Goldener Kavalier

Goldener Kavalier

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 16-18 Zoll
  • Gewicht: 35-45 Pfund
  • Lebensdauer: 12-15 Jahre
  • Gruppe: Unzutreffend
  • Temperament: verspielt, liebevoll, freundlich, geduldig, loyal, abhängig
  • Vergleichbare Rassen: Golden Retriever, unbekümmerter König Charles Spaniel

Goldene Kavalier-Grundlagen

Der glückliche, liebevolle Golden Cavalier ist ein absolut idealer Familienhund, der den liebevollen und sanften Cavalier King Charles Spaniel mit dem ewig freundlichen Golden Retriever für einen Hündchen zusammenbringt, der alles und jeden liebt. Diese kleinere Version eines Golden Retriever behält den rehäugigen Ausdruck des Spaniels für ein Haustier, das mit Kindern und anderen Haustieren einschließlich Hunden auskommt - jedoch wird Sozialisierung wahrscheinlich benötigt, um sicherzustellen, dass er mit jüngeren Kindern cool ist. Dieser Hund liebt es, mit seinen Eltern zusammen zu kuscheln und an allen Familienaktivitäten beteiligt zu sein. Während dies ihn zu einem lustigen, verlobten Haustier macht, bedeutet es auch, dass er nicht gut ist, wenn er allein gelassen wird. Wie bei jedem Hund können Stress, Langeweile und Frustration zu destruktivem Verhalten wie Kauen und Bellen führen. Sein ideales Zuhause wird ein Familienmitglied haben, das im Ruhestand ist oder von zu Hause aus arbeitet. Und wegen seiner freundlichen Art, zählen Sie nicht auf diesen kleinen Kerl, um Ihr Wachhund zu sein.

Der glückliche, liebevolle Golden Cavalier bringt die stets freundliche Art des Golden Retriever mit den loyalen und liebevollen Charakterzügen des Cavalier King Charles Spaniel für einen idealen Familienhund zusammen.

Ursprung

Der Golden Cavalier gilt als Designer-Hund und ist wahrscheinlich erst 30 Jahre alt, als die Züchter anfingen, zwei oder mehr reine Rassen zu kreuzen, um einen Hund zu produzieren, der gesünder, oft nicht abwerfend und manchmal kleiner und sanfter war als viele der Gründungsrassen. Mit dem Goldenen Kavalier gehören zu seinen reinrassigen Eltern der Golden Retriever und der Cavalier King Charles Spaniel. Obwohl seine eigene Abstammung relativ neu ist, stammen seine Elternrassen bereits seit über 200 Jahren. Der Spaniel harks von Anfang 19th Jahrhundert Schottland, wo seine Abstammung umfasst die englische Toy Spaniel - ein persönlicher Favorit von Mary, Queen of Scots und ihre Familie einschließlich Enkel King Charles - daher der Name. Der Golden Retriever hat auch schottische Abstammung und wurde Mitte 19 entwickeltth Jahrhundert, um die Nachfrage nach einem Jagdhund zu decken, der an Land und im Wasser geschickt war und Wasservögel mit einem sanften "Maul" zurückbringen konnte, ohne den Vogel zu schädigen.

Stammbaum

Während ihre Hingabe für reinrassige Hunde den gekreuzten Golden Cavalier davon abhält, dem renommierten American Kennel Club (AKC) beizutreten, sind beide seiner Elternrassen nicht nur gute Mitglieder, sondern auch Favoriten aus Nordamerika. Der leichtfüßige Golden Retriever ist seit 1925 Mitglied der "sportlichen" Gruppe von AKC und wird als freundlich, intelligent und hingebungsvoll beschrieben, während der treue und liebende Cavalier King Charles Spaniel vor kurzem im Jahr 1995 Mitglied ihrer "Spielzeug" -Gruppe wurde und gilt als liebevoller, sanfter und anmutiger Hund. Wie ideal ist eine Combo!

Essen / Diät

Der Golden Cavalier ist ein mäßig aktiver Hund, der gerne spazieren geht und ein Fangspiel hat, aber nicht als sehr aktiv gelten sollte. Warum sollte das in einem Abschnitt erwähnt werden, der der Fütterung gewidmet ist? Weil dieser Hund seine Nahrung absolut liebt, neigt dazu, fettleibig zu werden und kann gemeinsame Probleme später im Leben erfahren - all das bedeutet, dass Sie ein ideales Gewicht durch die Auswahl von Lebensmitteln und Leckereien, die reich an Eiweiß und wenig sind, zu etablieren und zu halten Füllstoffe, die dazu führen können, dass er ständig hungrig ist und möglicherweise ein Mooch wird. Ein nährstoffreiches, hochwertiges Krokettenfutter ist ideal und wenn es um Leckereien geht, entscheiden Sie sich für eine ähnlich gesunde Mischung und denken Sie daran - Leckereien sollten nur als verdient oder garantiert abgegeben werden. Darüber hinaus sollten Sie planen, ihm 2 bis 3 kleinere Mahlzeiten während des Tages zu füttern, anstatt ihm zu erlauben, frei zu füttern - weil dieser glückliche Junge nie aufhören wird.

