Kann nicht weitermachen? Tidy Tipps für eine saubere und organisierte Multi-Hundeheim

Kann nicht weitermachen? Tidy Tipps für eine saubere und organisierte Multi-Hundeheim

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Yastremska / Bigstock.com

Mehr Haustiere, mehr Chaos - es ist ziemlich selbstverständlich, dass es mehr Arbeit braucht, um Ihr Zuhause sauber zu halten, wenn Sie mehr als einen Hund haben. Hier können Sie tun, damit Ihr Zuhause am besten aussieht.

Der Besitz eines Hundes kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn es darum geht, Ihr Zuhause sauber und ordentlich zu halten. Wenn Sie ein Mehrhundehaus haben, wächst diese Herausforderung exponentiell. Wir wissen, dass es schwierig sein kann, den Überblick zu behalten, aber wir haben unsere praktischen Tipps und Tricks zusammengestellt, um Ihr Heim mit mehreren Hunden sauber und organisiert zu halten.

Verwandte: Top 10 Frühjahrsputz Checkliste für Pet Eltern

Das Material deines Hundes organisieren

Mit einer Gruppe von Haustieren im Haus müssen Sie sich nicht nur darum kümmern, die Spielsachen Ihrer Kinder im Auge zu behalten, sondern Sie müssen sich auch um die Sorgen Ihres Hundes kümmern. Hier finden Sie eine Liste mit Tipps zum Organisieren und Entfernen der Dinge Ihrer Hunde:

  • Gehen Sie durch die Spielsachen Ihrer Hunde und werfen Sie alles weg, was zerbrochen ist, sowie die Spielzeuge, die sie nicht mehr benutzen - das wird wertvollen Speicherplatz freisetzen.
  • Bewahren Sie die Spielsachen Ihrer Hunde an dem Ort auf, an dem sie am wahrscheinlichsten verwendet werden - das erspart Ihnen die Mühe, Spielzeug aus dem Wohnzimmer in den Waschraum zu ziehen.
  • Wählen Sie Mehrzweckspeicherlösungen. Verwenden Sie einen Aufbewahrungshocker, um Hundespielzeug zu verbergen, oder benutzen Sie eine Aufbewahrungsbank im Schlammraum, um die Spielsachen Ihrer Hunde so zu lagern, dass sie leicht zugänglich sind.
  • Verwenden Sie einen hängenden Schuh-Organizer mit Taschen, um das Shampoo, die Leckerli und andere Gegenstände Ihrer Hunde so aufzubewahren, dass sie vom Boden aufliegen.
  • Organisieren Sie die Nahrung Ihrer Hunde mit einem Kunststoff- oder Metallbehälter mit Rädern. Anstatt eine große Tüte herumzuschleppen, kann man den Behälter auffüllen und ihn aus der Fütterungszeit herausziehen.
  • Sammeln Sie alle Papiere Ihrer Hunde wie Krankengeschichte, Impfprotokolle und Mikrochip-Nummern in Ihrem Aktenschrank, so dass sie alle zusammen und leicht zu finden sind.

Verwandte: 4 DIY Hausgemachte Reinigungsmittel, die für Hunde sicher sind

Halten Sie Ihr Haus sauber

Wenn Sie mehr als einen Hund haben, kann es eine unmögliche Aufgabe sein, das Haus sauber zu halten. Sobald Sie mit dem Putzen oder Baden eines Hundes fertig sind, verfolgt ein anderer Hund den Schlamm auf dem Teppich oder stößt über seinen Spielzeugkorb hinweg. Halten Sie Ihr Haus sauber mit diesen praktischen Tipps:

  • Erwägen Sie den Kauf eines Roboter-Vakuums. Roboter-Staubsauger sind automatisch und können ein großartiges Werkzeug sein, um Hundehaare zu reinigen, ohne dass Sie den Teppich selbst zweimal am Tag absaugen müssen.
  • Unterteilen Sie die Aufgaben der Hunde in die Familienmitglieder, um sie leichter zu handhaben. Erwägen Sie, ein Chart-Diagramm zu erstellen und die Aufgaben wöchentlich zu ändern.
  • Halten Sie das Futter und das Wasser Ihrer Hunde auf einem großen Kunststofftablett mit erhöhten Kanten. Dies hilft, Verschüttungen einzudämmen und verhindert, dass sie über den ganzen Boden gelangen.
  • Platzieren Sie die Türmatten innen und außen an jeder Außentür, um Schmutz und Dreck zu sammeln, bevor Ihre Hunde sie im ganzen Haus verfolgen.
  • Halten Sie ein Aufräumset bereit (verstauen Sie es unter der Spüle oder in der Waschküche), damit Sie Unannehmlichkeiten und Unfälle sofort behandeln können. Enthalten Sie eine Flasche Fleckentferner für Haustiere, eine Bürste, Gummihandschuhe und eine Rolle Papiertücher in Ihrem Kit.

Wenn Sie mehr als einen Hund (oder Haustiere) in Ihrem Haus haben, wie halten Sie es sauber? Wir möchten Ihre Tipps, also lassen Sie sie im Kommentarbereich unten ... weil Sie nie zu viel Ratschläge haben, wenn es um Hauswirtschaft und Haustiere geht!

Kate Barrington ist die liebevolle Besitzerin von zwei Katzen (Bagel und Munchkin) und einer lärmenden Herde von Meerschweinchen. Kate ist mit Golden Retrievern aufgewachsen und hat viel Erfahrung mit Hunden, aber sie ist eine Liebhaberin aller Tiere. Nachdem sie einen Bachelor-Abschluss in Englisch erworben hat, hat Kate ihre Liebe zu Haustieren und ihre Leidenschaft für das Schreiben kombiniert, um ihr eigenes freiberufliches Schreibunternehmen zu gründen, das sich auf die Tiernische spezialisiert hat.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add