenwürmern, Mehlwürmern und dunklem Blattgemüse wie Rucola, Grünkohl und rotem Blattsalat versorgen. Sie können auch Ihre Schildkröte Früchte wie Trauben, Äpfel, Melone, Kirschen, Bananen, Maulbeeren und Erdbeeren, sowie Gemüse, die Zucchini, Erbsen, Süßkartoffeln und Winterkürbis enthalten füttern.

Vielfalt ist der Schlüssel, also verwenden Sie nicht ein oder zwei Lebensmittel ausschließlich. Sie können Ihrem Haustier auch mehrmals wöchentlich eine Vitamin / Mineral-Ergänzung für Schildkröten geben.

Füttern Sie Ihre Schildkröte immer auf einer flachen, harten Oberfläche und nehmen Sie für immer Kalzium in das Gehäuse. Entfernen Sie sofort alle nicht gefressenen Lebensmittel.

Verhalten

Auch wenn diese kleinen Schildkröten sanft sind und nicht beißen, sollten sie nur behandelt werden, wenn es wirklich notwendig ist, da sie nicht gerne gehalten werden. Es dauert einige Zeit, bis sie sich an ihre Gefangenschaft gewöhnt haben, aber sobald sie es tun, macht es Spaß, sie beim Erkunden zu beobachten.

Da diese Schildkröten einzeln sind und keine Begleiter benötigen, ist es am besten, sie einzeln zu beherbergen.

Wie bei allen anderen Haustierschildkrötenrassen erhalten Sie Ihre Dreizehen-Dosenschildkröte von einem seriösen Züchter oder Verkäufer, der nachweisen kann, dass das Tier in Gefangenschaft gezüchtet wurde und nicht aus der Wildnis stammt.

Bildnachweis: Carnopod / Wikimedia; AdamLongSkulptur / Bigstock; Rodson / Bigstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add