Amerikanisches Chinchilla-Kaninchen

Amerikanisches Chinchilla-Kaninchen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Größe: Groß
  • Gewicht: 9-12 Pfund
  • Lebensdauer: 5-8 Jahre
  • Körperform: Kommerziell
  • Am besten geeignet für: Kaninchen für Singles, Kaninchen für Senioren, Indoor / Outdoor-Kaninchen, Hauskaninchen, Familien mit Kindern, Erstbesitzer
  • Temperament: Sanft, fügsam, süß
  • Vergleichbare Rassen: Silbernes Kaninchen, Standardchinchilla

American Chinchilla Rabbit Breed Geschichte / Herkunft

Das erste amerikanische Chinchilla-Kaninchen wurde vom französischen Ingenieur M. J. Dybowski entwickelt und im April 1913 in Saint-Maur, Frankreich, erstmals gezeigt. Verzaubert von seinem wunderschönen Mantel, hat die neue Rasse den Pelzhandel im Sturm erobert. Die ersten Chinchilla-Hasen, die auf den englischen Markt kamen, waren im Sommer 1917, dank eines Imports von Frau Haidee Lucy-Hulbert von Mitcham Surrey. Im Jahr 1919 präsentierte ein britischer Aussteller eine Lieferung dieser Kaninchen auf der New York State Fair. Der Aussteller verkaufte sein gesamtes Lager an Edward H. Stahl und Jack Harris.

Amerikanische Züchter wollten diesen Chinchilla-Hasen mit einem größeren Körper entwickeln (die ursprünglichen waren nur 5-7,5 Pfund), damit die Rasse Fleisch- und Fell-würdige Tiere sind. Durch selektive Züchtung wurde der amerikanische Chinchilla-Hase entwickelt, und 1924 wurde diese Rasse von der American Rabbit Breeders Association (ARBA) anerkannt.

American Chinchilla Rabbits haben einen weichen, kurzen Rollback-Mantel, der nicht viel Pflege benötigt.

Allgemeine Beschreibung

American Chinchilla Rabbit hat einen kommerziell geformten Körper und wiegt etwa 9-12 lbs, sobald er vollständig entwickelt ist. Sein kommerziell geformter Körper ist auf der stämmigen Seite, wie sie ursprünglich für ihr Fleisch und Fell entwickelt wurden.

Mantel

Amerikanische Chinchilla-Kaninchen haben einen weichen, kurzen Rollback-Mantel, der nicht viel Pflege benötigt, um ihn gesund zu halten. Die meisten Kaninchen fallen während des Herbstes und Frühlings, was bedeutet, dass Sie mehr Haare drinnen finden, als Sie normalerweise tun. Bürsten Sie Ihren Hasen einmal alle zwei Wochen für ein paar Wochen, bis sie aufhören, so viel zu vergießen.

Farben

Es gibt nur eine Farbe, die vom ARBA mit dem amerikanischen Chinchilla-Hasen akzeptiert wird, und das ist die Farbe eines echten Chinchilla. Die untere Farbe ist dunkel Schieferblau an der Basis und die obere Kante ist ein dunkles Blau mit einem Teil von hellgrau dazwischen. Die leichten Augenringe sind gut definiert und von heller Perlfarbe und die Unterseite des Schwanzes ist ebenfalls weiß, während die Oberseite größtenteils schwarz ist und einige weiße Haare hat. Augenfarben können braun, blaugrau oder marmoriert sein, bevorzugt ist jedoch dunkles Braun.

Streicheln Sie Ihren amerikanischen Chinchilla Rabbit Kopf, Nacken, Rücken und Ohren ist sehr erwünscht.

Pflegebedarf

Das American Chinchilla Rabbit ist gut in Innen- und Außengehegen einsetzbar, solange es keiner extremen Hitze oder Kälte ausgesetzt ist. Outdoor-Gehege sollten vom Boden gehoben werden, um sie vor potentiellen Raubtieren zu schützen, und haben eine Rampe zum eingezäunten Boden, damit sie auf dem Gras unter ihnen herumhüpfen können. Zuhause müssen Kaninchenkäfige groß genug sein, damit sich der Hase leicht ausstrecken kann und bei der Größe des Amerikanischen Chinchillas muss er ziemlich groß sein, weshalb diese Rasse für die Bewohner von Wohnungen nicht zu empfehlen ist. Die Gehäuse sollten aus Drahtwänden und einem Kunststoff- / Metallboden bestehen, um die Bettwäsche zu halten, die jeden Tag punktuell gereinigt und am Ende jeder Woche komplett ausgetauscht werden muss.