Der Goldene Kavalier ist ein fröhlicher, loyaler und verspielter Begleithund.

Ausbildung

Herzlichen Glückwunsch, du bist dabei, einen Hund zu trainieren, der von zwei Rassen stammt, die sehr intelligent und begierig sind. Das bedeutet, dass er wahrscheinlich schnell Befehle entgegennehmen und befolgen wird und eine ideale Wahl für den ersten Hund ist Inhaber. Der Golden in ihm liebt es, gelobt zu werden, also plane einige Aktivitäten in dein Trainingsprogramm ein, die es ihm ermöglichen, seine Talente für verdiente Leckereien zu zeigen. Und wenn man von Leckereien spricht, liebt dieser Hündchen das Essen. Ein belohnungsbasierter Ansatz, der schmackhafte Anreize für einen gut ausgeführten Job beinhaltet, wird dazu beitragen, ihn aktiv und ansprechbar zu halten. Die Herausforderung für den Goldenen Kavalier besteht darin, dass er einige Zeit bis zur Einbruchphase braucht, und trotz der verständlichen Frustration, die dies verursachen kann, ist es wichtig, dass Sie mit einer festen, konsequenten und dennoch positiven Herangehensweise statt reagieren und schimpfen. Da er sehr sensibel ist, kann er sich dazu entschließen, sein Verhalten zu ändern, und dies ist niemals ein ideales oder produktives Ergebnis.

Gewicht

Nach Erreichen des Erwachsenenalters wird Ihr Golden Cavalier zwischen 35 und 45 Pfund wiegen. Dieses Gewicht hängt vom Geschlecht Ihres Hundes ab und davon, wie stark die DNA von beiden Seiten seiner Elterntiere sein Make-up beeinflusst.

Temperament / Verhalten

Der Golden Cavalier ist ein fröhlicher, loyaler und verspielter Begleiter, der sich seiner Familie verschrieben hat und nichts mehr will, als in alles involviert zu sein. Er verbindet sich schnell mit seinen Haustiereltern und versteht sich gut mit Kindern (Sozialisierung wird benötigt, wenn sie sehr jung sind), mit anderen Haustieren und sogar neuen Hunden und wegen dieser superfreundlichen Natur neigt er nicht dazu, Fremden zu bellen ... also kein Watchdog-Material mit diesem kleinen Kerl. Der Nachteil dieser frommen Anhänglichkeit ist, dass er unter Trennungsangst leiden kann, wenn er für lange Zeit allein gelassen wird, also ideal für ein Heim ist, in dem ein Familienmitglied im Ruhestand ist oder von zu Hause aus arbeitet. Dieser Hund braucht auch mentale Stimulation, um zu verhindern, dass er sich langweilt, unruhig wird und zerstörerische Verhaltensweisen wie Bellen und Kauen entwickelt. Obwohl er ein wahrer Volksmagnet ist, kann er auf der Spaniel-Seite ein bisschen hartnäckig sein, so dass Geduld nötig ist, um ihn in eine Routine zu bringen - besonders wenn es um Einbruch geht.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Als Designer-Hund können Sie erwarten, dass Ihr Golden Cavalier etwas gesünder ist als seine reinrassigen Eltern. Trotzdem ist es immer wichtig, sich darüber zu informieren, was Ihr neuer Welpe auf dem Spielfeld erben könnte und im Falle des Goldenen Kavaliers können bestimmte Krebsarten vom Golden Retriever sowie Gelenkprobleme, einschließlich Hüftdysplasie beider Rassen, auftreten. Die Spanielseite dieses Hundes kann auch Bedenken wie Herzkrankheiten und ein Leiden, das bei brachyzephalen Hunden und Katzen (kurzgesichtig), genannt Syringomyelie (SM), auftreten kann. Auch wenn diese Liste potentieller Gesundheitsprobleme überwältigend klingen mag, lassen Sie sich nicht abschrecken. es ist ebenso möglich, dass Ihr Goldener Kavalier niemals einen kranken Tag in seinem Leben erlebt.

Lebenserwartung

Der Golden Cavalier ist ein mittelgroßer Hund, der mäßig aktiv ist und regelmäßige Bewegung, eine auf sein Alter, Größe und Energielevel abgestimmte Diät sowie jährliche Kontrolluntersuchungen mit seinem Tierarzt zur Überwachung seiner Gesundheit hat langes, gesundes Leben zwischen 12 und 15 Jahren.

