Gehendes Pferd Tennessees

Gehendes Pferd Tennessees

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 14.3-17 Hände (57.2-68 ")
  • Körperbau: Aufrecht gebautes, gerades Profil
  • Gewicht: 900-1,200 Pfund
  • Lebensdauer: 30 Jahre
  • Am besten geeignet für: Pferdebesitzer, Reiter und Trainer aller Erfahrungsstufen und aller Altersgruppen, einschließlich junger Reiter und Anfänger
  • Temperament: Zuverlässig, willig, genießt Kameradschaft, fügsam, ruhig, freundlich
  • Vergleichbare Rassen: Amerikanisches Saddlebred-Pferd, Thoroughbred-Pferd

Laufende Pferdezucht-Geschichte Tennessees

Das Tennessee Walking Horse ist eine Pferderasse aus dem südöstlichen Teil der Vereinigten Staaten. Es wurde geschaffen, als die wohlhabenden Plantagenbesitzer des Südens robuste Pferde brauchten, die sich auch im täglichen Arbeitseinsatz über weite Strecken wohlfühlen würden.

Black Allan war ein Nachkomme von Hamboltonian, einem berühmten Standardbred. Er wurde 1886 in Lexington, Kentucky geboren und wurde an Pferdehalter in Tennessee verkauft, nachdem er nicht genug Interesse am Trabrennen zeigte. Es war dort, dass er mehrere der Grundpferde für die Tennessee Walking Horse-Zucht zeugte.

Tennessee Walking Horses sind ideal für alle Fahrer.

Eine Mischung aus Narragansett Pacer, Canadian Pacer, Amerikanisches Saddlebred, Standardbred, Thoroughbred und Morgan, das Tennessee Walking Horse zeigt die besten Eigenschaften der Rassen, die dazu beigetragen haben. Zum Beispiel hat es die gute Natur des Morgan, die Athletik und Schnelligkeit des Vollblüters, die Substanz und Bewegung des Standard-Pferdes und die Exterieur des Saddlebred.

Die Tennessee Walking Horse Breeders Association wurde 1935 gegründet, und Black Allan war der Grundvererber für die Rasse. Später, im Jahr 1947, wurde der Name des Vereins in Tennessee Walking Horse Züchter und Aussteller 'Association, die auch als TWHBEA bezeichnet werden würde geändert.

Rassenmerkmale

Tennessee Walking Horses sind ideal für jedes Niveau von Reitern, und sie machen wunderbare Familienpferde, dank ihres ruhigen, freundlichen, sozialen und fügsamen Temperaments.

Diese Tiere sind auch großartige Begleiter, weil sie einfach gerne in der Nähe von Menschen sind, also sind sie eine gute Option für Anfänger und Reiter. Und weil sie bereit sind zuzuhören und zu lernen, sind sie leicht zu trainieren und angenehm zu arbeiten, auch wenn Sie ein Anfängerpferdetrainer sind.

Insgesamt sind diese Pferde zuverlässige und talentierte Tiere, und es macht ihnen nichts aus, ihre Besitzer auf lange und entspannende Fahrten zu nehmen.

Allgemeine Beschreibung

Das Tennessee Walking Horse ist eine leichte Rasse, die für ihren aufrechten Körperbau und ihr gerades Profil bekannt ist, wodurch das Tier sehr edel wirkt. Es ist auch bekannt für einen gut geformten und langen Kopf mit kleinen Ohren, sowie schrägen Hüften und schrägen, anmutigen Schultern.

Der Körper dieses Pferdes sollte breit und muskulös sein, der Rücken sollte kurz sein, und der Unterbauch sollte ziemlich lang sein. Da die obere Linie kürzer als die untere Linie ist, kann dieses Pferd beim Laufen und Laufen leicht lange Schritte machen.

Diese Rasse wurde schnell populär, weil sie über charakteristische Grundgangarten verfügt, die es diesen Pferden ermöglichen, über längere Zeiträume und über weite Strecken hinweg zu reiten. Die charakteristischen Gangarten des Tennessee Walking Horse sind die langsame Gangart, der Laufgang und der Walking Horse Canter.

Diese Pferde haben auch eine effiziente Geschwindigkeit, so dass sie ideal für Trailreiten und Vergnügen sind. Sie sind sogar eine ideale Wahl für jeden Fahrer, der körperliche Einschränkungen hat, weil die Fahrt immer sehr glatt ist.

Tennessee Walking Horses sind bekannt für ihr ruhiges, freundliches, soziales und sanftmütiges Temperament.

Farben

Das Tennessee Walking Horse kommt in einer großen Auswahl an Farben und Mustern. In der Tat sind alle festen Pferde Farben für diese Rasse akzeptabel, und Sie können es auch mit Pintos und Roans finden.

Gemeinsame Farben sind Wildleder, Dun, Schwarz, Kastanien, Weiß, Grau, Bucht, Palomino, Cremello, Perlino, Champagner, Roan, Braun, Sauerampfer und Grullo.

Das Tennessee Walking Horse hat eine effiziente Geschwindigkeit und ist somit ideal für Trailreiten und Vergnügen.

Pflegeanforderungen

Um Ihr Tennessee Walking Horse schön und gesund aussehen zu lassen, ist eine regelmäßige Pflege mit den richtigen Werkzeugen erforderlich.

Verwenden Sie einen Curry-Kamm in kreisförmigen Bewegungen über den ganzen Körper Ihres Pferdes, um Staub, Schlamm und Schmutz, die sich auf dem Fell angesammelt haben, effektiv zu entfernen. Dadurch wird das Fell glatt und glänzend. Dann benutze einen Mähnenkamm, um die Mähne auszubürsten, eine Schwanzbürste, um den Schwanz glatt zu halten, und eine Körperbürste, um alles zu entfernen, was der Currykamm verfehlte. Schließlich können Sie den ganzen Körper des Pferdes mit einem Pinsel behandeln, um noch mehr Glanz zu erzielen.

Es ist wichtig, das Gesicht des Pferdes zu reinigen, und zwar mit einem weichen Tuch oder einem Schwamm, der mit etwas Wasser angefeuchtet wurde. Dies macht es leicht, die Schnauze und die Augen des Pferdes abzuwischen, während das Gesicht sanft gereinigt wird.

Bei jeder Pflege sollten Sie auch die Hufe Ihres Pferdes gründlich auf Verletzungen oder Infektionen untersuchen, die sofort behandelt werden müssen. Um die Hufe gesund und sauber zu halten, können Sie mit einem Hufkratzer Schmutz und Ablagerungen wie Steine, die sich während der Fahrt in den Hufen angesammelt haben, leicht entfernen.

Bildnachweis: Ifistand / Bigstock; pubnichols / Bigstock; Trigem / Bigstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add