In Bezug auf Nahrung unterscheidet sich die amerikanische Chinchilla-Diät nicht von der anderer Kaninchen. Dies bedeutet, dass sie eine Ernährung von mindestens 70 Prozent Heu haben müssen (es gibt mehrere, die Kaninchen-sicher sind) und der Rest eine gesunde Mischung aus hochwertigen Pellets, Früchten, Blattgemüse und Gemüse. Es gibt einige Früchte / Gemüse / Blattgemüse, die in Bezug auf den Nährwert für Kaninchen und andere, die um jeden Preis vermieden werden sollten, besser sind. Äpfel sind zum Beispiel ein großer Leckerbissen, aber Eisbergsalat enthält nicht genug Nährstoffe, um die Gesundheit Ihres Kaninchens zu fördern. Recherchiere immer, was du deinem Kaninchen geben willst und rufe im Zweifelsfall deinen Tierarzt an.

Gesundheit

Während einige Kaninchen gesundheitliche Probleme in Bezug auf ihr Fell haben, hat das amerikanische Chinchilla-Kaninchen kein solches Problem oder irgendeine andere Erbkrankheit. Es gibt jedoch einige Probleme, die Eltern müssen bewusst gemacht werden, so dass sie diese gesundheitlichen Probleme von vornherein zu verhindern können.

Kaninchenzähne hören nie auf zu wachsen und das Einzige, was ihre Zähne überschaubar hält, ist eine Ernährung mit viel Heu - deshalb ist eine 70-prozentige Heuernährung entscheidend. Überwucherte Kaninchenzähne können in ihren Kiefer und Gesicht wachsen und sind schmerzhaft. Wenn du weniger Kot in deinem Kaninchenkäfig findest, sind sie weniger aktiv als sonst und essen nicht so viel, überprüfe ihren Mund auf überwachsene Zähne. Um mit überwachsenen Zähnen fertig zu werden, bringen Sie sie zum Trimmen zu Ihrem Tierarzt. Besitzer müssen auch ihre Hasenohren auf jedes Anzeichen von Ohrmilben überprüfen, und Außenkaninchen müssen sorgfältig auf Anzeichen eines Fliegenschlages überprüft werden, was ein äußerst schmerzhafter Zustand ist, der meistens tödlich ist.

Bucks und Does können auch kastriert / kastriert werden, genau wie Hunde und Katzen. Böcke können so jung wie 3,5 Monate kastriert werden, während kann kastriert werden, wenn sie 5-6 Monate alt sind.

American Chinchilla Rabbits eignen sich gut für den Innen- und Außenbereich, solange sie nicht extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt sind.

Temperament / Verhalten

Diese Hasenrasse wurde in den 1900er Jahren hauptsächlich für ihr Fell und ihr Fleisch entwickelt, so dass sie sehr gut von Menschen gehandhabt werden können.Das bedeutet, dass sie auch große Haustiere für Singles, Paare oder sogar Senioren machen, die ein Haustier von der Größe eines mittelgroßen Hundes wünschen, aber weniger Pflege benötigen. Obwohl wir diese größere Rasse nicht für Familien mit kleinen Kindern empfehlen, werden sie für Familien mit älteren Kindern, die verstehen, wie man mit einem Kaninchen vorsichtig umgeht, wundervolle Haustiere machen.

Kaninchen sind notorisch schwierig zu töpfchen, aber es bedeutet nicht, dass es unmöglich ist. In der Tat haben viele Haustier Kaninchen Besitzer Erfolg mit viel Zeit, Geduld und viele Belohnungen gefunden. Einige haben die extra Meile damit verbracht, ein paar Katzenklo in den Ecken ihres Hauses zu platzieren (anstatt nur eines zu haben), so dass ihr Hase nicht zu weit reisen muss, um ein Katzenklo zu finden, um die Tat zu tun. Sie können länger dauern als ein durchschnittlicher Hund oder eine Katze, aber Kaninchen sind intelligent genug, um zu verstehen, wann sie in einem bestimmten Gebiet Geschäfte machen sollen.

In puncto Spielzeit nimmt jeder Hase ein wenig anders herum Spielzeug - manche mögen sich mit selbstgebauten DIY-Spielzeugen zufrieden geben, während andere vielleicht mehr geistig stimulierendes Spielzeug von Ihrem örtlichen Tierladen genießen. Was auch immer es ist, stellen Sie immer sicher, dass es bunny-safe ist und nicht in Stücke auseinander brechen wird, Ihr Kaninchen kann versehentlich schlucken und innerlich verletzen. Nachdem das gesagt ist, wird die Persönlichkeit Ihres Kaninchens gedeihen, je länger sie sich außerhalb ihrer Gehege befinden und mit ihrer menschlichen Familie interagieren und interagieren. Streicheln Sie ihre Köpfe, Nacken, Rücken und Ohren ist völlig akzeptabel und sehr ermutigt. Viele Hasen genießen es auch, dies alles bequem im Schoß zu tun, genau wie Schoßhunde (aber mit weniger Sabber!)

Bildnachweis: Hagen Graebner; Christina M / Flickr; dazejaydesherry / Flickr

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add