Übungsanforderungen

Da dein goldener Kavalier aus einer aktiven Rasse und einer super verspielten Rasse stammt, kannst du erwarten, dass seine Trainingsbedürfnisse konstant, aber nicht hochintensiv sind. Ein paar kurze tägliche Spaziergänge sollten ihn glücklich und körperlich fit halten, während ein geworfener Ball und andere Formen der interaktiven Spielzeit dafür sorgen, dass er geistig angeregt bleibt - wichtig für intelligente Hunderassen. Da der Golden in diesem Hund nur darauf wartet, viel Lob zu bekommen, sollten Sie in einer Agility-Arbeit arbeiten, die das Holen und Holen einschließt, wo er herausgefordert und für eine gute Arbeit belohnt werden kann. Dieser sehr gesellige Hündchen wird die Gelegenheit lieben, mit anderen Hunden in einem leinenfreien Park zu laufen und zu interagieren, aber bevor du ihn loslässt, sei sicher, dass er komplett eingezäunt ist. Der neugierige Spaniel in diesem Hund wird wahrscheinlich dazu führen, dass er davonläuft. Auch wenn Sie wandern, sollten Sie auf jeden Fall seinen Aufenthaltsort im Auge behalten oder ihn an der Leine halten. Da seine Trainingsbedürfnisse leichter erfüllt werden können als bei größeren, aktiveren Hunden, ist er eine gute Wahl für Besitzer, die in einem Haus oder einer Wohnung leben.

Der liebevolle und treue Golden Cavalier verbindet sich eng mit seiner Familie und möchte nichts mehr mit ihnen abhängen und Teil ihrer täglichen Aktivitäten sein.

Anerkannte Vereine

Der Golden Cavalier ist auch als Cava-Gold bekannt und während sein Designer-Zuchtstatus bedeutet, dass er nie für die begehrte Rasse des Amerikanischen Kennel Clubs von reinrassigen Hunden in Betracht gezogen wird, wird er von zwei weniger bekannten Vereinen anerkannt, einschließlich der Dog Registry of America, Inc (DRA) und der Designer Dogs Kennel Club (DDKC).

Mantel

Der Golden Cavalier hat typischerweise die Körpergröße und die Gesichtsstruktur - einschließlich der kürzeren Nase und der großen, ausdrucksvollen Augen - des Cavalier King Charles Spaniel, aber das Fell des Goldenen in Bezug auf Farbe, Länge und Pflege. Oft seidig weich und wellig, wird dieser Hund unabhängig von den Einflüssen der Rasse ein schwerer Shedder und Sie können erwarten, ihn 3 bis 4 Mal pro Woche - täglich während der Fellsaison - zu bürsten, damit er sein bestes Aussehen behält und sein längeres Fell vorbeugt Mattieren oder Verheddern und um all das loses Haar von einem Problem in Ihrem Haus und Fahrzeug zu beseitigen. Seine Ohren werden schlaff und oft länger als die eines Golden sein, also planen Sie eine schnelle wöchentliche Inspektion und reinigen Sie mit feuchten Wattebällchen, um eine Ansammlung von Schmutz und Bakterien zu verhindern, die zu stinkenden Pilzinfektionen führen können. Diese Art der Infektion ist in Floppy-eared Hunde aufgrund der fehlenden Luftbewegung unter der Ohrenklappe üblich und kann besonders problematisch sein, wenn Ihr Junge die Liebe des Goldenen von Wasser aufgreift. Wenn das der Fall ist, müssen Sie sicherstellen, dass sein Innenohr immer richtig getrocknet ist, um eine Ansammlung von Feuchtigkeit zu verhindern.

Welpen

Der Golden Cavalier Pup ist ein kluger, glücklicher und vertrauenswürdiger kleiner Hündchen, der sich schnell mit dem verbinden wird, was immer er als Haustier Eltern betrachtet und wird Sozialisation benötigen, während er noch jung ist, um sich mit neuen Gesichtern, Sehenswürdigkeiten, Tönen und anderen Tieren anzufreunden. Das Training mit diesem kleinen Kerl sollte früh beginnen, denn er kann eine Herausforderung für die Einbrecher sein und du willst nicht zum Schimpfen zurückkehren - zumal dieser Hund sehr empfindlich ist und sich einfach weigern kann zu reagieren. Sozialisierung kann auch beginnen, wenn er nur ein paar Wochen alt ist und eine sanfte Behandlung mit neuen Situationen beinhaltet, die ihm helfen, ein angenehmes Niveau und Selbstvertrauen aufzubauen, wenn er neue Leute trifft. Dies ist wichtig, wenn Sie planen, seine Pflege unter Familienmitgliedern zu teilen oder wenn Sie planen, seine Übung mit einem Hundesitter oder Walker zu erweitern.Weil dieser Hündchen seine Nahrung liebt, fangen Sie früh eine Fütterungsregierung an, die Welpen-passende Kibble einschließt, die über häufige Mahlzeiten während des Tages verteilt wird. Wenn er erwachsen wird, reduzieren Sie die Anzahl der Fütterungen auf 2 bis 3 während des Tages. Und bei zukünftigen gemeinsamen Problemen ist es wichtig, dass Spiel- und Trainingseinheiten mit diesem Welpen seine kleinen Gliedmaßen nicht überanstrengen. Verletzungen, die jetzt passieren, können sich als ernsthafte Probleme auf der ganzen Linie erweisen.

Bildnachweis: Diamond Dove Photography / Shutterstock; Janet Waldbillig / Shutterstock; Chonlawut / Shutterstock

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add