Niederländisches Warmblut-Pferd

Niederländisches Warmblut-Pferd

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 15.2-17 Hände (60.8-68 ")
  • Körperbau: Stark, elegant, sportlich
  • Gewicht: 1,430 lb
  • Lebensdauer: 20 Jahre
  • Am besten geeignet für: Reiter, Besitzer und Trainer aller Stufen
  • Temperament: Intelligent, zuverlässig, gehorsam, eifrig, ruhig und harmonisch mit dem Reiter
  • Vergleichbare Rassen: Vollblutpferd, Oldenburger Pferd

Niederländische Warmblood Horse Breed Geschichte

Das heutige niederländische Warmblutpferd, auch bekannt als Dutch Riding Horse, entwickelte sich aus dem Groningen-Pferd und dem Gelderländer Pferd, die zwei niederländische Rassen sind. Das Groninger Pferd entwickelte sich in Nordholland, auf schwerem Lehmboden, und es wurde zu einem schwereren und größeren Pferd, das oft einen schwarzen Mantel zeigt. Auf der anderen Seite entwickelte sich der Gelderlander auf hellem, sandigem Boden, der in Mittel-Holland gefunden wurde, und sein mittelgroßer Körper zeigt häufig einen Kastanienmantel mit weißen Markierungen.

Vor dem Zweiten Weltkrieg in den Niederlanden wurde das Groninger Pferd für landwirtschaftliche Zwecke verwendet, während das Gelderländer Pferd zum Zeichnen von Kutschen verwendet wurde. In der Mitte des 20th Jahrhundert, die Popularität beider Rassen sank mit der Einführung von Autos, Landmaschinen und Traktoren. Deshalb haben die Züchter spezielle Zuchtprogramme und sorgfältig ausgewählte Pferde dafür gegründet.

Dutch Warmblood Pferde sind für ihre ansprechende Persönlichkeit bekannt.

Pferde wurden importiert, um mit den niederländischen Pferden gezüchtet zu werden, und in den 1960er Jahren wurden Rassen wie die Gelderländer, Groninger, Holsteiner und Hannoveraner gekreuzt. Das Ergebnis war das niederländische Warmblutpferd.

Zwei Register, das Gelderlander Horse Studbook und das NWP, wurden 1969 zusammengelegt, um das Warmblut Paardenstamboak Nederland oder WPN zu gründen. Es wurde 1988 in Koninklijk Warmblood Paardenstamboek Nederland (KWPN) umbenannt.

Heute gibt es drei Zuchtrichtungen für KWPN-Pferde. Dazu gehören der Geldertyp, der Reittyp (der in Dressur- und Springertypen unterteilt ist) und der Harness-Typ. KWPN in Nordamerika erkennt auch den Hunter-Typ.

Rassenmerkmale

Das Dutch Warmblood Horse ist ein attraktives Sportpferd mit einem gut geformten Kopf mit einem geraden Profil. Sie werden auch bemerken, dass dieses Pferd einen starken, gewölbten und ziemlich langen Hals hat, und der Schwanz auch hoch ist.

Dutch Warmblood Pferde haben auch einen starken, kurzen und geraden Rücken, zusammen mit einer vollen und tiefen Brust. Diese Tiere haben starke Hinterhand und abfallende Schultern, kurze Kanonenknochen und ziemlich lange, kräftige Beine. Der Widerrist ist prominent und kann entweder höher als die Lenden des Pferdes oder mit den Lenden sein, was diesen Pferden sowohl im Springen als auch in der Dressur hilft.

Alle diese physikalischen Eigenschaften kombinieren, um dieser Pferderasse schnelle Aktion, eine starke athletische Fähigkeit, gute Trainierbarkeit, Solidität und gute Ausdauer zu geben.

Dutch Warmblood Pferde sind auf die Bedürfnisse ihrer Reiter abgestimmt.

Farben

Das niederländische Warmblut ist eine Pferderasse, die eine Reihe von Farben aufweist, darunter Braun, Schwarz, Kastanie, Grau und Braun. In der Tat, alle festen Farben sind in dieser Rasse gefunden.

Weiße Markierungen sind auch auf dem niederländischen Warmblutpferd üblich, und das Tobiano-Muster wird oft auch gesehen.

Pflegeanforderungen

Die regelmäßige Pflege Ihres Dutch Warmblood Horse ist genauso wichtig wie Zeittraining und das Reiten auf dem Pferd für alle Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Pferdebegleiter verfolgen. Jede Pflege wird dazu dienen, Ihre Bindung zu Ihrem Pferd zu stärken, und dies wird dazu beitragen, dass das Tier noch besser mit Ihnen, dem Reiter, arbeitet.

Hufuntersuchungen und -reinigungen sollten täglich durchgeführt werden, um Verletzungen und Infektionen zu vermeiden, und Pferde sollten auch täglich gepflegt werden, obwohl das Bürsten für Pferde, die nicht in Ausstellungen sind, wöchentlich durchgeführt werden kann.

Regelmäßige Pflege-Sitzungen halten ein Dutch Warmblood Horse schön und sauber, und Standard-Pferdepflege-Tools sind alles was Sie brauchen. Zusätzlich zum Bürsten ist es jedoch auch hilfreich, Ihr Pferd regelmäßig zu baden, um sicherzustellen, dass jeglicher Schlamm, Schmutz und Schmutz von der Haut und dem Fell entfernt wird.

Verwenden Sie einen Curry-Kamm, eine Shedding-Klinge und einen Dandy-Pinsel, um effektiv loses Haar und Schmutz vom Fell Ihres Pferdes zu entfernen. Ein Body-Finish-Pinsel ist ein gutes Hilfsmittel, um an empfindlichen Körperstellen wie Beinen und Gesicht griffbereit zu sein. Verwenden Sie einen Mähnenkamm speziell auf der Mähne, sowie einen Schwanzkamm am Schwanz, um sicherzustellen, dass diese Haare effektiv entwirrt und geglättet werden können. Beenden Sie jede Pflege Sitzung mit einem Huf-Pick, die Trümmer, wie Steine, von den Hufen des Tieres entfernen und helfen, Probleme zu verhindern, bevor sie auftreten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add