Flandoodle

Flandoodle

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

  • Höhe: 22-28 Zoll
  • Gewicht: 55-85 Pfund
  • Lebensdauer: 10-12 Jahre
  • Gruppe: Unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Singles und Familien mit Kindern und anderen Haustieren leben in einem Haus mit Garten
  • Temperament: Schützend, treu, liebevoll, intelligent, energisch, aufmerksam, sanft
  • Vergleichbare Rassen: Bouvier des Flandres, Pudel

Flandoodle Grundlagen

Wer auf der Suche nach einem großen Hund ist, der eine fantastische Persönlichkeit hat und in der Lage ist, mit vielen lustigen Aktivitäten in der freien Natur Schritt zu halten, sollte nicht weiter als die super süße Flandoodle suchen.

Dieser intelligente Hund ist schützend, loyal und liebevoll. Wenn er gut sozialisiert ist, kommt er gut mit allen in deiner Familie zurecht, einschließlich deiner Kinder und deiner anderen Haustiere. Und er wird es lieben, jeden Tag joggen zu gehen und dabei zu helfen, gesund zu bleiben, während du mit deiner pelzigen Freundin eine gute Zeit verbringst.

Aber ist der Flandoodle das Richtige für Ihre Familie, oder übersteigen die Anforderungen dieser Rasse das, was Sie anbieten können? Lesen Sie weiter, um alles über diese geliebte Designerhunderasse zu erfahren.

Die Flandoodle ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Bouvier des Flandres und Pudel.

Ursprung

Der Flandoodle ist eine Designer-Kreuzung aus den USA.

Stammbaum

Die Flandoodle ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Bouvier des Flandres und Pudel.

Essen / Diät

Da der Flandoodle ein großer Hund ist, benötigt er jeden Tag etwa 3 bis 4 Tassen Trockenfutter für Hunde, teilt diese jedoch in mehrere Portionen auf. Bleiben Sie mit einem qualitativ hochwertigen Hundefutter, das die richtige Balance von Nährstoffen bietet. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre Hundefutterkonserven füttern, aber passen Sie die Menge an Trockenfutter an, damit Ihr Hund nicht zu viel essen und zu viel Gewicht zu sich nimmt.

Beim Training eines Flandoodle müssen Sie geduldig und fest sein.

Ausbildung

Beim Training eines Flandoodle müssen Sie geduldig und fest sein. Diese Hunde sind nicht wirklich dafür bekannt, schnell zu lernen, aber sie sind auch nicht unbedingt schwerer zu trainieren als ein durchschnittlicher Hund.

Sie können erwarten, dass Ihr Flandoodle Ihnen aufmerksam zuhört, und wenn Sie ein konsistentes Training anbieten können, das interessant ist und positive Verstärkung und Belohnungen beinhaltet, sollten Sie sehen, dass Ihr Hund in gleichmäßigem Tempo Fortschritte macht. Je früher Sie mit dem Training Ihres Flandoodle beginnen, desto besser werden die Ergebnisse sein.

Gewicht

Eine große Rasse, wiegt der Flandoodle zwischen 55 und 85 Pfund.

Temperament / Verhalten

Flandoodles machen wirklich große Hunde Begleiter. Sie sind wunderbare Familienhunde, weil sie liebevoll, sanft und äußerst treu und beschützend sind. Sie können auch erwarten, dass Ihr Hund unterhaltsam sein wird, da er voller Energie, wachsam und spielerisch sein wird, immer bereit für ein Abenteuer.

Diese intelligenten Hunde genießen es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, also achten Sie darauf, Ihr Haustier in Familienaktivitäten einzubeziehen. Ihr Hund braucht sowohl geistige als auch körperliche Stimulation, um sich nicht zu langweilen und destruktives Verhalten zu zeigen.

Zuverlässig und sanftmütig, neigen diese Hunde zu Trennungsangst, also sollten Sie Ihren Hund nicht für längere Zeit alleine lassen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Ihrem Hündchen eine Menge Kameradschaft zu geben, und Sie werden im Gegenzug mit viel Zuneigung belohnt.

Wenn man einen Flandoodle richtig sozialisiert, wird er gut mit anderen Hunden, anderen Haustieren und Kindern zurechtkommen.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Alle Hybridhunderassen, einschließlich der Flandoodle, können anfällig für die Bedingungen sein, die ihre Elternrassen typischerweise betreffen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass Ihr Flandoodle unter diesen Problemen leiden wird, da jeder Hund eine Einzelperson ist.

Flandoodles können anfällig für Krankheiten wie Epilepsie, Krebs, Patellaluxation, Augenprobleme, Hauterkrankungen, Herzprobleme, Blähungen, Morbus Addison, Cushing-Syndrom und Ellbogen- und Hüftdysplasie sein.

Lebenserwartung

Die Flandoodle hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 10 bis 12 Jahren.

Übungsanforderungen

Flandoodles sind Hunde mit einer Menge Energie, die gerne aktiv sind. Bevor Sie also einen in Ihre Familie bringen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Zeit und Energie haben, um Ihrem Hund täglich viel Bewegung zu ermöglichen.

Idealerweise sollte Ihr Hund zweimal am Tag gelaufen werden, und er sollte auch ziemlich viel Spielzeit mit Puzzlespielzeugen haben, die seinen Verstand und andere Spiele anregen, die ihn physisch aktiv halten.

Ein umzäunter, mittelgroßer Garten, in dem Flandoodle sicher spielen kann, wird sicherlich nützlich sein, aber Sie können auch Ausflüge zu Ihrem Hundepark machen. Die Zeit, die du damit verbringst, draußen zu spielen und zu trainieren, wird deinen Hündchen glücklich und gesund halten.

Flandoodles machen wirklich große Hunde Begleiter.

Anerkannte Vereine

Der Flandoodle wird vom American Kennel Club nicht anerkannt, da er als Hybridrasse gilt. Diese Rasse ist jedoch von der Dog Registry of America, Inc. (DRA) anerkannt.

Mantel

Der Mantel auf einem Flandoodle wird rauh sein, und er wird von lockig bis zottig reichen. Obwohl diese Rasse nicht viel abwirft, hat sie doch einen mittleren Pflegebedarf, wie Sie Ihren Hund täglich bürsten sollten.

Ein professioneller Hundepfleger kann das Fell Ihres Hundes nach Bedarf zuschneiden, und Sie können Ihren Hund baden, wenn er schmutzig wird.

Welpen

Flandoodle Welpen sind so liebenswert, dass sie schwer zu widerstehen sind.Vor allem Kinder werden von diesen Hunden angezogen und wollen mit ihnen spielen. Bringen Sie Ihren Kindern bei, wie Sie Ihren Welpen sanft behandeln, um Verletzungen zu vermeiden, und beaufsichtigen Sie die Interaktionen, damit Ihr Hund richtig sozialisiert wird, um sich bei Kindern wohl zu fühlen.

Diese Hunde sind am besten in Heimen mit Kindern und anderen Haustieren, wenn sie schon in jungen Jahren gesellig sind. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Welpe die Möglichkeit hat, mit jedem in der Familie zu interagieren, damit er ein glücklicher, selbstbewusster Erwachsener wird.

Bildnachweis: Once Upon a Doodle

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add