Poo-Ton

Poo-Ton

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 9-12 Zoll
  • Gewicht: 8-15 lb
  • Lebensdauer: 12-15 Jahre
  • Gruppe: Unzutreffend
  • Am besten geeignet für: zum ersten Mal Hundebesitzer, Familien mit Kindern und anderen Haustieren, Apartment-Bewohner, diejenigen, die nach einem Hund ohne oder nur wenig Auslauf suchen
  • Temperament: zärtlich, energisch, freundlich, wachsam
  • Vergleichbare Rassen: Pudel, Baumwolle de Tulear

Poo-Ton Grundlagen

Der unterhaltsame kleine Poo-Ton ist ein lebenslustiger Familienhund, der die Energie des Coton de Tulear zusammen mit der verspielten Natur des Spielzeugs oder Miniaturpudels für einen Hündchen bringt, der es liebt, mit diesem menschlichen Rudel zusammen zu sein und das Zentrum zu sein der Aufmerksamkeit. Dieser freundliche kleine Hund kommt mit Kindern und anderen Haustieren aus und macht trotz seiner kleinen Statur einen tollen Wachhund.

Der lebenslustige Poo-Ton ist eine Kombination aus dem verspielten Spielzeug- oder Zwergpudel und dem energiereichen Coton de Tulear.

Ursprung

Der Poo-Ton gilt als Designerhund gegen gemischte Rasse, weil er das Ergebnis der Paarung von zwei reinrassigen Hunden ist. Das Ziel der Züchter war es, in den 1980er Jahren Welpen zu produzieren, die die gewünschten Eigenschaften beider Elterntiere trugen - typischerweise eine gesündere, kleinere, hypoallergene oder sanftere Form einer populären Rasse.

Stammbaum

Der Mischlingsstatus des Poo-Ton als Designerhund bedeutet, dass er nicht Mitglied des American Kennel Club (AKC) ist, jedoch sind seine Eltern beide Mitglieder; der Coton de Tulear trat 2014 der "non-sporting" Gruppe bei, während der Pudel bereits 1887 der gleichen Gruppe beitrat.

Essen / Diät

Der Poo-Ton ist ein kleiner, etwas aktiver Hund und er wird ein Essen benötigen, das speziell auf sein Alter, seine Größe und sein Aktivitätsniveau abgestimmt ist. Entscheide dich immer für ein ausgewogenes, hochwertiges Krokettenfutter und kontrolliere seinen Verzehr, indem du es 2 bis 3 Mal pro Tag servierst, anstatt ihm das Futter zu geben. Weil der Pudel in ihm an Verdauungsproblemen einschließlich Blähungen leiden kann, stellen Sie sicher, dass es fettarm ist und dass jede Übung für mindestens 1 Stunde nach der Fütterung nicht geplant ist.

Der gutmütige Poo-Ton ist ein liebevoller kleiner Hund, der sich gut mit Kindern und anderen Haustieren versteht.

Ausbildung

Der Poo-Tan ist der perfekte Hund wenn es ums Training geht. Er ist schnell Befehle zu befolgen und weniger Wiederholungen bedeutet schnellere Ergebnisse. Dennoch ist es wichtig, dass dieser kleine Hündchen weiß, dass Sie der Rudelführer sind, oder Sie riskieren ein kleines Hundesyndrom, bei dem er der Meinung ist, dass er der Herr des Schlafplatzes ist. Training sollte fest, konsistent sein und immer viel verbales Lob und Leckereien für eine gute Arbeit enthalten.

Gewicht

Ihr Poo-Ton wird zwischen 8 und 15 Pfund wiegen, wenn er das Erwachsenenalter erreicht.

Temperament / Verhalten

Der gutmütige Poo-Ton ist ein liebevoller kleiner Hund, der sich gut mit Kindern und anderen Haustieren versteht. Dieser energetische Hündchen ist sehr sozial und lebt von menschlicher Gesellschaft und interaktiven Spielzeiten. Er ist ein liebevoller, loyaler Hund und obwohl er sich mit Fremden abfinden kann, ist er nicht für übermäßiges Bellen bekannt, was ihn perfekt für das Leben in einer Wohnung macht. Dieser intelligente kleine Hund ist begierig darauf, zu gefallen und schnell Befehle zu befolgen, die ihn einfach zu trainieren und eine ideale Wahl für den ersten Hundebesitzer machen.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Wie bei den meisten Designerhunden kann der Poo-Ton von vielen Gesundheitsproblemen befreit sein, die seine reinrassigen Eltern plagen. Das heißt, es ist immer wichtig zu wissen, was Ihr neuer Welpe erben könnte und in diesem Fall kann er anfällig für Verdauungs- und Gelenkprobleme des Pudels sowie Hypothyreose, Progressive Retinale Atrophie und Mitralklappen-Krankheit sein.

Lebenserwartung

Poo-Tons leben länger als viele kleine Rassen und werden typischerweise 12 bis 16 Jahre alt.

Übungsanforderungen

Die kleine Größe des Poo-Ton diktiert seine Trainingsbedürfnisse und während er keine langen Spaziergänge benötigt, wird er regelmäßige Aktivität brauchen, um ihn körperlich fit und mental stimuliert zu halten. Seine spielerische Art macht Wurfbälle oder Frisbees zu einer großartigen Ergänzung zu seinem regelmäßigen Trainingsprogramm, aber da er dazu neigt wegzulaufen, stellen Sie sicher, dass Ihr Garten komplett eingezäunt ist oder sein Aufenthaltsort überwacht wird, wenn Sie ihn in einen Park ohne Leine nehmen.

Der liebevolle Poo-Ton ist ein treuer Familienhund, der gerne und einfach zu trainieren ist.

Anerkannte Vereine

Auch bekannt als der Doodle-Ton, Cotondoodle, Pooton und Cotonpoo, der Poo-Ton Design Hund Status bedeutet, dass er nicht von der American Kennel Club (AKC) anerkannt ist, aber er ist Mitglied der Designer Breed Registry (DBR), American Canine Hybrid Club (ACHC), Designer Hunde Kennel Club (DDKC), Hunde Registry of American, Inc. (DRA) und der International Designer Canine Registry (IDCR).

Mantel

Der Poo-Ton ist wegen seiner Pudel-DNA ein Hund, der nicht zu langsam ausfällt und als hypoallergen gilt, was ihn ideal für Allergiker macht. Trotz seines minimalen Haarausfalls ist sein lockiges, mittellanges Fell superleicht, was es leicht verwickeln lässt und tägliches Putzen erforderlich ist. Die Pflege sollte alle 2 bis 3 Monate erfolgen, um seine Fellform zu erhalten, und weil er Schlappohren hat, sollte er wöchentlich kontrolliert und gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Welpen

Poo-Ton Welpen sind extrem klein und müssen vorsichtig behandelt werden, um Verletzungen ihrer kleinen Gelenke zu vermeiden. Wenn er wächst, können Sie mit diesem intelligenten kleinen Welpen, der schnell Ihre Befehle aufnehmen wird, langsam Sozialisation und Gehorsamstraining beginnen.Wenn Sie früh anfangen, können Sie später die Probleme vermeiden, die mit dem "kleinen Hundesyndrom" verbunden sind. Übung und Leine Training sollte nach und nach eingeführt werden mit dem Ziel, kleine Beine nicht zu überfordern und Gelenkverletzungen zu verursachen.

Bildnachweis: Anetapics / Shutterstock; Jennifer Clapp / Shutterstock.com; Apple_Foto / Shutterstock.com

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add