Mongolisches Pferd

Mongolisches Pferd

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 12-14 Hände (48-56 ")
  • Körperbau: Kurz, stämmig, stark
  • Gewicht: 600 Pfund
  • Lebensdauer: 20-40 Jahre
  • Am besten geeignet für: Pferdebesitzer und Reiter mit etwas Erfahrung
  • Temperament: Ruhig, freundlich, zuverlässig, treu
  • Vergleichbare Rassen: Islandpferd, Altai-Pferd

Mongolische Pferderassengeschichte

Insgesamt ist das mongolische Pferd eine attraktive Rasse mit einer einzigartigen Erscheinung, die es von anderen Rassen unterscheidet. Zum Beispiel, obwohl das mongolische Pferd klein wie ein Pony ist, ist dies überhaupt keine Pony-Rasse, und seine geringe Größe ist eines seiner definierenden Merkmale.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es tatsächlich vier verschiedene Arten von mongolischen Pferden gibt, basierend auf den verschiedenen Regionen in der Mongolei, aus denen sie stammen. Die Arten umfassen die Steppe, Gobi, Berg und Wald. Während die Steppe schneller und kleiner ist und somit ein großartiges Reitpferd ist, ist der Wald der schwerste und größte der vier Arten. Die Gobi ist ein Wüstenpferd, ebenso wie das Kleinste, während der Berg der mittelgroße Typ ist, der eine ähnliche Körperstruktur wie das Altai-Pferd hat.

Wenn Sie ein mongolisches Pferd betrachten, werden Sie bemerken, dass diese Tiere große Köpfe, kurze Hälse und breite Körper haben. Ihre starken Beine haben gute Gelenke, sind aber kurz und die Hufe sollten gesund und hart sein. Insgesamt macht diese gedrungene Figur sie energisch, stark und sportlich. Und obwohl sie zierliche Pferde sind, hat der Mongole eine hohe Ausdauer.

Obwohl das mongolische Pferd klein ist, ist es keine Ponyzucht.

Farben

Sie können das mongolische Pferd in einer großen Auswahl an Farben finden, da Menschen in den verschiedenen Regionen der Mongolei dazu neigen, bestimmte Farben gegenüber anderen vorzuziehen, und sie werden ihre Pferde dementsprechend züchten. Alle Farben, wie Roan, Braun, Weiß, Grau, Shun, Bay, Dun, Black und Palomino, können gesehen werden.

Pflegeanforderungen

Auch wenn das mongolische Pferd für seine Unabhängigkeit bekannt ist und diese Pferde auch unter rauen Bedingungen draußen stehen, wenn Sie stolzer Besitzer eines dieser Pferde sind, werden regelmäßige Pflegeeinheiten helfen, die Gesundheit des Tieres zu gewährleisten Glück. Plus, Grooming ist eine gute Möglichkeit, um mit Ihrem Pferd zu verbinden und ein stärkeres Maß an Vertrauen zu entwickeln, was wichtig ist.

Wenn Ihr Pferd für eine einfache Pflege zu dreckig wird, können Sie ein sanftes Pferdeshampoo verwenden, um es zu baden. Ansonsten könnten Sie eine Kombination aus einem Curry-Kamm, einer Körper-Finish-Bürste, einem Dandy-Pinsel und einer Fell-Klinge verwenden, um Schmutz, Schutt und lose Haare aus dem Fell Ihres Pferdes gründlich zu entfernen. Ein Mähne Kamm und Schwanz Bürste können Sie auch Mähne und Schweif Ihres Pferdes zu entwirren und zu glätten, und ein Huf-Pick wird das sein, was Sie brauchen, um alle Trümmer von den Hufen zu säubern, während Sie auf Infektionen oder Verletzungen überprüfen. Wenn Sie empfindliche Bereiche wie Augen und Ohren reinigen müssen, könnte ein feuchtes, weiches Tuch helfen. Wenn du fertig bist, sollte das Fell des Pferdes weich, glatt und glänzend sein.

Bildnachweis: Dmytro Pylypenko / Shutterstock; hofhauser / Shutterstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add